Posts Tagged ‘Warhammer’

Hörer-Entscheidung über die zukünftigen Abenteuer von Ohrhammer

November 11, 2014

Glorian hatte mich gebeten, die Ohrhammer-Umfrage auch her zu posten:

Grüße Patrons und geneigte Hörer. Die Gruppe steht an einem Scheideweg und das Schicksal muss nun entscheiden wohin es weitergeht. Sprich der Spielleiter muss sich aussuchen welches Abenteuer als nächstes gespielt werden soll. Jedoch bin ich mehr als gespannt darauf zu erfahren, was ihr gerne als nächstes von uns gespielt haben möchtet. Lasst mich kurz zusammenfassen was wir schon alles gespielt haben:

  1. „Auge um Auge“ aus dem Spielleiterhandbuch. WFRP 3rd Edition. Zu hören in Ohrhammer Staffel 1.
  2. „Ein Sturm zieht auf“ aus der gleichnamigen Kampagnenbox. WFRP 3rd Edition. In Staffel 2 zu hören. Und wird auch Inhlt sein der Ohrhammer Staffel 3, 4 und 5.
  3. In den Hallen von Urbaz Varn“. Ein von mir konvertiertes DSA Abenteuer aus dem Zwergischen Abenteuerband „Kar Domadrosch“. Spielt in einer Zwergenmine nahe Karak Azgarazs.
  4. „Eine Studie in Warpstein“. Ein von mir erfundenes Abenteuer welches Elemente aus dem Abenteuer „Karak Azgal- Adventures of the Dragon Crag“ benutzt. Spielt in und unter Karak Azgaraz.
  5. „Gorlaz der Goldene“. Ebenfalls ein von mir erfundenes Abenteuer welches Elemente aus dem Abenteuer „Karak Azgal- Adventures of the Dragon Crag“ benutzt. Spielt in Karak Azgaraz.
  6. Die Geißel der Thane“. WFRP 3rd Edition. Aus der Zwergenbox der 3ten Edition des Rollenspiels. Von mir übersetzt.
  7. Winde der Magie“. WFRP 3rd Edition. Aus der zuletzt in deutsch erschienen Magiebox der 3ten Edition.

Nach meinem Veröffentlichungsplan werden aber Abenteuer 3, 4 und 5 nicht im Rahmen von Ohrhammer veröffentlicht. Wir haben die Folgen aufgenommen und die Abenteuer sind einwandfrei, jedoch wurde viele Dinge die wir über die Zeit gelernt haben wie eine bessere Position des Mikrophons und ähnliches erst später umgesetzt. Außerdem haben wir aktuell Abenteuer 7 schon mit dem neuen Mikro aufgenommen und ich bin mehr als gespannt wie da die Qualität sein wird. Abenteuer 3,4 und 5 werden damit zu den „Lost Adventures“ und vielleicht einmal in Zukunft veröffentlicht. Oder sollte sich jemand finden der die Abenteuer schneiden, reinigen, zusammenfassen und Texte für Sprecher und Erzähler raussuchen will so soll er sich bitte bei mir melden.

Jetzt stellt sich also die Frage wie es weitergeht?

Die Gruppe wird am Ende von Abenteuer 7 in Altdorf sein und wahrscheinlich wieder nach Reikdorf oder Karak Azgaraz ziehen. Wie in der Liste ersichtlich waren sie sehr aktiv in der zwergischen Wehrstadt Karak Azgaraz unterwegs und haben dort einiges an Ruhm erlangt. Auch haben sie mehr als einmal mit Fürst Richard Aschaffenburg und Reikdorf zu tun gehabt.

Ich stelle mir den Ablauf des Brainstormings folgendermaßen vor:

Ich mache eine kurze Liste der Abenteuer die ich für brauchbar halte. Diese Liste stellt aber keine abschliessende Auswahl dar.

Ihr wählt drei Abenteuer aus die eure Favouriten sind. Bzw. die ihr gerne von uns gespielt haben möchtet. Wenn ihr möchtet mit einer kurzen Begründung was ihr so toll an dem Abenteuer findet. Dies können Abenteur aller drei Editionen sein, oder auch DSA Abenteuer die ihr schon immer mal vertont haben wolltet. Jedes andere Rollenspielsystem ist dabei möglich, nur Fantasy sollte es doch irgendwie sein. Ich werde diese Abenteuer natürlich auf Warhammer in der dritten Edition biegen und vielleicht einen kleinen dreckigen Handlungsbogen hinzufügen.

