Secret Santicore auf deutsch: Blogger erfüllen sich gegenseitig Wünsche

Ich war letztes Jahr hochgradig vom Secret Santicore (Download vom letzten Jahr) beeindruckt und hab mich gefragt, ob das auch hierzulande klappen könnte? Nach einer ersten Meinungsaufnahme im GK-Forum waren zumindest genügend Interessenten da.

Also wollen auch wir uns unter dem Motto “Wunsch ist Wunsch, RPG-Blogger” uns gegenseitig Wünsche erfüllen. Es geht dabei nicht wie beim herkömmlichen Wichteln nicht um physikalische Gegenstände, sondern um kurze Artikel. Wer sich also z.B. wünscht zu erfahren “Was lauert unter einer Falltür?” muss im Gegenzug sich vielleicht überlegen “Welche Besonderheiten können Türen haben?” (Womit Daniel von System matters sich kürzlich beschäftigen durfte bei meinem Stöckchen). Der Wunsch sollte also immer konkret auf Spielmaterial abzielen, Wünsche wie “Wie kann ich mein Rollenspiel verbessern?” oder “Was muss ich als Spielleiter beachten?” wären in diesem Rahmen illegitim. Im Gegensatz zum Original, welches sehr oldschoolig ist, sind hier aber auch “moderne Lösungen” gern gesehen. Es sollte jedoch immer universell nutzbar sein (z.B. W20-Tabelle mit Angaben wie Geschicklichkeit, Ork oder Fallen suchen) und kann zudem zusätzlich eine systemische Lösung bieten in Form einer konkreten Umsetzung. Desweiteren sollte keine konkrete Anzahl im Wunsch auftauchen, also nicht ein dreiseitiges Westernabenteuer (sondern “ein Westernabenteuer”)  oder auch nicht 20 Gegenstände, die man unterm Bett von Schwarzmagiern finden kann (sondern eben “Gegenstände, die man unterm bett eines Schwarzmagiers finden kann”).

Zeitraum

Die Wünsche sollen alle bis zum 11.10. geäußert werden, am 12.10. lose ich die dann mit Christophorus oder einer anderen neutralen Person zu und verteile sie bis um 19.10. zurück. Dann habt ihr den Oktober und November zum Ausarbeiten Zeit. Präsentieren tur ihr Eure Wunscherfüllung dann auf Eurem Blog in den Adventswochen. Auch diese werden klassisch mit dem W4 zugeteilt (OKay, wir werden schon auf eine Gleichverteilung achten).  Zum RPG-Freeday am 2.2. würde ich dann gerne noch ein Gesamtdokument präsentieren. Daher also bitte nicht nur die wünsche, sondern auch eine Textdatei in einem gängigen Format (.odt, .doc, .txt, .rtf) an die Aktionsadresse (s.u.).

Weitere Rahmenbedingungen

- Euer Dokument sollte unter einer offenen Lizenz stehen bzw. zumindest sollte das Gesamtdokument unter eine solche gestellt werden.

- Euer Wunsch wird geschickt an meine Aktionsadresse: osteraktion _at_ web.de ebenso wie Eure Textdatei.

- Von dort sollte ich spätestens zum darauf folgenden Wochenende Kontakt mit Euch aufnehmen (und wenn es nur ein kurzes “eingetroffen” ist).

- Am Anfang Eures Artikels sollte immer der Wunsch und der Wünschende aufgeführt sein. (Also z.B. unter der Überschrift)

- Wer keinen Blog hat, aber unbedingt teilnehmen will, kann bei seinem Lieblingsblog anfragen oder sich ggf. an einen Blog vermitteln lassen. Ansonsten gibt es aber auch zum Winter wieder eine Aktion, wo jeder mitmachen kann ^^ Der letzte Winter-OPC war einfach zu erfolgreich.

- Irgendetwas fehlt bestimmt noch, ich editiere ggf. noch was dazu, wenn sich etwas aus Eurem Feedback ergibt.

Kontakt zu mir bzw. Feedback zur Aktion direkt per Mail, per Kommentar hier, im GK-Forum oder im RSP-Blogs-Forum.

PS.: Wer “z”s oder “6”en vermisst, die sind z.Z. bei mir teilblockiert.

About these ads

Schlagwörter: , , ,

24 Antworten to “Secret Santicore auf deutsch: Blogger erfüllen sich gegenseitig Wünsche”

  1. “Wunsch ist Wunsch, RPG-Blogger” oder der deutsche Secret Santicore « Rorschachhamster Says:

    [...] organisiert es. Hier clicken! Und Mitmachen, natürlich. Allerdings hat mir der Mailer Daemon gerade die Nachricht geschickt, [...]

  2. Joni Says:

    Yippieh, es geht los! :)

  3. rorschachhamster Says:

    Dein Postfach ist voll, sagt der Mailer Daemon…

  4. greifenklaue Says:

    So, ja, hab ich parallel aufgeräumt und ich hätte mal vorm Bloggen hier den Papierkorb leeren sollen. Jetzt sollte es aber klappen!

  5. wormysqueue Says:

    OOOOOH, was wünsch ich mir denn xD

  6. Jan Says:

    Coole Idee. Da werde ich mir auch überlegen. Muss es etwas in der einfachen, aber offenen Form “was ist hinter der Tür?” oder kann auch z.B. was konkreteres sein?

