Posts Tagged ‘Pathfinder’

[Kickstart] Maximum Xcrawl: auf Pathfinder-Basis

Juli 5, 2014

Joseph Goodman kündigte ja schon vor zwei Jahren bei uns im Interview mit, dass Xcrawl eine Neuauflage mit Pathfinder erfährt, jetzt kickstartet man das ganze. Das ganze ist eine Art moderner Dungeonbowl, quasi D&D trifft American Gladiators:

Eine Gruppe SC aus der Gegenwart geht in einen designten Dungeon, um sich der Herausforderung zu stellen. Doch nicht nur aus den SC werden Helden, auch die Monster und fiesen NSC können Superstars sein – ähnlich wie bei Running Man. EP sind eigentlich die Score etc. pp.

Für 20 Dollar gibt es das GRW als .pdf samt allen Strechgoals in elektronischer Form und für 40 Dollar das Hardcover. Das ganze ist schon überzeichnet, man kann also schonmal in die Strechgoals schielen.

Auf zum Kickstart!

Pathfinder im Bundle of Holding

Juli 2, 2014

Und zwar knackiges Material von Kobold Press. Für knapp 12 Dollar gibt es:

  • Complete Advanced Feats
  • Advanced Races Set 1
  • Wondrous Items Set

Für knapp 24,50 Dollar gibt es als Bonus:

  • New Paths Compendium
  • Divine Favor series
  • Advanced Races Set 2: Scary and Dangerous

Morgen Free RPG Day 2014

Juni 20, 2014

Morgen ist schon wieder Free RPG Day, quasi der große Bruder vom GRT. Einige deutsche Shops machen ja wieder mit inkl. dem Sphärenmeister:

Highland Games
www.highlander-dortmund.de
0231 2063758
Kampstraße 35a
Dortmund, 44137

Fantasy Reich
www.fantasyreich.net
0431—9719370
Wilhelminenstrasse 17
Kiel, 24103

Terminal Entertainment
www.t3ffm.de
069 287569
Große Eschenheimer Straße 41a
Frankfurt, 60313

Brave New World
www.bravenewworld.biz
0221-2704771
Herzogstr. 25-27
Cologne, 50667

Merlins
www.spiele-und-verspieltes.de
0611 307385
De-Laspée-Straße 1
Wiesbaden, 65183

Zeitgeist
alt.zeitgeist-online.biz
0261 9147931
Bahnhofstraße 23
Koblenz, 56068

Ultracomix
www.ultra-comix.de
0911 289966
Vordere Sterngasse 2
Nurnberg, 90402

Mitzunehmen gibt es auch einiges:

Platinum (15 Stück pro Box):

Pathfinder:
Risen from the Sands (Abenteuer)
Pathfinder Adventure Card Game 4-Pack

Gold (10 Stück pro Box):

Cosmic Patrol Quickstart

DCC RPG Adventure

Shadowrun/A Time of War(Battletech) Quickstart Flipbook

Modern FUDGE Dice

Valiant Universe RPG QuickStart

Silber (5 Stück pro Box) : 

Commemerative Dice

Lotfp:  “The Doom Cave of the Crystal-Headed Children”

Mage20 Quickstart

13th Age Adventure

Bronze (3 Stück pro Box) :

Adventure Book Sampler: “Time Travel Dinosaur”

Castles & Crusades Adventure

Sample (1x pro Box) :

Unique Dice Tower

Godsfall RPG Quickstart

Free RPG Day Employee T-Shirt (XL)

GripMat, 8″x8″ Sampler

Viel Erfolg und Spaß beim Abstauben!

Pathfinder-Comic auf Deutsch: Die finstere Flut

Mai 27, 2014

Ich hab mir, nach zwei Einzelausgaben das englische Hardcover geholt, eigentlich weil ich dachte, dass kommt niemals auf Deutsch raus. Selten hab ich mich so gefreut, dass ich mich geirrt habe! Seit dieser Woche gibt es den Pathfinder-Comic Dark water rising von Dynamite auf Deutsch von Panini Comics inkl. abgestimmter Begriffe mit dem Pathfinder-Übersetzerteam. Den jede der hier gesamten sechs Ausgaben enthält etwas Hintergrund zur Spielwelt, zu den Iconic Charakters und einen kleinen Encounter, mit spieltechnischen Werten fürs Rollenspiel!