Nachdem ich eure Liste gesichtet habe werde ich mit mir selbst und den Spielern in Klausur gehen welches wir am machbarsten halten. Ich werde auch nicht Patrone in die Diskussion über andere Foren einbinden. Bindend für die Auswahl und mich wird aber der Wunsch der Patrone sein. Ihr seid es die uns unterstützen. Der Input der anderen Hörer ist uns natürlich wichtig, aber im Zweifel gilt der Wunsch der Patrone. Dies ist auch ein Wink mit dem Warhammer in Richtung Patreon. Meldet euch für 2$ je Monat an und entscheidet die Zukunft von Ohrhammer!

Nur ein kleiner Wunsch. Bei euren Abenteuern wäre es schön wenn ihr euch auf Abenteuer beschränkt die man so in ca. 14 Stunden durchspielen kann. Ich finde zum Beispiel die alte oder neue Enemy Within Kampagne auch toll. Aber das ganze Ding durchholzen ist glaube ich die Aufgabe für eine neue Gruppe und drei Jahre Spielzeit. Nichts spricht aber dagegen wenn ihr sagt, ihr hättet zum Beispiel gerne den dritten Teil der Kampagne mit „Tod auf dem Reik“ gehört. Oder das erste der drei Bücher des neuen Enemy Withins 2.0. Oder das letzte Abenteuer aus der Doomstone Kampagne.

Also lasst mich wissen was euer Herz im innersten bewegt!

Meine Vorschläge (nicht in der Reihenfolge irgendeiner Priorisierung und nicht abschließend.):

  • „Tod auf dem Reik“- WFRP 2nd. Teil drei und von vielen als der beste Teil der alten Enemy Within Reihe angesehen. Einige gehen sogar so weit es als das beste Modul aller Rollenspiele aller Zeiten anzusehen. Spielt 20 Jahre vor der aktuellen Zeitlinie. Müsste man ein bisschen anpassen. Kulte, Chaos und Mutanten! Und alles bequem mit dem Schiff zu erreichen!
  • „The Mirror of Desire“. WFRP 3rd Edition. Aus der Lure of Power Box. Ein Stadtabenteuer welches die Geschehnisse in Reikdorf weiter vorantreibt. Die Söhne der Adelshäuser der Stadt buhlen um eine Schönheit von niederem Stand. Erfüllen die Recken ihren Auftrag oder stellen Sie sich in den Dienst der Liebe.
  • „The Horror of Hugeldal“. WFRP 3rd Edition. Aus der Signs of Faith Box. In der Bergwerksgemeinde Hugeldal nahe Reikdorf geht eine Seuche um. Wer steckt dahinter, und wieso wurden die Priester der Shalaya aus dem Ort getrieben?
  • “The Edge of Night”. WFRP 3rd Edition. Die Adelshäuser Reikdorfs buhlen um die Gunst des Imperators. Wer macht das Rennen als Fürst der Stadt?
  • „The Witchsong“. WFRP 3rd Edition. Eine Hexenjagd in einem Hinterweltlerkaff ruft die Recken und den schlimmsten aller Feinde auf den Plan; Die Inquisition der Sigmarskirche.
  • „Omens of War“. WFRP 3rd Edition. Neu Emskrank in der Provinz Nordland ist ein jüngstes Projekt verschiedener Händler wie es die Alte Welt noch nicht gegeben hat. Eine Stadt vom Reissbrett! Gebaut mit dem Geld verschiedener Investoren warten diese nun auf selbiges. Doch nicht alles ist wie es scheint in Neu Emskrank.
  • Schnutenbach – Böses kommt auf leisen Sohlen“. Ein freies deutsches Rollenspielprodukt von Karl Heinz Zapf. Low Fantasy mit dem Gedanken an Warhammer in der Dritten Edition lässt sich das Dorf schnell in jede Ecke der Alten Welt drücken. Keine Ritter, keine Paladine, hartes Dorfleben und eine mutierte Leiche in jedem zweiten Keller.
  • Namenlose Nacht – Orgien in den Thermen“. DSA 4te. Das DSA ab 18 Porno Abenteuer welches eine Orgie beschreibt die während der Namenlosen Tage in einer Therme spielt in der sich die Oberschicht die Zeit vertreiben. In Gedanken habe ich dieses Abenteuer schon einmal konvertiert. Kleinere Anpassungen und zotiger Pimmelhumor wären bei der aktuellen Gruppe garantiert. Liesse sich aber ohne Schwierigkeiten umsetzten.
  • The Lost Mine of Phandelver“. D&D 5th. Das Abenteuer aus der neuen D&D Starterbox. Beschreibt eine Expedition die eine verlassene Mine wieder in Betrieb nehmen will. Schöne Karten, die man sich besorgen muss, viel Kämpfe, viele Goblins. Spielt in einer Grenzstadt im Niemandsland. Schreit nach dem Schwarzfeuer Pass, dort wäre das Vossheim. Würde ich in ein Art Sandbox Setting verwandeln mit dem Titel: “Die Rückeroberung von Karak Dronar.“. Zusätzlich kann man einige Adventure Hooks aus der Zwergenbox der Dritten Edition verwenden. Da gab es drei bis fünf Kurzabenteuer die im Schwarzfeuer Pass spielen. Das ganze wäre dann aber mehr eine neue Kampagne als ein normales Abenteuer.
  • Über die Schwarzen Berge kalt
    Zu dem Pass aus alter Zeit
    Da ziehen wir hin
    Da lockt Gewinn

