Archiv für die Kategorie ‘Classic Dungeon Crawl’

[Kickstarter] Dungeon Crawl Classics World Tour 2014

Februar 21, 2014

Bei diesem Kickstarter kann man allerhand Supportmaterial kickstarten, um sich oder seine Runde damit einzudecken.

&-Magazin #8 – Urban Adventures

Februar 21, 2014

Das &-Magazin (AND-Magazin) ist ein OSR-e-Zine und aktuell ist die achte Ausgabe mit dem Thema Urban Adventures zum freien Download erschienen.

Neben viel Ideen zu Abenteuer und Abenteuergruppen in Städten wird auf Druiden in Städten und Dungeons eingegangen. Mit den Great Eastern Woods wird ein kleiner Kampagnenhintergrund präsentiert – mit toller Karte. Der Tänzer wird als Klasse eingeführt, dazu übers Heft verteilt mag. Gegenstände, Monster, NSCs, Waffen und Zauber. Die Taktik rund um Feuerbälle bekommt seinen eigenen Artikel. Und mit dem Dungeon of Doom gibt es zuguterletzt noch ein Onepage und das Hexcrawlen wir beleuchtet samt cooler, handgezeichneter Beispielshexes.

Ausgabe 9 im Mai soll sich wohl um Zauber und Magier drehen sowie die #10 im August rund um Gestaltwandler.

Zwei neue DCC-Zines: Crawljammer und Metal Gods of Ur-Hadad

Februar 20, 2014

Neben dem Fanzine Crawl gibt es  zwei weitere Fanzines für DCC: die Crawljammer und das Metal Gods of Ur-Hadad Zine. Sehr geil!

Für die Metal Gods gibt es hier eine englische Rezi.

Bei der Crawl ist übrigens gerade die #9 rausgekommen:

[Fundstück] Alte D&D-Werbung

Februar 11, 2014

Gefunden bei G+ …

D&D-Miniaturen kehren zurück

Februar 8, 2014

Wizkids kündigt an, die neue DnD-Edition mit einer Figurenreihe zu egleiten und damit neben der Pathfinder Battles-Reihe eine zweite Serie mit vorangemalten Figuren am Start zu haben. Man darf insbesondere darauf gespannt sein, wie die Preisgestaltung sich von der PF-Reihe abhebt, denn ein ganzes Eckchen sind sie schon teurer geworden. Für Leute, die gern Minis benutzen, ist es in jedem Fall immer gut, ein bisschen Auswahl zu haben.

(c) WizKids

[RSP-Blog-Karneval] Zufallstabelle – Gerüche

Februar 6, 2014

Gerüche – die werden gerne in Beschreibungen unterschlagen. Egal, ob Euch die folgende Tabelle nur daran erinnert, sie Euch inspiriert oder ihr es auswürfelt, viel Spaß damit. Das ganze hat Waylander aus dem DS-Forum zusammengestellt – vielen Dank dafür! Die Einladung zum Februar-Karneval findet ihr hier, die Diskussion dort.

Neben visuellen Eindrücken und Geräuschen kann der Spielleiter seinen Spieler auch schildern, was ihre Charaktere gerade riechen. In Dungeons oder verlassenen Gemäuern können sich noch alte Gerüche konserviert haben, welche die Charaktere noch wahrnehmen können.

Hier ist eine Liste von Gerüchen zum Auswürfeln (W30):

1 –    Bittermandel
2 –    Blumen
3 –    Braten
4 –    Erbrochens
5 –    Erde
6 –    Essig
7 –    Fäkalien
8 –    Fisch
9 –    fremdartige Gewürz
10 –    frisch gebackenes Brot
11 –    frisches Heu
12 –    Kohl
13 –    Meeresluft
14 –    Moder
15 –    nasser Stoff


