Archive for the ‘Am Rande’ Category

X-Wing – Wave 6 – Neue Fraktion: Abschaum und Schurken

August 17, 2014

Gestern im Video zu sehen, heute nochmal ausführlich. Mit Wave 6 wird eine dritte Fraktion in X-Wing eingeführt:  Scum and Villainy, welche ich mal handfest als Abschaum und Schurken übersetzen würde und aus den berühmtesten Kopfgeldjägern, Piraten und Schwarze Sonne-Agenten bestehen soll.

Basis wird das Most Wanted-Expansionpack sein mit 3 Schiffen: einem Y-Wing  und zwei Z-95 Headhunter in alternativer Bemalung, dazu Material für die Firespray-31 und die HWK-290.

Dazu kommen dann noch drei normale Schiffserweiterungen mit StarViper, M3-A Interceptor und IG-2000.

Nachzulesen sowie die einzelnen Schiffe im Detail anzuschauen hier.

Dank an Bangrim.

X-Wing Wave 6 + neue Fraktion + Imperial Assault

August 16, 2014

FFG zeigt am zweiten Tag schonmal Bilder der sechsten Wave für X-Wing, kündigt eine weitere Fraktion an und verkündet nach Star Wars: Armada noch ein weiteres Brettspiel: Imperial Assault.

Letzteres kann einerseits ähnlich wie Descent oder HeroQuest gespielt werden oder in einem Skirmish-Modus. Dabei geht es um die Schlacht um Yavin 4 (in Epidsode VI). Erscheinen soll es 2015 und kosten 99 Dollar. Hier die Ankündigung.

Danke an Bangrim und Glorian für die jeweiligen Hinweise.

Deadlands kommt nicht ins TV

August 14, 2014

Im April gab es die News, dass Microsoft einige exklusive Inhalte für seinen X-Box-Kanal plant und unter anderem eine Deadlands-Serie stand in Aussicht.

Allerdings hat es jetzt das Studio aufgeraucht.

Schade eigentlich!

Star Wars Armada – weiteres SW-Miniaturenspiel von FFG

August 9, 2014

Mit Star Wars Armada stellt FFG ein weiteres Miniaturenspiel im Star Wars-Universum vor. Diesmal mit Sternenzerstörern. Hier geht es zum Preview.

(c) FFG – Vorläufiges Produktfoto

Danke an Can für den Hinweis!

Star Trek vs. Star Wars über den Dächern von San Francisco

August 2, 2014

Nicht nur Frankfurt ist vom Imperium besetzt, San Francisco auch. Allerdings taucht dort die Enterprise auf um einen der letzten Wale zu retten – mal sehen, wie das Imperium regiert!

[Neuer Webcomic] Pepper & Carrot – Potion of fly

Juli 20, 2014

David Revoy hat einen neuen Webcomic am Start, schaut mal selbst vorbei!

This work is licensed under a Creative Commons Attribution 3.0 Unported License.

***************************************************************

Frankfurt wird imperialer Hafen

Juli 6, 2014

Ein Leak aus Star Wars VII – sehr cool, imperiale Fähren, AT-ATs, AT-STs, TIEs, Sternenzerstörer und wer genau hinschaut erkennt auch den Todesstern.

Entdeckt bei G+ dank Markus Sauerbrey (sein Blog Sprawldogs).

[Comictipp] Gung Ho (GCT 2014)

Juli 5, 2014

Da der Band jetzt auch normal erhältlich ist – ich selbst habe mich für die limitierte Vorzugsausgabe entschieden.

Bisher meine größte Überraschung! Das Cover spricht mich gar nicht an, inhaltlich denk ich an … hmm, Vietnam vielleicht? Irrtum, ein klasse postapokalyptischer Comic in opulenter Optik und großartigen Motiven wartet. Auch wenn man erstmal nur den Außenposten kennenlernt, ist die Neugier absolut geweckt!!!