    Mydroth, die Geißel der Thane ist tot
    Sein Blut, an Gottri’s Axt scheint rot
    Blau funkelt Brynduraz im eigenen Schein
    Gundbad nicht mehr sein einziger Schrein

Also was meint ihr? Habe ich eine Perle des Rollenspiels vergessen die vertont gehört?

Schreibt es mir bitte!

Greifenklaue Podcast #31 – Wasser mit Inhaltverzeichnis

Oktober 26, 2014

Puhh, nach drei Sessions ist endlich das Inhaltsverzeichnis unserer Wasserfolge fertig! Das ganze wurde aufgenommen im Rahmen des von  Clawdeen organisiert den RSP-Blog-Karneval im Okt … September zum Thema Wasser.

Glorian und Greifenklaue unterhalten sich über Entdeckerkampagnen im Stile von Columbus, Cortez oder Pizarros, also eine Mischung aus langer Überfahrt ins Unbekannte Land und die Erforschung des Dschungels (Glorian macht auch mit einem Zitat klar, dass Dschungel sehr viel Wasser bedeutet). Natürlich streifen wir DSA – Uthuria, Warhammer und das Säbeleichhörnchen löst einen Rant aus, kein Wunder, wenn eine Greifenklaue glaubt, dass eine Attributsprobe notwendig ist, es nicht zu streicheln …

Hier zum Runterladen oder dort zum direkt anhören.

Inhalt

0:02 RSP-Blog-Thema “Wasser” eingegrenzt auf Entdeckungsfahrt & Dschungel – inkl. Herleitung

0:03 Die Entdeckungsfahrt
0:08 Typische Elemente
0:19 Krankheit und Moral an Bord
0:25 Massenkampf

0:28 Südsee / Dschungel / Kolonie
0:29 Kernthemen
0:38 Umsetzung einer Südlandkampagne bei Warhammer
0:49 Die Namensproblematik
1:10 Pause & Werbung
1:41 Der DSA-Säbeleichhorn-Vorfall*
1:49 Literaturhinweise am Stück
1:55 Unterschiede bei der Figurennutzung zwischen Warhammer Fantasy und Warhammer 40k
1:59 Einsatz von Realmünzen in Kampagnen

Links / Erwähntes
0:04 DSA A204 Schrecken der Schädelbucht
0:04 DSA A 193 An fremden Gestaden im DSA-Wiki oder via Nandurion
0:05 Star Trek
0:06 Battlestar Galactica
0:07 Der Letzte Held (u.a. DSA-Fanzine) #22 / #23
0:11 Moby Dick II gab es nicht, Glorian meinte das Walfangschiff Essex, welches die Vorlage für Moby Dick war
0:11 Robinson Crusoe
0:11 Pathfinder-Abenteuerpfad Schlangenschädel mit Auftaktband Seelen für die Schmugglerinsel
0:12 Blaue Lagune
0:14 Jolly Roger (Midgard) – Rezi beim Drosi
0:15 Wiki Lexikanum
0:16 Man’o’war (das See-Tabletop)
0:21 Rote Hand des Unheils / Red Hand of Doom (D&D 3) via GKpod #29 Weltkrieg
0:22 Dreadfleet Captains (WH3-PoD)
0:24 Pi… Pi… Piraten (in der Auswertung)
0:26 Savage Worlds – Sundered Skies
0:34 Pathfinder-Abenteuerpfad Königsmacher / Kingmaker
0:37 Südlande im FFG-Forum
0:38 Uthuria inkl. Kontinent zu groß (und Anpassung) sowie dem großen Fort
0:38 Rakshazar inkl. SaWo-Conversation
0:38 Myranor
0:47 Aguirre, Zorn der Götter
0:48 Midgard Azteken: Im Landes des Mondjaguars
0:53 Deutschländer Würstchen
0:55 Pathfinder Ausrüstungskompendium
0:56 Dwimmermount
1:31 Kartensammlung im GK-Forum
1:32 Dungeonslayers Valngress
*1:41 Meisterperson zu 3W20-Probe
[Update] Die angesproche Regelung wurde übrigens noch überholt, der Malus trifft nun alle Attribute (via Arkanil)
1:51 DSA U1 Porto Velvenya
1:51 Warhammer-Weltkarte im Lexikanum
1:52 Warhammer Armeebuch Echsenmenschen 6. Edition
1:53 Marco Colombo
1:54 Warhammer Armeebuch Echsenmenschen 5. Edition
1:56 1492 – Eroberung des Paradieses
1:58 Uthuria bei Prometheus bzw. doch nicht
1:59 King`s Ransom Campaign Coins
2:03 Englische 2 Pence-Münze
2:04 Pathfinder – Falkengrunds Letzte Hoffnung
2:04 Geldentwertung – Münzverruf

SPIELtrieb. Messe-Loot.

Oktober 19, 2014

Danke liebe Lokführer, dass ihr gestreikt habt … So waren zwar reichlich Leute nicht auf der Messe und die Parkplätze dort ordentlich überfüllt, aber ich bin dadurch zur Messe gekommen … Der gute Glorian musste nämlich seine Zugtickets stornieren und ist aufs Auto umgestiegen, da hab ich spontan – so Freitag nachmittag – zugesagt und reichlich telefoniert. Es flossen sogar Tränen,weil Mathe- und Physik-Nachhilfe ausfällt (das ist so eine Art Highlight, sonst fließen die Tränen eher, wenn Integrieren nicht in die Arbeit übers Integrieren integriert wurde …) [Aber auch hier Entwarnug: Ich opfere dafür meinen Sonntag. Und die Tränen flossen, weil nächste Woche Mathe- und Physik anstanden ...]. Jedenfalls erreichten wir gen Mittag Essen und irgendwo in der Innenstadt auch ein Parkhaus, von wo der Weg überraschend kurz war. Trotzdem hatte uns das Stau- ähh Parkleitsystem gleich nochmal in den Stau geleitet, dem wir gerade entkommen waren und erst totale Ignoranz half bei der Parkplatzsuche.

Einiges habe ich auch abgegriffen:

  • Wolsung Trailer, polnisches Steampunksystem (der Schnellstarter, siehe Redax Phantastik-News im GK-Blog)
  • Wolsung Pokerkarten (komplettes Deck mit 3 Jokern, allerdings alle schwarz, für SaWo mit rotem Punkt zu ergänzen. Alle Bilder sind Figuren des Steampunksystems – kurzum: Savage Worlds geeignet!)
  • Trodox #34Auf der Spur des Verbrechens (Zwei Abenteuer und ein Quellteil für Private Eye, letzteres dreht sich um die Entwicklung der Wiener Polizei bis 1918)
  • Trodox #35 - Malmsturm Special
  • Warhammer 3-Paket mit Spielerhandbuch, Spielleiterhandbuch, Kreaturen-Handbuch, Spieler-Arsenal, Spielleiter-Arsenal, Kresturen-Arsenal und Werkzeuge des Abenteurers. (Die kompletten, “fertigentwickelten” Regeln für saugünstig. Ich mag das Regelsystem deutlich mehr als WH 1/2.)

Auch Brettspieltechnisch gab es zwei “Impulskäufe”:

  • Pathfinder Abenteuerkartenspiel – Das Erwachen der Runenherrscher Grundbox (Schon in der Nacht gelesen, komplex, etwas aufwändig vom Karten sortieren, aber klingt klasse. Dazu – als Spieler von RotR – gab es einen absoluten Nostalgieflash. Laut Scorp bei Ulisses ausverkauft und erst wieder im Januar zu bekommen, hatten die Heidelbären und einige Händler noch einige Exemplare.)
  • Relic (Warhammer 40k-Brettspiel mit dem Talisman-Mechanismus zum Knallerpreis. Letzte Exemplar.)

Buchtechnisch:

  • Die Flamme erlischt, SciFi von G.R.R. Martin (günstig im Hardcover)
  • Eragon (saugünstig im Hardcover – ein Geschenk!)

Sonstiges:

  • Orkenspalter.tv Kalender 2015 (hier;hat mit Glorian zum Geburtstag geschenkt, ich hege da noch Vermutungen, dass er ihn nicht zu Hause aufhängen konnte und künftig auf Ohrhammer-Sessions bei mir plädiert … Danke jedenfalls!)

Gelootet haben auch ClawdeenDoctore Domani und den knapp verpassten Würfelheld.

[RSP-Karneval] Greifenklaue Podcast #31 – Wasser

Oktober 1, 2014

Neben dem Gastartikel von d6ideas Staudämme in The Red Star haben wir auch wieder einen vom Karnevalsthema inspirierten Podcast am Start. Clawdeen organisiert den RSP-Blog-Karneval im Okt … September.

