Archive for Januar 2012

Iron Sky feiert zur Berlinale (11.2.) Premiere

Januar 31, 2012

Iron Skies? Nazis im Weltall? Jawohl!

Hier ein paar Infos. Könnte einer der heißen Filmtipps 2012 werden.

Endspurt beim Winter-Einseiter-Wettbewerb

Januar 30, 2012

Noch ist bis Dienstag, den 31.1.2012, 24 Uhr Zeit, etwas einzureichen (Aufruf hier). Bisher gibt es 17 Einreichungen – dafür herzlichen Dank, ich bin echt erfreut, wie toll das angenommen wurde und werde sicherlich ähnliches wiederholen – und jeder sollte mittlerweile eine Bestätigung erhalten haben. Wenn das nicht der Fall ist, mich fix anschreben, ggf. auch hier kommentieren, über ein Forum Deines Vertrauens etc. pp.

Ansonsten, viel Spaß beim Schreiben, noch ist ja etwas Zeit!

Achso, Ende nächster Woche will ich dann eine Tabelle als Übersicht posten, damit jeder schonmal weiß, ob es auch angekommen ist, um alle Irrungen und Wirrungen auszuschließen.

[Web-TV-Serie] Super Knocked Up (“Superschwanger”)

Januar 28, 2012

Im Tanelorn wurde auf eine sehr nette Superhelden-Persiflagge hingewiesen namens Super Knocked Up, zu deutsch Superschwanger. Die Serie soll via Web ab Februar (17.2.) anlaufen, den Trailer gibt es schon jetzt zu sehen:

Im Tanelorn wurde der Teasertext auch übersetzt:

Jessica James ist die mächtigste Superschurkin auf dem Planeten. Allerdings… wurde sie gerade geschwängert. Und zwar von Michael Masters – einem Frauen verführenden Superhelden. Au weia! Seht nun, was als Nächstes passiert – in der neuen actiongeladenen und lustigen Web-TV-Serie und Graphic Novel “Super Knocked Up” (deutsch: “Superschwanger”).

Desweiteren solles auch eine Graphic Novel dazu geben. Auf der Homepage gibt es schon einige Making-of-Videos, die einen ziemlich guten Eindruck machen, die Portion Humor kommt an und das Produktionsniveau scheint ordentlich. Kurzum, ich bin gespannt!

Forsaken Colony – schmales SciFi-System unter offener Lizenz in der Entwicklung

Januar 27, 2012

Forsaken Colony hab ich im DS-Forum entdeckt, welches der Macher Sascha Boss bei  Tric Trac via Interview vorstellt. Die Entdeckung im DS-Forum scheint kein Zufall, so manche Benennung wirkt DS-insiriert und laut Interview kennt der Macher DS. Das System steckt noch mitten in der entwicklung, aber es gibt ein Entwicklungstagebuch auf der Systemhomepage und außerdem eine Facebook-Seite - Gesundheit!

Was sich bisher erlesen und in erfahrung bringen läßt, deutet auf ein recht schlankes System hin, welches in Stücken erzähl- und szenenorientiert ist (Stichwort: Szenengeneration) und ein Serienkonzept fährt. Der Macher ist Mediengestalter, wirkt sehr motiviert und es steht unter offnerer CC-Lizenz – der Macher wünscht sich ein duales Veröffentlichungskonzept ähnlich Dungeonslayers.

Man darf gespannt sein, was draus wird: Aber schaut ruhig mal selbst rein!

Hier noch das erste Tutorial:

Destiny Dungeon – komplettes Dokument in 36 dpi

Januar 25, 2012

Als sehr gelungen bezeichne ich mal die Veröffentlichung des Ace of dice-Verlags. Denn Destiny Dungeon kommt nicht nur als Print und Kauf-pdf, auch das “Preview”-pdf ist komplett. Also komplett. Nur die Grafiken sind auf 36dpi runtergeschraubt. In dieser Form kann ich nur jedem empfehlen, mal reinzuschauen, ob das was für ihn ist. Besonderes augenmerk würde ich hinten auf die über 20 Miniszenarien legen, die auch als Inspiration für andere Systeme wie Pathfinder, LabLord (Moritz ist übrigens Gastautor) oder Dungeonslayers taugt.

Hierlang geht es zum Destiny-Blog.