16 –    Nüsse
17 –    Pilze
18 –    Rauschkraut
19 –    rostigen Metall
20 –    schales Bier
21 –    Schimmel
22 –    Schweiß
23 –    Tabak
24 –    Tannennadeln
25 –    Teer
26 –    Tiergeruch
27 –    verbranntes Holz
28 –    Weihrauch
29 –    Zitronen
30 –    Zwiebeln

Waylander

Bisherige Beiträge
1. Einfach dem Zufall überlassen? via Björn Jagnow – Diskussion um den Zufall!
2. Inspirationsgenerator - JC Games setzt die Inspirationstabelle der Einladung als Generator um!
3. Zufällige Weltraumphänomene für Space Pirates via JC Games
4. Afterglow II – Der Aufbruch via Teilzeithelden – die Teilzeithelden erweitern ihre Endzeitsandbox
5. JavaScript-Zufallstabellen - Anleitung zum Selberbasteln via JC Games
6. Zufallstabelle Auswirkung von Alkohol via blaue … ähh … Gelbe Zeichen

Ältere Beiträge
Zufällige Vorzeitliche Quellen via Belchion

[RSP-Blog-Karneval] Auftakt und Einladung – Zufallstabellen

Februar 2, 2014

Der Februar steht im Zeichen des Zufalls, genauer: Der Februar-Karneval dreht sich rund um Zufallstabellen und wird Euch durch den Monat geleiten! Worüber kann man schreiben, wie kann man beitragen? (Hier übrigens der Startpost im RSP-Blogs-Forum, wo ihr Eure Posts zum Thema vermerken könnt und die Beiträge der anderen verlinkt findet!)

1.) Technik: Wann und wozu kann ich sie einsetzen? Wie mache ich aus einem zufälligen Würfelergebnis ein einprägendes Ereignis? Wie krieg ich Zufallsergebnisse zu zusammenhängenden Ereignissen in meiner Kampagne? Was können Zufallstabellen leisten, was nicht?

2.) Zufallstabellen – sind sie das Salz in der Suppe? Oder versalzen sie die Suppe? Was war Dein bestes Erlebnis mit einer Zufallstabelle, was ist Dir als schlecht in Erinnerung geblieben! Wie ist Deine Meinung?

3.) Du kennst gute Zufallstabellen? Oder Systeme in denen sie eine dominante Rolle spielen? Vielleicht gar einen Abenteuergenerator? Dann stell sie uns vor!

4.) Zufallstabellen am praktischen Beispiel! Macht einfach eine!!! Keine Inspiration? Dann nutze unsere Inspirationstabelle – Themen zu denen es unbedingt (mehr) Zufallstabellen geben sollte:

Zufallstabellen am praktischen Beispiel! Macht einfach eine!!! Keine Inspiration? Dann nutze unsere Inspirationstabelle – Themen zu denen es unbedingt (mehr) Zufallstabellen geben sollte (W30):

(1) Taschenfundstücke
(2) Vergessene Götter
(3) Teilnehmer einer Seance
(4) Sehenswürdigkeiten in einer Fantasystadt
(5) Gründe, warum die Feen den Pakt mit den Menschen gekündigt haben
(6) Sünden des Königs
(7) Wohin ist die RAumstation verschwunden?
(8) Nutzlose Artefakte
(9) Alpträume im Weltall
(10) Fehler auf Landkarten
(11) Empfehlungen des Hauses
(12) Politische Ziele der Ratsmitglieder
(13) Schätze im Drachenhort
(14) Charakterzüge
(15) Szenen auf Gemälde und Wandteppichen

(16) Was befindet sich im Rucksack des toten Abenteurers?
(17) Auf was trifft man hinter der nächsten Ecke?
(18) Welche Wirkung hat das Wasser aus der verbotenen Quelle
(19) Welcher Geheimbund operiert in dieser Stadt?
(20) Zu welchem Geheimnis führt diese (Geheim-)tür?
(21) Was steht in dem großen, verstaubten Buch?
(22) Welche Gefahren drohen im Grenzland?
(23) Gerüchte
(24) Gerüche
(25) Besonderheiten von Türen und Portalen
(26) Besondere Eigenschaften, die Monster besonders machen
(27) Fundstücke in einem Auto (für Überlebende der Zombieapokalypse)
(28) Aushänge am Schwarzen Brett
(29) Würfele zweimal auf der Tabelle und verbinde beide Begriffe
(30) Baue selbst eine Inspirationstabelle und inspiriere andere!

