Archive for Oktober 2010

[Savage Worlds] Ernteheim – OneSheet für Rippers

Oktober 31, 2010

Zu Halloween gibt es von Prometheus eine nette Überraschung, nämlich ein OneSheet für Rippers, welches im 2. Quartal 2011 erscheinen soll. Das beste, die dritte Seite besteht aus Trifolds, viktorianische Personen und Scarecrows …

Hierlang geht es zum Download.

Zum Abenteuer heißt es:

Die Ripper wurden von einem ihrer Gönner zur Hochzeit seiner Tochter eingeladen. Aber eine unerwartete Ernte bricht über die Festlichkeiten herein.

PS.: Es fehlen wohl noch die Charaktere, die wahrscheinlich bald nachgeliefert werden

Quest – Zeit der Helden – Angriff der Orks – Videoreview von SpieLama

Oktober 31, 2010

Das Videoreviewportal SpieLama stellt das Einstiegs-(brett-)rollenspiel Quest in drei Teilen vor. Wir haben uns auch gekauft und schon gespielt, durchaus vergnüglich, weswegen wir Euch das Video-Review nicht vorenthalten wollen. Übrigens scheint es durchaus geeignet zu sein, erste Schritte in der Rollenspielwelt zu tun.

Wer gerne Brettspielreviews sieht, sollte auch mal in ihren Kanal schauen.

Halloween auf RPG Now: Pathfinder und mehr…

Oktober 30, 2010

Zu Halloween gab es viel Post von RPG Now. Interessante Neuheiten wie günstige Angebote. Und erstaunlich, wie oft Pathfinder mittlerweile vertreten ist.

Forgotten Foes ist ein 183-seitiges Monsterhandbuch für Pathfinder mit klassischen und neuen Monstern, auf 10 Dollar reduziert. Horrors of the GOW ist ein kleines Handbuch rund um Horror und Schrecken für 3 Dollar. Mit Kaidan: A Japanese Ghost Story beginnt gleich eine ganze historisch orientierte Kampagne, zu der es ein Preview gibt (auch auf RPG Now). Wormys Queue hat sie im DnD-Gate kürzlich beschrieben. The Stones ist ein Level 7-abenteuer auf 12 Seiten, welches einen kurzen Dungeon mit ein wenig Wilderniscrawl in einer Sandbox kombiniert zum Preis von 3 Dollar 50.

Kobold Quarterly #15 für 6 Dollar enthält einiges: Fallen für DnD 4 und Pathfinder, drei neue Druiden-Varianten für Pathfinder, 10 neue Waffen, die Lebensweise von Riesenameisen, berittener Kampf für DnD 4 und Beiträgen von Margaret Weis und Monte Cook.

White Wolf bietet 25% auf ausgewählte Produkte, teilweise auch mehr. Realms of Cthulhu (die Savage Worlds-Variante von Cthulhu) gibt es für 10 statt 25 Dollar, 1 statt 5 Dollar kostet Murder of Crowes, ein abenteuer fürs Superheldenrollenspiel Icons (letzteres war im Pakistan-Flut-Paket).

Viel Spaß beim Schmökern, happy Halloween, nice dice, Ingo

JourneyQuest – Episode 6: Bardic Immunity

Oktober 29, 2010

Und es geht weiter mit zwei (OKay einer wirklich) neuen Figur.

Ansonsten schaut mal auf der Homepage vorbei und wer n Dollar übrig hat, kann ihn hier gut anlegen.

JourneyQuest – Episode 3-5

Oktober 26, 2010

Mit JourneyQuest, der neuen Webserie der Dead Gentleman, geht es derweil fleißig weiter, nach Onward und Sod the Quest sind schon drei weitere Episoden erschienen, die den roten Faden der Serie rausarbeiten.

Episode 3 – A Rather Unfortunate Turn of Events

Episode 4 – Deadly, Ancient Magicks

Episode 5 – Not a Zombie

Zwei Episoden werden noch folgen, eine zweite Staffel ist gelant, dazu sollen 100.000 Dollar gesammelt werden. Knapp 2,5% sind schon beisammen. Näheres auf der Website.

[BS] Larpflohmarkt – Mach den Keller leer (30.10., ab 16 Uhr)

Oktober 26, 2010

Am 30.10 ab 16 Uhr findet ein LARP-Hausflohmarkt statt in der Nähe von Braunschweig / Wolfsburg. Dazu heißt es:

So nach Jahren der Spielpause erkenne ich an, dass ich nicht mehr als Larp-Spieler losziehen werde. Es geht vermutlichen mehren Leuten so. Desweiteren gibt es ja genügend LARP-Neulinge, die für jedes Ausrüstungsteil, dass nicht teuer erkauft werden muss, dankbar sind.

Deshalb biete ich am 30. Oktober 2010 um 16.00- 18.00 Uhr im teatr dach Meerdorf, Woltorferstr. 16 , 38176 Wendeburg einen Flohmarkt/ Tauschbörse/ Verschenkort an. Für Neulinge die was haben wollen und für die alten Hasen, die ihr Zeug loswerden wollen.

Da meiste Zeug würde ich auch verschenken. Aber ich möchte dass es genutzt wird und nicht auf dem Dachboden vergammelt.

Wer aus meiner Spielergeneration sein Zeug loswerden will, ist herzlich willkommen und die aktiven Spieler, die es uns abnehmen auch.
Sonst kann/ist es auch ein nettes Szenetreffen der Region, mal ungeschminkt.

