[Nordcon LIVE 2010] Der Sonntag

Am Sonntag war bei mir eher faulenzen angesagt, sprich auf der Wiese liegen und den Bands lauschen.  Das am Vortag gekaufte Cugel in der Unterwelt war dann auch dank einer Nachtlesesession durch – und es war ein Knaller. Mit Mr. Hurley und die Pulveraffen gab es erstmal ordentlich Piratenfutter und danach folgte Neofolk mit Drachenflug. Beides nix, was ich privat hören würde, aber beiden konnte man gemütlich live lauschen.

Zwischendurch wurden kalte Getränke von Kiosk ausgespäht und später traf ich erneut Daimonion, nachdem ich morgens schon Jens und Sandra von Ausgespielt und nochmal geklönschnackt habe… Jedenfalls schauten wir uns auch BrikWars, ein tableTop mit LEGO an, aber das war wesentlich unspektakulärer als gedacht! Auch konnte er meine Meinung zu DnD 4 teilen (gutes Spiel, aber kein Dnd mehr)… Dann habe ich für den Blog noch ein paar Stimmen gesammelt, so von der Redaktion Phantastik und von Erdenstern. Ersteres ist leider technisch nichts geworden, beim zweiten hoffe ích noch. Und dann war es schon Zeit für die Abschlußveranstaltung, diesmal mit Regenschirm bewaffnet.

Die startete mit ein paar warmen Worten von Oberveranstalter Janni, der sich den Applaus aber auch redlich verdient hatte. Bis auf kleine Details sowie eine bessere Unterbringung der Spielrundentafeln hab ich nix zu meckern – aber viel zu loben, insbesondere die Mischung aus den verschiedenen Rollenspielárten, -genres und -veranstaltungsformen wissen mich zu begeistern. Er sprach übrigens von rund 2.000 Besuchern täglich. Wie das nun genau gemeint ist, ist noch zu klären… Der erste reguläre Programmpunkt war der ChromPredator-Abenteuerwettbewerb für Shadowrun, wo Chefredakteur Tobias Hamelmann die Sieger präsentierte. Diesmal ging es um ein Abenteuer mit dem zentralen Thema Mythologie, welches zudem auf einer Burg spielen sollte. Platz 3 und 2 waren auch persönlich da, nur die ChromPredator selber muss zugeschickt werden…

Weiter ging es mit den Gewandungswettbewerb, welcher diesmal einige hervorragende Teilnehmer hatte und der Wortwitz auf der Bühne auch sprühte diesmal richtig. Zwei Großkostüme, der Pegasus-Munchkin und der Dampfgolem, hatten enge Konkurrenz von einer Succubie (oder Succubitch?) und Rincewind samt Truhe. An Licht- und Wasserelfen, eine etwas strenge Magierin und eine Katze erinnere ich mich auch noch. War diesmal noch besser als sonst, echt 1 A. Die Pause nutzte dann Irish Mojo mit etwas Akkustikklampfereien, die zu gefallen wussten und echte Nerdlieder an Bord hatten. Bei der Preisvergabe hatte dann der Dampfgolem die Nachsicht hinter rincewind, während die Succubitch mit zwischendurch besabberten Stiefeln (skandalöse nichtjugendfreie Showeinlagen! Skan… Ähh, mehr davon!)  den dritten Platz belegte.

Zeit für die Versteigerung, die Ingolf vom Atlantis zum zweiten Mal organisierte – und deutlich zugelegt hatte, sowohl was Würfel, Auktionsware wie auch Moderation anging! Die regenschirme halfen nicht wirklich beim Würfel fangen, sahen aber professionell aus. Ich errettete sowohl ein Golarion wie auch ein Magie Faeruns-Exemplar vor zu niedrigen Verkaugspreisen, der Drachenkult ging unfassbar für 6 und 4 Euro weg. Einige Artikel gingen echt niedrigpreisig weg, gut, dass mein Geld alle war.  Die Auktion überzog auch deutlich, aber hat auch echt Spaß gemacht.

Nach einer Runde KFC ging es dann auf den Heimweg, wo wir – ich und Kultist in dem Fall – gleich gepodcastet haben, bin gespannt, ob das hingehauen hat.

Dann bis nächstes Jahr zur Nordcon oder in zwei Wochen zur DIE HÖRSPIEL!

Ach ja, in kleines Video vom Nordcon hab ich auch efunden (zwischen dem Kampf sind ein paar Bilder eingeschnitten) und Roland ´von Ausgespielt hat neben einem kurzen Bericht schon ein paar Fotos online.

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s