(Wer keinen W30 hat, nehmen einen W6 und würfele zweimal: (1) 1-6; (2) 7-12; 7-12; (3) 13-18; (4) 19-24; (5) 25-30 sowie (6) nochmal würfeln. Oder er zieht sich schnell hier einen Bauplan und klebt sich einen …

Ich danke allen, die sich an der Stichwortsuche beteiligt haben: Daniel von System matters (1-15), Sico und Thorwald von den Grenzlandslayern (16-21) und dem DS-Forum (23-24).

Zuguterletzt: Wer was dazu schreiben will, aber bloglos ist, kann sich direkt an mich wenden! Auffi!

Greifenklaue Podcast #23 – NachMEssen & Ungewöhnliche Gegner

Januar 31, 2014

Nachdem die #22 vor zwei Tagen erschienen ist, blicken wir heute nun nochmal nach 2013 und berichten kurz von der Messe Essen. Außerdem nehmen wir noch knapp am Januar-Karneval teil zum Thema Ungewöhnliche Gegner (hier bzw. dort). Die erwähnten Medien und Projekte findet ihr in den Shownotes unten. Außerdem losen wir Preise zum WOPC aus und berichten von Wünsch Dir was, Blogger und den Ding-Wettbewerb.

Hier zum Runterladen oder dort zum direkt anhören.

Inhalt
0:01 Auslosung WOPC-Preise
0:09 DinG-Wettbewerb
0:19 Wünsch dir was, Blogger!
0:22 Artefakt #30
0:26: Messe Essen
0:48 Ungewöhnliche Gegner

Shownotes

Links RSP-Blogs-Karneval Januar – Ungewöhnliche Gegner
- Gegnerphilosophie LotfP DCC (auch Tarin erläutert es)
Stefan Poag’s Exquisite Corpses (auch via LotfP)
RPG-Creatures / Monster-by-eMail von Nicholas Cloister (und auf Deviantart)
Talislanta Pyramos
Random esoteric creature generator

Messe Essen
Broken World Crowdfounding

Artefakt

Bisherige Beiträge zu Ungewöhnliche Gegner

1. Ungewöhnlich schwierig findet d6ideas das Thema dieses Monats
2. Der Goblinbau macht aus einem einfachen Drachen DEN ultimativen Drachen
3. Gegner könnten auch ungewöhnlich leicht sein, meint 6dideas
4. Belchion erinnert an die legendären Tucker’s Kobolds
5. Ungewöhnlich komplex ist der nächste Denkansatz von d6ideas
6. Seanchui bietet in der von Ungewöhnlichem angereicherten Chtulhu-Welt ganz gewöhnliche und dadurch ungewöhnliche Gegner
7. Hilfen zur Konstruktion ungewöhnlicher Gegner für die eigene Spielgruppe gibt Chaos am Spieltisch
8. Ganz sicher ungewöhnlich ist der Nekromant von Sprawldogs als Shadowrun-Gegner
9. Ungewöhnliche Gegner sind erinnerungswürdige Gegner, meint Tagschatten, und gibt interessante Beispiele und Anregungen
10. Drei Mal Verzweiflung spendiert Nerd-Gedanken den Spielern als ‘ungewöhnliche Gegner’
11. Einen waschechten Kaiser und Erzmagier bietet Ghoultunnel als aussergewöhnlichen Gegner an
12. d6ideas bringt einen ungewöhnlich wandelbaren Gegner für “Beutelschneider” mit ein
13. Bei einer Begegnung der Dritten Art von Pendragon treffen waschechte Ritter auf fiese Aliens
14. Auch Jedermann kann bei “Unknown Armies” ein besonderer Gegner sein, findet das Haus der Renunziation
15. RPGnosis macht sich Gedanken um Regelmechanismen für das Gefühl der Besonderheit bei Gegnern
16. Spiele im Kopf beschwört den Geist aus der Maschine und stellt Szenarioideen damit vor
17. Ungewöhnlich kulturell interessierte Weiherdrachen präsentert uns HârnMaster für HârnWorld
18. Wie man mit der Spiegel-Methode zum ungewöhnlichen Gegner kommt, verrät Nerd-Gedanken