Glorian und Greifenklaue unterhalten sich über Entdeckerkampagnen im Stile von Columbus, Cortez oder Pizarros, also eine Mischung aus langer Überfahrt ins Unbekannte Land und die Erforschung des Dschungels (Glorian macht auch mit einem Zitat klar, dass Dschungel sehr viel Wasser bedeutet). Natürlich streifen wir DSA – Uthuria, Warhammer und das Säbeleichhörnchen löst einen Rant aus, kein Wunder, wenn eine Greifenklaue glaubt, dass eine Attributsprobe notwendig ist, es nicht zu streicheln …

Hier zum Runterladen oder dort zum direkt anhören.

Ausführliches Inhaltsverzeichnis in Bälde …

 

Media Monday #169

September 22, 2014

Ein Bericht von der sonntäglichen Rollenspielsession mit Zombiehorden, Harpiendschinns und Toten, der neue Barnaby und welche Anregung für Warhammer – Ohrhammer er bietet, Cugel (!!!) und Dungeons & Dragons III (der Film), Transformers und Breaking Bad erwarten den geneigten Leser heute im 169. Media Monday, wie immer ausgerichtet vom Medien-Journal, wo sich auch die anderen Beteiligten finden!

1. Transformers ist ein erschreckend schwacher Film, wenn man berücksichtigt, dass das US Militär in massiv supportet hat. Haha …

2. Jüngst habe ich nach vielen Jahren einmal wieder Dungeons & Dragons 3 gesehen und muss sagen, dass der eindeutig der beste der drei ist. Die Mischung aus viel freiwilligen und viel unfreiwilligen Humor und das auch im Rollenspiel beliebt-skurille Thema “Gefallener Paladin in böser Gruppe”. Dazu die Erwähnung weithin beliebter Waldtiere (Wer es gesehrn hat, versteht es …) und die besten Anwendung von “Magischer Hand” ever!

3. Breaking Bad ist eine dieser Serien, die ich mir schon längst hätte angesehen, wenn man denn die Zeit hätte. Liegt hier schon komplett, vorher kommt aber noch Justified, Babylon 5 Staffel 5 und Spooks Staffel 6.

4. Für meine private (Medien-)Sammlung möchte ich unbedingt … noch Knights of Badassdom. Rollenspielnerdfilm mit Peter Dinklage aka Tyrion Lannister bei Game of thrones.

5. Ein völlig zu Unrecht viel zu unbekannter Romanheld ist natürlich Cugel. Cugel!!! Ich gebe zu, ihn schon in Media Monday 133, 142, 153, dem Buchstöckchen und 11 Lese- und Buchfragen erwähnt zu haben, also höchste Zeit und letzte Möglichkeit ihn in den 160ern zu erwähnen …

Hier die Kurzfurm: Jack Vance mit Cugels Irrfahrten. Da steckt soviel an Ideen drin, ist so weird, so geil und doch so wenig kopiert. Altes Buch, aber extrem frisch. Nach 20 Seiten gehört ihm ein Königreich, nach 40 hat er es schon wieder verloren. Nicht umsonst prägte dieser Autor die DnD-Alzheimermagie, die man auch völlig anders umsetzen kann, wie DCC zeigt, und Dying Earth ist auch heute noch ein Begriff, der einem Schauer über die Rücken jagt.

Ich verspreche einen verrückten Lesespaß und den vielleicht unsymphatischsten Symphaten!

6. Teufelsgedärm hätte genauso gut ein Theaterstück sein können, den das von mir übersetzte (Download) für das Rollenspiel Dungeonslayers aufbereitete Abenteuer auf dem heutigen Rollenspielding lief echt unterhaltsam ab. Ich hatte befürchtet, dass insbesondere der – in DS ziemlich gefährlichen, weil viel aushaltenen und mächtig austeilenden -  Zombies recht dröge wird, aber die SC agierten plötzlich wie ein Hühnerhaufen und riefen kurz zuvor die gerade versteckte Bürgermeistertochter zu sich runter – mitten hinein in die Zombiehorde. Immerhin stand Balin Eisenhammer – gut, nachdem er der erste war und die Kampfformation auflöste – seinen Mann, ähh, Zwerg und manövrierte einige der Zombies in einen Gasschlot – gut, eigentlich fiel er fast voran und konnte sich da recht knapp rausziehen … Aber auch der wild lügende Hyänendschinn, der fiese Vampir (von dem der Dschinn berichtet hatte, dass er ein Werwolf wäre und mit Silber zu bekämpfen ist und daher mit Silbermünzen torpediert wurde, worauf er etwas fassungslos mit “Wirklich?” reagierte …) und seine drei Harpienleibwächter, wovon eine gar zum SC-Killer wurde … Ja, kurzum, die Session hatte ganz viel von dem, was ich am Rollenspiel schätze. Und den verpatzten Rettungswurf gegen Halluzinationen und die anti-elfischen Einflüsterungen der Zwerge hab ich noch gar nicht erwähnt, ein Wunder, dass Kurogras (der verstorbene Elf) soweit kam …