  7. greifenklaue Says:

    Dein Wunsch sollte schon möglichst konkret sein. Wenn Du Dir mit meinen Beispielen nicht sicher bist, guck Dir mal das Original an. ansonsten mach ich noch ein paar Beispiele ;)

  8. Stefan Says:

    „Desweiteren sollte keine konkrete Anzahl im Wunsch auftauchen, also ein dreiseitiges Westernabenteuer oder 20 Gegenstände, die man unterm Bett von Schwarmagiern finden kann.“

    Das verstehe ich nicht. Soll man nun eine konkrete Zahl angben oder nicht. Zuerst sagt du nein, aber die Beispiele sagen ja.

  9. Wünsch dir was « Einige Seiten des Buches Eibon Says:

    [...] kann aber nicht weit genug verbreitet werden. Deshalb auch von mir der Hinweis, dass Greifenklaue Secret Santicore auf deutsch [...]

  10. greifenklaue Says:

    Das sollten eigentlich die Beispiele sein, wie man es NICHT macht ;) Ich überarbeite es in Beispielen die gehen und Beispiele, die nicht gehen.

  11. Daniel Says:

    Ganz fabelhaft. Ich hoffe das ganze schlägt ein und wird ein jährliches Event :-]

  12. Grad eben entdeckt, aber vielleicht für den einen oder anderen interessant… | ZeitReisen e.V. Says:

    [...] möchte den Secret Santicore auf deutsch [...]

  13. <> Harlekin Says:

    Greifenklaue möchte den Secret Santicore auf deutsch organisieren.

    Er fordert deutsche RPG-Blogger dazu auf mitzumachen und sich gegenseitig “zu beschenken”.[...]

  14. Wunsch ist Wunsch, RPG-Blogger: (K)ein dreckiges Dutend « Greifenklaue’s Blog Says:

    [...] Greifenklaue’s Blog Rollenspiel ^ Fanzines ^ LARP ^ Hörspiel « Secret Santicore auf deutsch: Blogger erfüllen sich gegenseitig Wünsche [...]

  15. Tequila Says:

    OK, das klingt spassig und deshalb möchte ich hiermit bekannt geben, das ich, der großmächtige und kaum arroganteTequila mit dabei sein wird…

    Ich glaub, ich weiß auch schon, was ich mir wünsche…

  16. Letzte Chance, Blogger, bei Wunsch ist Wunsch! « Greifenklaue’s Blog Says:

    [...] sind über 20 Wünsche geworden und bis heute abend kann noch eingereicht werden … Der Secret Santicore [...]

  17. Wunsch ist Wunsch, RPG-Blogger: 23 Wünsche wurden verteilt « Greifenklaue’s Blog Says:

    [...] Wünsche sind es bei Wunsch ist Wunsch, RPG-Blogger letztlich geworden von 22 Blogs (das dideas-Blogteam hat zwei Wünsche eingereicht und bearbeitet [...]

  18. [Wunsch ist Wunsch] Ab in den Wald … und die Stadt « Greifenklaue’s Blog Says:

    [...] dem ersten Wunsch beim deutschen Secret Santicore, dem “Wunsch ist Wunsch, Blogger!” geht es nun in den Wald … und in die [...]

  19. Wunsch ist Wunsch: Neuenvallstett « Drømte mig… Says:

    [...] ist vollbracht, mein Beitrag zu “Wunsch ist Wunsch, RPG-Blogger” ist [...]

  20. Das Schwert der Eurydike - Belchions Sammelsurium Says:

    [...] Artikel ist ein Teil des Artikel-Wichteln „Wunsch ist Wunsch, Blogger!“. Der Wunsch „Was ist … das Schwert der Eurydike?“ stammt von [...]

  21. Wunsch ist Wunsch, Blogger! Orakel für Tartex « Says:

    [...] vor meinem Fristende doch noch geschafft, etwas für den deutschen Secret Santicore auf die beine zu stellen! Ich habe mich ein bisschen schwer getan mit der Umsetzung, aber [...]

  22. BosT -- Blog ohne sinnvollen Titel Says:

    [Wunsch ist Wunsch] Der Tod ist nicht das Ende ……

    Ich habe dieses Jahr an der Aktion Wunsch ist Wunsch ausgerichtet durch Ingo Schulz aka Greifenklaue teilgenommen und dies ist Abgabe meines Beitrags. Mit wurde folgender Wunsch von Daniel Wießner aka Athair vom Blog … in der Mitte der ZauberFerne zu…

  23. Weniger meckern, mehr machen? « Drømte mig… Says:

    [...] guter Schritt in dieser Richtung ist das von Greifenklaue letzten Herbst und Winter organisierte “Wunsch ist Wunsch, Blogger!” Auch der Thread “Tanelorn Produktiv” animiert meiner Meinung nach dazu, eigenes [...]

  24. Einzigartige Musik und Monster - Belchions Sammelsurium Says:

    […] Wunsch, den Chrysophiles im Rahmen des Blogger-Wichtelns an mich richtete, stellte mich vor einige Probleme: »Ich wünsche mir Beschreibungen von […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 64 Followern an

%d Bloggern gefällt das: