Der Rollenspielabende-Podcast wird eingestellt – oder nicht?

Feedback und Resonanz ist das A und O in der Szene, der Treibstoff der Macher und die tagtägliche Motivation. Anfang des Jahres ist der Rollenspielabende-Podcast entstanden. Die Idee dahinter: den Rollenspielabend mitschneiden und die Highlights in kurzen, etwa zehnminütigen Sequenzen dem Hörer zur Verfügung stellen.Erst vom Einstellen mangels positiver Resonanz habe ich von dem Podcast überhaupt erfahren.
    
Drei Podcasts gibt es bisher:
Hört mal rein und schreibt den Machern Eure Meinung. Ich fand die Erlebnisse der Blauen Falken in der Form ganz gelungen aufbereitet, wobei es natürlich in der Natur der Sache liegt, dass es etwas chaotischer zugeht! Bei der dritten Episode gab es bei mir Downloadprobleme.
 
 
 
 
 

 

3 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s