7. Zuletzt gelesen habe ich den neuen Inspector Barnaby (gerade eben) und das war ein unterhaltsam-gemütlicher Krimi, weil ich mal wieder eine Teekanne parat hatte, der neue Barnaby (John) gut an den alten (Tom) anschließt, nicht ohne eigene Aspekte einzubringen und das typische Barnabygefühl erhalten bleibt. Und wer da wieder mit wem … Herrlich! Ach ja, nettes Detail am Rand: das ganze spielte an einem Mädcheninternat und im (über-)nächsten Warhammer-Abenteuer, welches ich für Ohrhammer leite, kommt just ein britonisches Mädcheninternat vor. Inspirationen sind vorhanden …

Greifenklaue Podcast #29 – Weltkrieg (Version 2)

September 13, 2014

So, ich habe unseren eigenen Worten gelauscht und wie versprochen ein Inhaltsverzeichnis gebastelt. Ich würde sogar sagen ein recht ausführliches …

Im August gab es das RSP-Blog-Karnevalthema Weltkrieg, schließlich jährt sich der “Große Krieg” zum 100. Mal.

Viele Blogger haben sich aufgemacht, dazu was zu schreiben, was man im RSP-Blog-Forum findet, während d6ideas das organisiert und hier eröffnet hat.

Zusammen mit Glorian von Ohrhammer  habe ich über den ersten, zweiten und einen hypothetischen dritten Weltkrieg gesprochen und Leitthemen herausgearbeitet und wie man diese im Rollenspiel, in typischen Fantasykampagnen, umsetzen kann. Dazu natürlich noch ein Ausflug über diverse WK-Elemente in Warhammer, Star Wars – Weltkriege in Fantasywelten (a la Drachenlanze, Borbarad, Sturm des Chaos etc.).

Hier zum Runterladen oder dort zum direkt anhören.

Wir wünschen einen unterhaltsamen, fast zweistündigen Podcast!

Inhaltsverzeichnis

0:03 Ohrhammer Staffel 2 komplett online (Folge 1, dort sind alle 5 verlinkt)
0:07 No salvation for witches (für LotfP) (Beispielkapitel)
0:11 Pathfinder deutsch wird 5 Jahre alt!

0:14 Weltkrieg (August-RSP-Blog-Karneval)
0:20 1. Weltkrieg
0:26 1. WK-Filme (Wege zum Ruhm (0:27), Im Westen nichts Neues (0:29), Gallipoli(0:30) und Die Abenteuer des jungen Indiana Jones (0:31))

0:34 Fantasy-Weltkriege: Borbarad, Drachenlanze, Herr der Ringe, Warhammer – Sturm des Chaos
0:37 1. Weltkrieg als Fantasy-Kampagne umstricken
0:38 Untergrundkrieg Zwerge vs. Zwerge bzw. Zwerge vs. Skaven

0:41 2. Weltkrieg
0:45 Das Kommandounternehmen als RPG-Szenario
0:50 2. WK-Filme (Steiner – Das eiserne Kreuz (0:50), Der Soldat James Ryan (0:51),Band of Brothers & The Pacific (0:52), Die Kanonen von Navarone (0:53) [genutzt in der Folge Die Zitadelle von Star Wars Clone Wars])
0:55 RPG-Material mit Kommandounternehmen
1:12 U-Boot-Kommando als Abenteuer

1:23 Warhammer 40k und seine Vorlagen in den Armeen des ersten und zweiten Weltkrieges sowie Durchdeklinierung aller WH40k-RPGs

1:32 3. Weltkrieg
(Asymmetrischer Krieg / statischer vs. dynamischer Krieg / Informationskrieg, Cyberkrieg, nuklearer Winter)

1:43 Filmmix andere Weltkriege: Herrschaft des Feuers (1:43), Edge of tomorrow(1:43), Krieg der Welten (1:43), Starship Troopers (1:43), Battlefield Los Angeles ->World Invasion Battle Los Angeles (1:44), Film mit blauem Licht -> Skyline (1:43),Pacific Rim (1:44), World War Z (1:45) und (kein Film, sondern RPG) Deadlands: Hell on Earth (1:45)

1:51 Handout I: Tönende Wochenshow
1:52 Handout II: Rekrutierungswerbung

1:56 Ausblick GK-Podcast #30 mit “Wer ist eigentlich Gorion” und einem Bericht vomGrenzlandthing

Im Podcast erwähnte Medien (chronologogisch)

Der-Landser-”Skandal” (0:15)
William Shakespeares Star Wars (0:19)
Cthulhu Niemandsland – Grabenkrieg & Heimatfront (0:34)
DSA A9 Mehr als 1000 Oger (0:36)
Weiberregiment von Terry Pratchett (0:37)
Fantasy, Zwerge und der erste Weltkrieg im Tanelorn (0:38)
3. WOPC u.a. mit dem Thema Rakete (0:45)
DSA A83 Brogars Blut (0:55)
DSA A93 Schwarze Splitter (0:56)
Warhammer 2 – The nine virtues of Magnus the Pious (kostenloses .pdf) (0:58)
DSA A46 Jahr des Greifen I + DSA A56 JdG II (0:59)
DSA Orklandtrilogie: B15 Im Spinnenwald, B16 Der Purpurturm, B17 Der Orkenhort(1:00)
D&D 3 – Rote Hand des Unheils (1:02)
Warhammer 3 – The Art of Waaagh! (1:03) im Teufeltal
Warhammer 3 – Enemy within / Feind im Inneren 2.0 (1:05) [Ähh, Aufnahme war VOR dieser Nachricht (ich meine sogar am Vortag …), aber könnte weiterhin auf Deutschkommen! Siehe auch GKpod-Sonderepisode zum Ende von Warhammer 3]
Warhammer 2 – Path of the Damned / Pfade der Verdammten (1:08)
Der dritte Mann (1:09)
Warhammer 2 – Terror in Talabheim (1:10)
Brettspiel Man’o’war (1:15)
Warhammer 40k – Only war (1:23)
Gammaslayers (1:48)
Mechwarrior / Mechkrieger (1:49), das RPG zu Battletech
DORPCast 32 – Handouts im Rollenspiel I DORPCast 33 – Handouts in der Praxis (1:51)

Artikelliste des Weltkrieg-Karnevals (powered by Blut_und_glas):

1. August: Russische Truppen marschieren in Ostpreußen ein, Weltkrieg – Einleitungsbeitrag bei d6ideas
4. August: Deutsche Truppen überschreiten die Grenze nach Belgien, (Welt-)Krieg in Aventurien – Engors Dereblick zu Folgen und Funktionen des (Welt-)Krieges in DSA
7. August: Einnahme der Festung Lüttich durch die 14. Infanterie-Brigade, Hörst du sie marschieren?- Gelbe Zeichen zu den Eigenheiten und Schwierigkeiten des Weltkriegs im Rollenspiel
22. August: Beginn der Schlacht bei Longwy, Der unbekannte Soldat – Das Haus der Renunziation über den Betrug namenloser Opfer und Helden um einen Platz im Unsichtbaren Rat
25. August: Sieg der österreichisch-ungarischen 1. Armee in der Schlacht von Kraśnik, Unbekannte Soldaten der Roten Flotte – d6ideas zu Hintergründen und Zweck verlustreicher Angriffe bei The Red Star
26. August: Beginn der Schlacht bei Tannenberg, Juli 1914: Eine Kulisse für Fiasko – der Auftakt zum Weltkrieg als Rollenspielszenario bei Spiele im Kopf
29. August: Kampflose Besetzung Samoas durch neuseeländische Truppen, Der Krieg gegen Rom – Material zum arturianischen Weltkrieg im Pendragonblog
31. August: Fall der französischen Festung Givet, Greifenklaue Podcast #29 – Weltkrieg (RSP-Karneval) – Greifenklaue und Glorian von Ohrhammer im Gespräch über den Weltkrieg und das Rollenspiel (hier!)


 

Greifenklaue Podcast #29 – Weltkrieg (RSP-Karneval)

August 31, 2014

Der August läuft keine 90 Minuten mehr, doch im August gab es das RSP-Blog-Karnevalthema Weltkrieg, schließlich jährt sich der “Große Krieg” zum 100. Mal.

Viele Blogger haben sich aufgemacht, dazu was zu schreiben, was man im RSP-Blog-Forum findet, während d6ideas das organisiert und hier eröffnet hat.

[Update: Hier geht es zur Version mit Inaltsverzeichnis]

Da ich den Endschnitt selbst noch nicht gehört habe, kann ich nur verraten, das ich mich mit Glorian von Ohrhammer getrofffen habe, über den ersten, zweiten und einen hypothetischen dritten Weltkrieg gesprochen haben und welche Leitthemen man wie im Rollenspiel, in typischen Fantasykampagnen, umgesetzt werden kann. Dazu natürlich noch ein Ausflug über diverse WK-Elemente in Warhammer, Star Wars – Weltkriege in Fantasywelten (a la Drachenlanze, Borbarad etc.).

Hier zum Runterladen oder dort zum direkt anhören.

Wir wünschen einen unterhaltsamen, fast zweistündigen Podcast, das Inhaltsverzeichnis liefere ich in Kürze nach!