-> http://www.gratiscomictag.de/comics/gung-ho
-> http://gungho-blog.blogspot.de

“Nahe Zukunft. Die Weiße Plage hat die Menschheit stark dezimiert. Die Zivilisation von heute ist nur noch eine süße Erinnerung. Ganz Europa ist zur Gefahrenzone geworden. Überleben ist nur in befestigten Städten und Siedlungen möglich. Regeln sind überlebenswichtig.

Jedes Kind weiß das. Zack und Archer Goodwoody jedoch haben den Bogen überspannt. Seit dem Tod ihrer Eltern vor acht Jahren haben die Brüder sich im städtischen Waisenhaus gegenseitig den Rücken freigehalten. Dabei haben sie es sich jedoch mit den Autoritäten gründlich verscherzt.

In einer Gesellschaft, die ums Überleben kämpft, hat man für Typen wie sie nicht viel übrig. Doch wegen ihrer Jugend erhalten sie noch eine letzte Chance. Sie werden in eines der Siedlungsprojekte mitten in der Gefahrenzone verschickt. Siedlung Nr. 16, auch Fort Apache genannt.

Passen sie sich hier nicht an, setzt man sie vor den Mauern der Siedlung aus. Und diese Mauern werden von zahllosen, gierigen Augen beobachtet. Ständig.

Mit GUNG HO bringt das bestens aufeinander abgestimmte Comickünstler-Duo Thomas von Eckartsberg und Benjamin von Kummant ein Werk heraus, das eine explosive “Genre-Mischung aus Teenager-Drama und Action-Abenteuer-Survival-Story” bietet. Das auf fünf Bände angelegte Projekt ist bereits die dritte Koproduktion der bayrischen Comickünstler, die zuvor mit der Hohlbein-Adaption DIE CHRONIK DER UNSTERBLICHEN in In- und Ausland große Erfolge feiern konnten.”

White Ship

Juli 3, 2014

Großartige Bilder spätestens ab Minute 3:

Wer noch einsteigen will in den Kickstart zu The Dreamlands.

Und der passende Song:

 

Doppelter Cthulhu-Kickstart, Cthulhu-GRWs kostenlos als .pdf + Schnellstarter Cthulhu 7

Juni 17, 2014

Ich habe gestern gleich zweimal gekickstartet, wenn auch beide Male nicht bei Kickstart …

Wie kürzlich berichtet, gibt es eine Neuauflage zur Cthulhu-Kampagne Berge des Wahnsinns bei Startnext. Auf diese kann man nun endlich Geld werfen, ich hab immerhin 100 Euro investiert, aber ich hab sie auch noch nicht im Schrank stehen. 35 Euro für die .pdfs, 80 für den Sammelband, 100 für die Deluxeversion in Kunstleder und 200 für den Folianten.

Der Erstversuch vom Film Die Traumlande ist zwar gescheitert, im Zweitversuch dürfte es aber gelingen, da man aus der ersten Kampagne einiges lernte und auch einige Investoren fand. Von den erbettenen 200.000 Euro fand sich für 60.000 Euro ein privater Investor und der Rest ist nun auf die reguläre Kickstartkampagne bei Indiegogo und Crowdinvest. Für 7 Euro gibt es den 3-Tage-Stream, für 20 den Film.

Und wer so viel investiert, braucht aktuell keinen Cent für die Grundregelwerke auszugeben, beide (Spielleiterhandbuch und Spielerhandbuch) gibt es aktuell bei RPG Now kostenlos, wohlgemerkt die deutschen Versionen von Pegasus. zwar kommt demnächst Cthulhu 7 raus, erstmals mit etwas größeren Änderungen gegenüber den bisherigen Editionen, aber die beiden Werke sind auf jeden Fall z.B. für obige Kampagne völlig ausreichend. Und wer Cthulhu gar nicht kennt, kann es erstmal mit dem Schnellstarter versuchen, wobei es den auch auf der Pegasus-Downloadseite gibt. Dort gibt es übrigens auch den Schnellstarter für Cthulhu 7. Man munkelt übrigens, dass man Cthulhu 7 mit einer ähnlichen Taktik wie Shadowrun in den Markt pressen möchte – ich bin gespannt!

So, das waren erstmal genug Cthulhu-Neuigkeiten für den Monat …


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 66 Followern an