Game Science – die Geheimnisse hinter der Würfelkante

Der Mann hinter der Würfelschmiede Game Science, Colonel Louis Zocchi, plaudert aus dem Nähkästchen. Hätte nicht gedacht, dass es da soviel wissens-, beachtens- und nachdenkenswertes gibt, aber eins ist sicher – der Mann hat Ahnung von dem, was er da erzählt. Nebenbei kann er auch hervorragend aufgebrachte Kunden imitieren, die sich über Aussehen oder Preis seiner Würfel mokieren. Aber das entscheidet schließlich nicht, sondern das Ergebnis – sauber verteilte Würfelerbebnisse!

Mit vielen Dank an den Finder, 1of3 im Tanelorn.

4 Kommentare

  1. Uff. Da habe ich doch nach 25 Jahren Rollenspiel noch was Neues gelernt. Dieser Louis Zocchi ist ein Original, soviel steht mal fest. Den würd ich gern mal als Spielleiter haben – sehr unterhaltsam, der Mann. Und ich werde von heute an ganz anders über meine Würfel denken… und welche bei Game Science bestellen! Danke für diesen Fund!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s