Zukunft von Warhammer 3 auf Deutsch

August 29, 2014

Kürzlich sprachen Glorian und ich bei einer Sonderepisode des Greifenklaue-Podcastes über das Ende (“Komplettierung”) von Warhammer 3 und spekulierten auch über die Zukunft des deutschen Warhammer 3.

Nun hat sich Heidelberger Spiele im verlagseigenen Forum geäußert und der best case scheint einzutreten:

Die fehlenden PODs kommen auf deutsch.

Der innere Feind ist von unserer Seite aus fertig und wir warten darauf, diesen auch drucken zu lassen.

Der offizielle Status von FFG bezüglich Warhammer Fantasy ist “abgeschlossen”, definitiv NICHT “eingestellt”! D.h. weitere Reprints sind durchaus möglich.

Alles weitere wird die Zeit zeigen…

Danke für den Hinweis geht – natürlich – an Glorian.

 

 

Greifenhammer – Podcastsonderepisode zum Ende von Warhammer 3

August 14, 2014

Gestern morgen drüber berichtet und dann zu Glorian gedüsst, meinem Warhammer 3- und Ohrhammer-SL, Euch womöglich von Warhammer bekannt, und fix eine Episode zum Ende von Warhammer 3 gemacht und die Aussage “Warhammer 3 ist komplett” hinterfragt und beleuchtet.

Download Direkt anhören bei den Söhnen Sigmars

Wir stellen uns drei Fragen: Die Auswirkungen bei FFG und dem US-Markt, die Auswirkungen auf die deutsche Übersetzung bei Heidelberger und natürlich die Auswirkungen auf Ohrhammer. Danach betrachten wir, wie “komplett” Warhammer ist von den Regeln und den einzelnen SC-Karrieren her und natürlich auch, welche Abenteuer es zum Spielen gibt – inkl. Ausblick auf reichlich Fanmaterial.

Ach ja – und ihr werdet die Ohrhammer-Intromusik zum letzten Mal hören! WAs es damit auf sich hat, könnt ihr auch im podcast erfahren.

(c) FFG – Produktportfolio Warhammer 3

Links zur Sendung:

Und ein letztes mal die Intromusik von Kevin Mcleod.

Diese wird unter der CC-Lizenz 2.0 genutzt.
Ohrhammer ist eine nicht kommerzielle Fanproduktion.

Update:
Wie sich im Verlauf des gestrigen Tages herausstellte sind aber unsere Vermutungen über anstehende Lizenzverwaltung ein falscher Rückschluss. Laut aktuellem Hörensagen ist die Warhammerlizenz aktuell fest in FFG-Hand und soll erst ca. 2016 neuverhandelt werden. Eine Bestätigung dazu wird verlinkt sobald sie vorliegt. (Glorian)

Update 2:
Einstellung Deutsche Version bei der 2. Edition hatte andere Gründe, Black Library hatte damals die Lizenz (2008) an FFG verloren und damit hatte F&S die Sublizenz auch direkt verloren. Fertige Bücher (wie Nights Dark Masters) durften nicht mehr erscheinen. Derzeit hält FFG die Lizenz jedoch noch und damit die Heidelberger, außer es ist vertraglich anders geregelt, auch noch. (Bangrim)

Ohrhammer: Ein Sturm zieht auf Teil 3 – Der vermisste Händler

Juli 23, 2014

Ohrhammer geht weiter, heute Folge 3 der Staffel 2:

Download Direkt anhören bei den Söhnen Sigmars

Es ist Dienstag Abend 20:15 Uhr und damit Ohrhammerzeit!

Grüße geneigter Zuhörer! Willkommen zur nächsten Folge von Ohrhammer: Der vermisste Händler.

In Stromdorf ist die Verfolgung erstmal ins Stocken geraten. Während Thorgrim den Verbleib des Kohlehändlers Florian Wechsler klären will, suchen Pungo, Gottri und Laurenor weiter nach dem flüchtigen Dr. Sieger.

Viel Spaß beim hören.

ACHTUNG: Die Folgen enthalten Spoiler des Abenteuers Ein Sturm zieht auf. Wenn Sie dieses Abenteuer als Spieler neu erleben wollen warten Sie bitte bis Ihr Spielleiter dieses für Sie geleitet hat.

Die Intromusik stammt von Kevin Mcleod und wird unter der CC-Lizenz 2.0 genutzt. Ohrhammer ist eine nicht kommerzielle Fanproduktion.

Bisherige Folgen:

Ein Sturm zieht auf Teil 1 – Ein Sturm am Horizont
Ein Sturm zieht auf Teil 2 – Willkommen in Stromdorf
Ein Sturm zieht auf Teil 3 – Der vermisste Händler


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 71 Followern an