20 Euro kostet das 224-seitige Softcover, welches Panini anteasert auf der Produktseite mit:

Varisia, ein Ort, an dem Abenteurer zu Hause sind! Vom Städtchen Sandspitze aus suchen sie das Unbekannte, Gold und Schlachten! Doch EzrenValerosMerisielSeoniHarsk und Kyra werden plötzlich mit Horden von Goblins konfrontiert, die sich völlig untypisch aggressiv verhalten. Sie müssen dem Geheimnis auf die Spur kommen, sonst droht ganz Varisia der Untergang!

 

Fat Goblin Mega-Bundle – Pathfinder, Minis, Maps & Money

Mai 17, 2014

Fat Goblin Games hat ein tolles Megabundle geschnürrt. Originalpreis liegt bei über 300 Dollar, im Bundle 20 Dollar. Geboten wird diverser Pathfinder-Kram wie Monster, Artefakte und Talente, dazu Battlemaps, Monster-Aufsteller, Geländeelemente und – sehr cool – gleich einige Fantasy-Geld-Pakete zum Download.

Ab zum Bundle.

Pathfinder-Übersetzerteam im Google Hangout

April 27, 2014

Das Pathfinder-Übersetzerteam sowie der zuständige Ulisses-Redakteur Michael Mingers aka Scorp stehen morgen ab 19 Uhr dem interessierten Fan im Google Hangout zur Fragestunde bereit – siehe hier:

Habt ihr Fragen zu Pathfinder, den kommenden offiziellen Produkten oder wollt vielleicht selber Pathfinder-Material veröffentlichen? Dann nutzt am28.04. ab 19 Uhr die Chance, das Pathfinder-Übersetzerteam und den zuständigen Redakteur Michael Mingers in einem Google Hangout zu treffen.

Media Monday #141

März 10, 2014

Wieder ein Media Monday vom Medienjournal mit 7 Fragen.

1. Enttäuschendste Fortsetzung aller Zeiten war mich Matrix II. In Teil I war ich zweimal, das war eine echte Offenbarung. Und der zweite dann so eine fiese Gurke. *gnaffgnaff* Star Wars I-III wären natürlich auch Kandidaten, aber erstens existieren die ja gar nicht (!!!), weitens ist es ja keine Fortsetzung und drittens  *gnaffgnaff*

2. Am Donnerstag ist es soweit: Veronica Mars – das Vorzeige-Kickstarter-Projekt – startet in den deutschen Kinos. Wie sieht es bei euch aus, seid ihr echte Marshmallows oder geht euch dieser Film zur Serie am A**** vorbei? – Serie gekauft, aber noch nicht geguckt. Je nachdem, wie die ankommt, bin ich dann auf den Film scharf.

3. Und auch wenn es die Frage in ähnlicher Form schon einmal gab: Für welche Serie würdet ihr euch eine ähnliche Aktion wünschen, um nach einem unbefriedigenden (Serien-)Ende in den Genuss eines Kinofilms zu kommen? – Firefly. Na gut, fairerweise gab es ja den Film dazu (Serenity). Nach Stromberg sag ich einfach mal Pastewka – die Serie lieb ich (ich kenn jemanden, der ganz ähnlich in Fettnäpfchen tritt). Aber eine weitere Staffel wäre auch OKay …

4. Es gibt Leute, die können kein Blut sehen, andere wollen in Filmen keine Leichen, wieder andere können mit Fantasy überhaupt nichts anfangen und noch wieder andere kommen mit Psycho-Horror, um es mal so platt auszudrücken, nicht zurecht. Was verscheucht euch geradewegs aus dem Film, den ihr euch anseht oder lässt euch direkt zögern, es überhaupt zu „probieren“? – Harte Folterszenen mit abgeschnitten Fingern oder Zehen, das ist so gar nix für mich.