[Kickstarter] Ungewöhnliche Würfelformen nicht nur für DCC

Januar 29, 2014

Es gibt seit längerem mal wieder einen Kickstarter, an dem ich mich beteiligen werde: Nämlich ungewöhnliche Würfelformen. Zur Zeit sind D3, D4, D5, D6, D7, D8, D9, D10, D11, D12, D14, D16, D20, D24, D30 und D%. Man liegt etwa bei 2 Dollar pro Würfel und halbwegs erträglichen Portokosten. Das Set eignet sich natürlich hervorragend für DCC …

DING-Statistik 2013

Januar 22, 2014

Die Dingstatistik hat Bangrim eingepflegt, dafür vielen Dank. Sie reicht vom ersten Ding im Dezember 2007 bis Dezember-Ding 2013.

Zur Erklärung: Systemname, Jahr in dem es das erste mal geleitet wurde und falls eine Zahl hinter dem Jahr steht, ist das die Häufigkeit.

Name Jahr Counter
D&D 3.5 2007 4
Maddrax 2007 2
Vampire: Die Maskerade 2007 5
All Flesh Must Be Eaten 2008
Arcane Codex 2008 30
Call Of Cthulhu 2008 9
Castle Falkenstein 2008 2
Circus Imperium 2008
Cthulhu Now 2008 5
D&D 4 2008
Hero Champions 2008 2
Khaot!c 2008 2
KULT 2008 3
M20 2008 10
Pathfinder D20 2008
Projekt Twilight 2008 5
Risus 2008
Schattensaat 2008
Shadowrun 2008 8
Unknown Armies 2008 2
Werewolf 2008 2
Agone 2009
D&D Basic 2009
D20 Modern 2009 2
Das Schwarze Auge 2009 3
Dragon Warriors 2009
Dungeonslayers 2009 23
Legend of the five Rings 2009
M20 Modern 2009
Marvel Superheroes 2009
Pathfinder 2009 12
Traveller 2009
Western City 2009
WOD 2009
1w6 Freunde 2010
DC Heroes 2010
Doctor Who 2010 5
John Sinclair 2010 2
Labyrinth Lord 2010
Vampire: Alte Welt 2010
Aborea 2011
Dread 2011
Einsamer Wolf 2011
Lamentations of the Flame Princess 2011
Perry Rhodan 2011
Basic Fantasy 2012
Buffy 2012 2
Das Monster aus der Spätvorstellung 2012
Deadlands 2012 4
Desolation 2012
Diablo 2 2012
Dragon Age 2012
RIPPERS 2012
Ruh Dich Nicht Aus 2012
Alternity 2013
Candycreeps 2013
Cthulhu Dark 2013
Destiny Dungeon 2013
DS-X 2013
Gammaslayers 2013 2
In Nomine 2013
Mouse Guard 2013
NipaJin 2013
NOVA 2013
Serials 2013
Space 1889 2013 2
Splittermond 2013
Star Wars – Edge of the Empire 2013 2
Wikinger vs. Aliens 2013
Zombieslayers 2013

Meistgespielteste Systeme seit Ding-Bestehen sind also Arcane Codex, Dungeonslayers und Pathfinder.

16 Systeme wurden 2013 erstmals auf dem Ding gespielt!


Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 59 Followern an