Ich selbst musste gerade feststellen, dass da mein Verein, der VfB, vorbeikommt, um den VfL m,al ordentlich zwischen die Beine zu treten – das hoff ich zumindest. Ich werde versuchen, zumindest ein Paket mitzugeben.

Achso, Nachfragen etc. pp. hier.

[Kino] Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt

Oktober 25, 2010

Nerdiger Kinofilm in Richtung Jugend-Liebesromanze auf SEHR nerdig getrimmt. Läuft schon.

Zwischenstand RPG Now-Pakistan-Spendenpaket

Oktober 23, 2010

Als es losging, waren noch keine 10.000 Dollar zusammen, nun ist der Spendenstand schon knapp unter 50.000 Dollar. Ich habe mittlerweile zugeschlagen, über Paypal absolut unproblematisch, etwas mehr als 18 Euro waren es an dem Tag. Bis zum 25.10. soll es noch laufen.

Wer also sowieso zur Weihnachtszeit etwas Geld spenden will oder wer die Gelegenheit ergreifen möchte, eine breite Palette Rollenspielprodukte zu kriegen und zu wissen, dass das Geld sinnvoll angelegt ist (nämlich als Spende an Ärzte ohne Grenzen), der schaue mal bei RPG Now vorbei. Hier nochmal der Überblick des Pakets.

[Fiasco] Gangster London Playset auf Deutsch

Oktober 22, 2010

Auf der Nordcon hab ich an der Seite von PiHalbe und Teilen des Ausgespielt!-Teams Fiasco gespielt. Ein spielleiterloses Rollenspiel mit gewissen Ähnlichkeiten zu Western City. einer der Clous sind die unterschiedlichen Settingtabellen, von denen man sich anfangs einige Eigenschaften aussucht (bzw. einkauft). Und eben diese Tabelle für Gangster London hat der Tanelorn-User Steffen hier übersetzt.

Zwei Podcast-Hinweise hierzu: Über die Spielrunde haben wir hier in der Nordcon-Episode berichtet und der Picast #5 stellt das System vor.

[Pathfinder] Gaming Paper Adventures – Citadel of Pain

Oktober 20, 2010

Freudenausbruch angesichts dieser Nachricht! ;)

Ein Wahnsinnsprojekt, was Gaming Paper Adventures da zusammenschraubt: die Citadel of Pain. ein Riesendungeon 7 mal 9 Fuß (ca. 2,10 mal 2,70 m) der auf 100 Blättern ausgedruckt wird. Dazu sammelt man auf Kickstarter.com 3.500 Dollar zusammen und je nach Spendenhöhe bekommt man das .pdf-Abenteuer oder ab 22 Dollar auch die Tiles als Ausdruck. 100 Tiles. Sehr interessant, am besten schaut ihr Euch das Video selber an, in dem das Projekt sich vorstellt.

Klick und ab dafür!

Entdeckt über diesen verfolgenswerten DnD-Gate-Thread.

Björn alias Wormy Queue stellt kurz die Beteiligten vor (Danke!):

Lou Agresta hat schon den ein oder anderen Beitrag für Paizo, Goodman Games und andere 3rd-Party-Publisher geschrieben und ist auch an Nick Logues Sinister Adventures mitbeteiligt (und versucht dort, soweit ich weiss, zu retten, was zu retten ist). Wie Rone Barton auch ist er Mitglied der Werecabbages, einem Zusammenschluss von Freelancern, die im Bereich von Paizo bekannt geworden sind (mit Ausnahme Wolfgang Baur, den kennt man schon länger^^).

Rone Barton ist Mitbetreiber des Podcasts Atomic Array (die bei den letzten Ennies Silber (oder wars Gold?) geholt haben. Auch dort ist Lou Agresta öfter mal Zaungast.

Produkttechnisch würde ich vor allem die GM Gems und die PC Pearls nennen, an denen sie für Goodman Games rumgewerkelt haben. Die Urban Adventures, die die beiden für Oone Games geschrieben haben sind auch ganz nett.

Im Detail heißt es bei Kickstart:

Gaming Paper presents the company’s latest Kickstarter project: Gaming Paper Adventures!

Gaming Paper Adventures features 100 double-sided, highly detailed, full-bleed sheets of dungeons as drawn by fantasy cartographer extraordinaire Christopher West (http://www.mapsofmastery.com). One side is furnished and designed to be used with the Citadel of Pain adventure, the other is empty and usable for your own stories! These 100 sheets form a massive dungeon ten sheets tall by ten sheets wide, nearly 65 square feet of playing surface.

This massive 100-sheet dungeon is the setting for the first adventure module released by Gaming Paper, titled “The Citadel of Pain”. Written by Lou Agresta and Rone Barton, the story contained within is far more complex than your typical dungeon-crawl; it offers an extensive setting for your players to interact with, and perhaps even be changed by forever.

The sheets themselves can be rearranged in virtually any pattern or set you desire, similar to dungeon tiles that will be completely usable for your own adventures! Permission is granted to photocopy these tiles for personal use, so you can re-use the designs over and over again.

Think that’s enough to pledge your hard-earned cash? Believe it or not, we’re making this deal even sweeter! The Gaming Paper website (http://www.gamingpaper.com) will feature additional adventures that use the Citadel of Pain tiles in various formations, written by first-class creators from the roleplaying industry such as Wolfgang Baur and Monte Cook! These pdf adventures will be downloadable for a small additional charge, and will provide even more use for the massive roleplaying space provided by Gaming Paper Adventures.

Pledging your money to this project will help us finance the print run. In exchange, you can pick from any of the donation levels detailed to the right, including some exciting exclusives as a special thank-you for helping us get this project off the drawing board and into your hands!


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 66 Followern an