5. Sammeln kann ja jeder, aber so richtig stolz bin ich auf die abgeschlossene Reihe von Pathfinder bei mir im Regal, weil es die Reihe ist, wo ich am meisten selbst mitgearbeitet habe – an etwa einem Dutzend Titel. Aber die Reihe ist weder abgeschlossen, noch hab ich sie vollständig – obwohl ich immer gerne Lücken ergänze. Mittlerweile gibt es aber über 100 deutschsprachge Werke zu dem Rollenspiel – übrigens seit kurzem auch zwei schicke Vorstellungsvideos – einmal zu den Regeln und einmal zur Welt Golarion. Schaut mal rein, wenn Euch so ein schicker Drache auch nur im geringsten tangiert!

6. Jeff Bridges ist ja ein toller Schauspieler, aber an seine Rolle in Big Lebowski als Big Lebowski wird sie/er nie wieder heranreichen, weil diese Rolle so ultragut zu ihm passt und gleichzeitig so ultralogga ist, dass der Film wirklich jede Lachmuskel entspannt. Lachen musste ich allerdings auch, dass meine Schwester ihn schon mrehrmals geguckt hat, aber nicht mitbekommen haben, was sie da trinken. Oder an dem Big Lebowski-Abend mit White Russian, wo der her, der die Männermischungen machte, anschließend gegen einen mannshohen Lautsprecher lief, weil er ihn im Zwielicht für den Durchgang hielt. Trotzdem ist er natürlich z.B. im True Grit auch richtig gut!

7. Mein zuletzt gelesenes Buch war Die Suche von Peter Hohmann und das war ist gut (bisher 3+, etwa 2/3tel), weil der Autor in jedem Kapitel ein neues Puzzlestück reinwirft, die das Gesamtbild nach und nach komplettieren. Macht er bisher recht gut. Wir haben es im GK-Lesezirkel gelesen, Black-Thing hat es schon rezensiert.

Söderle, schaut mal, was der Rest so schreibt, schreibt mit einen Kommentar zu einem der Punkte oder verratet, auf welche Reihe ihr stolz seid!? Oder was ihr als letztes gelesen habt?

[Twopage] Teufelsgedärm – für den GRT (und andere Gelegenheiten)

März 9, 2014

Für den DS-Community-Kalender 2013 hab ich den Onepage Devil Gut Rock übersetzt, der 2013 im englischsprachigen OPC den Titel Best Theme gewonnen hat. Herausgekommen ist der TwoPage Teufelsgedärm sowie Hinweise zur Umsetzung mit Dungeonslayers. Im DS-Forum gab es zudem die Idee, das ganze für Old Slayerhand zu nutzen. Grundsätzlich ist das Abenteuer für alle OSR-Systeme wie Labyrinth Lord, Classic D&D, LotfP oder DCC geeignet, auch Systeme wie Pathfinder oder Aborea sollten nur wenig Anpassungsschwierigkeiten haben.

Viel Spaß, z.B. im GRT – vielleicht ja in Wolfsburg, Braunschweig oder in Hankensbüttel!

Edit: Teufelsgedärm_Hinweise für DS auch verlinkt …

Vorstellungsvideo Pathfinder-Regeln

März 5, 2014

Nach dem Vorstellungsvideo von Golarion gibt es einen weiteren Pathfinder-Clip von Ulisses, der die PF-Regeln erklärt. Hinterher wird deutlich, dass die aus der Einsteigerbox genutzt werden, da sowohl der Sneak als auch der Gelegenheitsangriff unterschlagen wird. Nichtsdestotrotz, tolles Video:

D&D 40th Anniversary Blog Hop Challenge – Teil 3 (Frage 15-21)

Februar 26, 2014

Der dritte Fragenblock:

15. What was the first edition of D&D you didn’t enjoy? Why? – Welches war die erste Edition von D&D, welche Du nicht mochtest? Warum? Auch wenn ich anfangs einige Probleme mit der 3ten hatte, kam ich da schnell rein und war begeistert. Bei D&D 4 war das anders, die mag ich bis heute nicht. Warum? Da wurde gerade im Tanelorn drüber diskutiert und neben den vielen Marketingfehlern find ich hauptsächlich, dass D&D sich auf einen einzigen Spielstil verengt, der mir nicht liegt. Und das, obwohl ich eigentlich eher in der gamistischen Ecke zu Hause bin. Auch, dass einige Kernelemente von D&D über Bord geworfen wurden behakt mir nicht. Pathfinder, DCC oder LotfP zeigen ganz hervorragend, wie man D&D auf der Basis des bisherigen weiterentwickeln kann und trotzdem neues zu bieten.