DnD 5, AD&D-Reprint und DnD-Minis

Januar 24, 2012

Allerlei News in Sachen DnD gab es ja in letzter Zeit. Zuallererstzt natürlich, dass eine neue Edition für DnD angekündigt wurde, was man ja “live” im Herzlichen Rollenspielblog verfolgen konnte. Argamae und ich haben darüber ja im 9. GK-Podcast philosophiert und ich muss sagen, wir lagen gar nicht schlecht… Aber hört selbst (ab Minute 47)! Argamae hat außerdem etwas zum Design von DnD 5 von Co-Designer Robert J. Schwalb übersetzt, dass findet man hier. auch Monte Cook hat sich zu Wort gemeldet mit seinem neuesten Legends & Lairs-Artikel, Looking at the Past and the Future.

Außerdem will Wizards einen Reprint von AD&D fahren, die Herzlichen berichteten bereits.

Und sie machen wieder eine Mini-Reihe mit vorbemalten Minis unter dem Titel Dungeon Command. Immer 12 Minis dazu einige Tiles in Themenboxen für rund 40 Dollar. Die Figurensets Heart of Cormyr und Sting of Lolth sind schon angekündigt. Dazu heißt es:

“Dungeon Command features themed miniature factions designed to play as unified war bands, in a game eliminating luck-driven mechanics in favor of player-driven skill, creativity, and quick thinking.

Each Dungeon Command faction comes in its own box, containing twelve miniatures (plus the cards, tiles, and rules for the game). In addition to their use in Dungeon Command, these miniatures can also be used in the D&D RPG, with their cards further usable with D&D Adventure System board games (Castle Ravenloft, Wrath of Ashardalon, and The Legend of Drizzt). While each faction is meant to be played by a single player, quick-start rules allow two players to engage in a shortened version of the game using only one box.”

[WOB] RollenspielDing am 22.1.2012

Januar 21, 2012

Das Jahr ist jung, die Würfel wollen Auslauf – ideale Gelegenheit dazu ist dieser Sonntag: RollenspielDing im Kulturzentrum Hallenbad in Wolfsburg. Los geht es um 14 Uhr und Infos gibt es hier.

Arcane Codex wird auf jeden Fall gezoggt, ich werd vermutlich was onepagiges leiten und auch sonst wird es einige Spontanangebote geben.

 

[Fantasy-Hörspiel] Nehrim – Kriegsdämmerung – Projekt bei Pling

Januar 18, 2012

Bei Pling gibt es ein neues Hörspielprojekt, welches um Finanzierung sucht. Dabei geht es wohl um eine Art Fanableger von Elder Scroll IV: Oblivion nanems Nehrim. Diesen Mod kann man sich hier angucken, hat übrigens den Mod of the Year 2010 gewonnen. Darauf wiederum basiert das Hörspiel, welchrs die Hauptrollen mit bekannten Sprechern besetzt. ein 6-Minuten-Preview kann man auf der Projektseite anhören. Der Support geht bei 1 Euro los (reiner Support) über 5 Euro (kostenloser Download) bis zu mehreren hundert Euro (gewinnanteil, Sprechrolle im Folgeteil, Einfluß aufs Skript).

Die Demo macht durchaus ebenso wie die Grafiken einen guten Eindruck.

Dank an Mankotaleph für den Hinweis.

Virusalarm bei der Klaue

Januar 15, 2012

Aktuell bin ich bzw. mein Laptop virengezeichnet … Daher brauch ich etwas länger beim Antworten, Posts fallen erstmal flach und naja, ich hoffe in Kürze bin ich wieder voll einsatzbereit.

Blitzpreis: And the winner is …

Januar 9, 2012

Nach der Beendigung unserer DCC-Proberunde habe ich gestern den Blitzpreis ausgewürfelt! Ich hatte eine W9-Tabelle gemacht – nach Einsendungseingang. Natürlich fielen unter “Aufsicht” von Argamae erstmal zwei Zehnen und dann die “1″ – damit geht der Blitzpreis an den Blitzer … Gratulation Dennis S. bzw. Anouphagos! Viel Spaß mit dem Artefakt 28!

Ach ja, und wer noch was gewinnen will, 12 Preise warten im One Page Winter Contest noch auf ihre Besitzer – bis zum 31.1.2012.


Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 59 Followern an