[Rezi] Drizzt 11 – Der magische Stein (Hörspiel)

Nun haut auch Christophorus in die Tasten und stellt die 11. Folge vor. wer selbst in die Tasten hauen will, kann das bis Mittwoch bei unserem Gewinnspiel tun.

Drizzt, Cattie-brie und Wulfgar haben zwar den Kampf gegen den Schattendrachen Trübschimmer in Mithril-Halle überlebt, mussten aber mitansehen, wie Bruenor Heldenhammer in eine Schlucht stürzte und ihr kleiner Halblingsfreund Regis von dem Meuchelmörder Artemis Entreti entführt wurde.
Während Cattie-brie den Entschluss fast, den großen Traum ihres Ziehvaters Bruenor – die Rückeroberung von Mithril-Halle – auf eigene Faust in die Tat umzusetzen und eine Armee auf die Beine zu stellen, heften sich Drizzt und Wulfgar an die Fersen Entreris und verfolgen ihn bis tief in den Süden nach Calimhafen, der Heimatstadt des Halblings. Denn der Meuchelmörder hat den Auftrag, den magischen Rubin, den Regis mit sich führt, seinem eigentlichen Besitzer zurückzubringen: Pascha Pook, dem Anführer der Diebesgilde und somit dem inoffiziellen Herrscher Calimhafens. Artreri scheint seinen Verfolgern auch immer einen Schritt voraus zu sein, bis plötzlich ein alter Freund wieder auf der Bildfläche auftaucht…

Wie gewohnt toll produziert, und auch die Story gewinnt durch die Aufnahme mehrerer Handlungsfäden wieder deutlich an Fahrt. Die Verlagerung in den Süden der Vergessenen Reiche verleiht der Geschichte einen frischen Anstrich, was die LAUSCHer mit einem entsprechenden Soundteppich stimmungsvoll zu untermalen wissen. Auch die Charaktere, wie Pascha Pook (super gesprochen von Wolfgang Bahro) oder Artemis Entreri (schön düster und verschlagen: Achim Buch), wissen zu überzeugen.
Auch wenn man sich für einige Story-Inhalte ruhig etwas mehr Zeit hätte lassen können, um sie zu entwickeln – wie etwa die Persönlichkeitsveränderung von Drizzt aufgrund der Maske, oder seine Beziehung zu Cattie-brie – gehört »Der magische Stein« endlich mal wieder zu den flotteren Folgen aus der Dunkelelfen-Saga. Hörenswert!

Christoph Memmert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s