16. Did you remember your first Edition War? Did you win? ;) – Erinnerst Du Dich an Deinen ersten Flamewar? Hast Du ihn gewonnen? ;) Hmm, bei D&D 3 war ich auf der Vorstellung auf der 99er FSF. Da waren schon ein paar AD&D 2nd-Veteranen, die wenig begeistert waren … Das war dann aber eher passives miterleben. Der erste aktive Flamewar war dann D&D 3.x/PF gegen D&D 4. Blickt man heute drauf, kann ich nur sagen, dass offensichtlich die richtige Seite gewonnen hat …  Nee, ganz ehrlich, ich gönne den Fans von D&D 4 ihren Spaß mit dem System, aber es zeigte sich doch, dass es nicht genug waren, um das System fortzuführen. Dazu zum x-ten Mal eine unglückliche deutsche Übersetzungspolitik (was aber eher auf amerikanischer denn auf deutscher Seite lag).

17. First time you heard that D&D was somehow “evil”? – Das erste mal, dass Du gehört hast, dass D&D irgendwie böse sei? Im Nachhinein muss ich da sagen, das mein Umfeld immer erstaunlich tolerant war. Insofern waren das wahrscheinlich die Eltern meines Blogkollegen Christophorus, die das irgendwie böse fanden …

18. First gaming convention you ever attended? – Welches war der erste Con, den Du besucht hast? Die Conventus Leonis in Braunschweig. Die gibt es ja heute noch!

19. First gamer who annoyed the hell out of you? – Der erste Spieler, der Dich bis aufs Blut verärgert hat? Vorweg: Ich hab schon einige Rollenspieltreffen organisiert und da schon Leute erleben müssen, die echt kein Wort mehr miteinander konnten. Das ging mir noch nicht so, da bin ich ganz froh drüber. Zwei Sachen gibt es, die mich bis aufs Blut reizen. Dauerhafter Pessimismus und das Schimpfen auf Mitspieler, insbesondere wenn ich es als ungerechtfertigt oder ga ungerecht empfinde.

20. First non-D&D RPG you played. – Das erste Nicht-D&D-Rollenspiel, was Du gespielt hast? Hatte ich ja schon verraten. DSA. Ich hab mit DSA angefangen. Zu zweit. Mein Schulfreund Basti hat geleitet und ich hab mit 4-6 Helden die Orklande erforscht (etwa 5/6. Klasse). Auf einer Klassenfahrt in der 7./8. dann erstmals in größerer Runde. Einige Jahre später dann PP&P gekauft. Ja, Plüsch, Power & Plunder.

21. First time you sold some of your D&D books – for whatever reason? – Das erste Mal, dass Du D&D Bücher verkauft hast – aus welchem Grund auch immer? Hmm. Einige meiner DnD 3.5-Bücher hab ich versilbert … Ach nee, Gary Gygax – Gruft des Grauens vom FSF. Das hatte ich damals mitgenommen, durchgelesen, für totalen Scheiß befunden und für teuer verkauft. Später hab ich es nochmal gekauft, weil sich mein Geschmack doch deutlich geändert hatte, aber so sehr ich ihn als Person schätze und viele seiner Produkte, dieses Teil ist … scheiße. Dass es ein sehr tödlicher Dungeon ist, stört mich keineswegs, aber dass er absolut railroadig aufgebaut ist stört mich heute vermutlich mehr als damals. Mensch, dass konntest Du doch viel, viel besser! Naja, angeblich war das ja mal ein Modul, um es den Taraskentötern mal zu zeigen …


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 62 Followern an