Goodman Games bringt ED GREENWOOD’S FANTASTIC WORLDS raus

Forgotten Realms-Fans dürfen sich jetzt wirklich freuen – die von den Wizards verhunz… versaubeu… suboptimiert, ähh, in die Zukunft portierte Welt war zumindest nicht für jeden die Offenbarung. Goodman Games springt nach den genialen Point of Light-Settings (übrigens mit Band II weitere vier Settings sowie hier eine Kurzvorstelllung von Band I, zu dem es hier das Preview gab), die nicht ganz unabsichtlich wie das Default-Setting der 4ten heißen, nun auch in diese Lücke. Das ganze ist aber kein eigenes Regelwerk und auch kein Setting, sondern eher Quellenbücher für das Erschaffen von Details einer Kampagnenwelt, um diese lebendiger zu machen…

Der erste Band soll sich mit Burgen, Kastelle und Festungen beschäftigen, weitere Bände sollen sich dann um Weltenerschaffung, Stadtdesign, Mythologie und weitere Aspekte drehen.

Hier die gesamte Mitteilung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s