Dragon Warriors – die 10-Item-Regel

Neulich überlegte Alex für seine M20-Runde eine 6+6-Itemregel zu nutzen, einerseits um die Tragregeln zu vereinfachen, andererseits um Waffenknechte zu befördern.

Dragon Warriors - neues Coverbild (Schriftzug wurde noch geändert)
Dragon Warriors - neues Coverbild (Schriftzug wurde noch geändert)

Da ich über gerade über meine kommende klassische Labyrinth Lord-Runde nachdenke, gefiel mir diese Vereinfachung gut. Dirk erwähnte wiederum in den Kommentaren die 10-Item-Regel aus Dragon Warriors, einem britischen Oldschool-Rollenspiel, welches einst im Buchformat erschien und mittlerweile von Mongoose wiederauferlegt wurde.

Jedenfalls fragte ich bei Argamae nach, wie genau es um die Regel steht und es folgt eine Vorstellung von Argamae:

DRAGON WARRIORS bedient sich einer Vereinfachung der Belastungsregel. Es wird gesagt, daß ein durchschnittlicher Charakter 10 Gegenstände tragen kann, deren Form und Gewicht in etwa einer Waffe entsprechen. Darunter fallen bei DW:

– eine Waffe (logisch)
– ein Köcher mit Pfeilen
– ein Kasten mit Bolzen
– eine Schriftrolle
– eine Flasche
– eine Laterne oder Fackel
– ein Beutel mit Münzen (ca. 150)

Cover alt im Romanformat
Cover alt im Romanformat

Kleinere Gegenstände, etwa Ringe o. Amulette, werden nicht berücksichtigt, ebenso wenig Rüstung (deren Belastung schon durch die Trainingsregeln und damit verbundenen Kampfabzüge berücksichtigt wird). Schmächtigere und/oder schwächere Charaktere (Stärken 3, 4 oder 5) sind eingeschränkter und können nur 6 Gegenstände tragen, jene mit Stärke 6-8 können acht Gegenstände mit sich führen.
Gleichermaßen können wirklich kräftige Charaktere mehr schleppen, bei Stärke 13-15 sind es zwölf, bei Stärke 16+ sogar vierzehn Gegenstände.
Für alle anderen Gegebenheiten ist der SL angewiesen, sein Augenmaß und seinen Verstand einzusetzen.

Olaf Buddenberg

Eine der beiden Regelungen werde ich wohl einsetzen und Argamsae demnächst Dragon Warriors hier vorstellen…

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s