World of Darkness als MMORPG!???!

Vampire: The Masquerade-Erfinder White Wolf und die Eve Online-Entwickler CCP, die ja 2006 WW aufgekauft haben, planen scheinbar ein Online-Rollenspiel mit der WoD als Hintergrund. Darüber spekuliert die Gamestar zumindest ordentlich vor dem Hintergrund einer WoD-Convention im September, in der Community-Manager Shane DeFreest eine große Neuigkeit verspricht. Zeit wirds…

8 Kommentare

  1. Heyho 🙂
    Ah, der Gedanke an ein MMO-WoD-Spiel ist aber auch bereits so alt, wie die Übernahme von WW durch CCP ^^
    Gerade ja auch die massive Reduktion von Output durch WW haben in Amerika schon seit einer Weile zu recht wilden Spekulationen geführt, ob CCP WW nicht eigentlich nur „erworben“ haben, um an die WoD-Lizenz zu kommen.

    Alles Spekulation, klar, aber wie gesagt, schwirrt schon sehr, sehr penetrant und lange durch das Netz 😉

    Viele Grüße,
    Thomas

    Liken

  2. Hier übrigens das Interview, auf das sich die Meldung von Gamestar stützt.

    http://www.flamesrising.com/defreest-grand-masquerade/

    Nicht uninteressant, dass sie für den Reveal ihre eigene Convention benutzen und nicht die E3 oder die Gamescom – was natürlich auch heißen könnte, dass das WoD-MMORPG noch in einem recht frühen Stadium ist. Wobei zwischen Cataclysm und TOR wohl ohnehin jeder Versuch, ein eigenes MMORPG auf die Beine zu stellen, aussichtslos sein dürfte. Vor Ende 2011 dürfte also ohnehin nichts in die Läden kommen. Aber vielleicht bekommen wir ja einen Trailer. 🙂

    Oder WW revolutioniert mal wieder die RPG Welt und schafft das, was WotC mit D&D 4 versucht hat.

    Liken

  3. Hallo.

    CCP’s Leithengst ist nach wie vor EvE Online (das einzige echt empfehlenswerte MMORPGimho). Dieses hat jüngst erst die Erweiterung mit Dust 514 bekommen – einem Ego-Shooter, der auf Konsolenbasis Spielerschaften für EvE Online gewinnen soll.

    Diese Entwicklung hat lange gedauert, und sie dauert noch an.

    Fakt ist auch, dass CCP mit EvE Online Erfolge feiert. Und sie steigern die Zahl aktiver Spieler und aktiver Accounts kontinuierlich. Daneben hat sich eine starke Spielercommunity gebildet, die ihrerseits erheblich zu dem Erfolg von EvE Online beitragen (eigenständige Wettkämpfe, Politik und Intrige etc.).

    Wenn CCP mit dem Material von WW ein MMORPG auf den Markt bringt, wird es wahrscheinlich hinsichtlich der Spielmechaniken und der atmosphärischen Umsetzung sehr gut werden. Fraglich ist jedoch, wie intensiv CCP angesichts ihrer Fortschritte mit EvE Online und Dust 514 tatsächlich ein solches Grufti-Projekt vorantreiben wird. *ätz* Gibt es dafür überhaupt einen realistischen Markt???

    ClemLOR

    Liken

  4. Na ja – White Wolf und CCP wären nicht die einzigen, die an einem modernen Horror MMORPG arbeiten.

    Funcom ist mit so etwas auch schon seit einiger Zeit beschäftigt.

    http://www.darkdaysarecoming.com/

    Außerdem wäre Horror eines der letzten Segmente, um WoW Parloi zu bieten. Fantasy kann man als zweites Standbein getrost vergessen (man erinnere sich an den unglaublichen Nichterfolg von Warhammer) – und ein WoD MMORPG würde Spieler ansprechen, die eher wenig mit EVE anfangen können. Außerdem haben die beiden Vampire-Computerspiele immer noch viele Fans. Die würden sicher ein MMORPG ausprobieren.

    Liken

  5. Huch, wohin ist denn mein erster Kommentar hierzu verschwunden?

    Ich habe nun auch schon sehr viele MMORPGs gespielt bzw. angetestet – und »EVE Online« hinterließ bei mir den intensivsten Eindruck. Die Community ist zwar, gemessen am Klassenprimus »World Of Warcraft«, deutlich kleiner, aber um Welten aktiver.
    Wie ClemLOR schon sagte, sollte CCP das Modell des Pbd (»Player-based development«) auch in »World Of Darkness Online« Einzug finden, entspräche das natürlich ganz dem Sinne der Vorlage und wäre ein gar fantastisches Stilmittel.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s