Die Festung des Bergkönigs – deutschsprachiges Labyrinth Lord-Abenteuer

Dass es das System Labyrinth Lord (noch?) nicht auf Deutsch gibt, hat Autor Moritz Mehlem nicht davon abgehalten sein Erstlingswerk Fortress of the mountain king ins Deutsche zu übersetzen. Auch eine Übersetzung von LARM, seinem zweiten Werk, ist angedacht, wenn Die Festung des Bergkönigs erfolgreich läuft.

Labyrinth Lord setzt auf der OGL auf und zeichnet die DnD classic-Regeln nach.

Zum Werk heißt es:
“Dieses Modul wird nicht nur die Schwertarme, sondern auch die Gehirne und Beine von Abenteurern der Anfängerstufen 1 bis 3 auf das Äußerste strapazieren. Können sie den BERGKÖNIG und seine Bande besiegen, welche immer mehr zur Bedrohung für das Dörfchen LARM werden? Dieses Turnierabenteuer ist das erste in einer Reihe von Abenteuern, die in und um LARM in den BEKANNTEN LÄNDERN spielen. Die Spielergruppe begegnet hier einigen klassischen Monstern und Fallen wie auch einem neuen Gegner, dem Otyuck. Es ist spielbar mit LABYRINTH LORD oder anderen vergleichbaren Rollenspielen der ersten Edition.”

Bei Lulu kostet es 10 Dollar als Druck: http://www.lulu.com/content/3920467
Als .pdf nur 5 Euro:
http://www.yourgamesnow.com/index.php?main_page=product_info&products_id=2388&zenid=c047626ed58f17b551ed659d02daa0f9

Mehr zu Labyrinth Lord und seinen Projekten kann man im Blog des Autors erfahren: http://glgnfz.blogspot.com/

Ansonsten ist der Autor im Greifenklaue-Forum aktiv und erzählt hier von seinen Projekten: http://22568.rapidforum.com/topic=101068076823

2 Kommentare

  1. Ich habe gestern mal meine alten Module gewälzt, es ist de facto das erste D&D-Modul deit 1992. (wenn mann D&D 3 und 3.5, sowie D&D 4 mal zu AD&D zählt.)

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s