One Page Character – Würfelhelds und Greifenklaues nächstes Gewinnspiel

Hiermit rufen Würfelheld und Greifenklaue ihr nächstes Gewinnspiel aus!!!!

Worum geht es?

Du sollts einen „One Page Character“ entwickeln und einsenden. Dabei solltest Du diesen Character auf max. eine A4 beschreiben und bei uns das Kopfkino zum arbeiten bringen.

Regeln:

  • Du solltet max. eine A4 Seite für die Charakterumschreibung benötigen
  • der Charactertyp ist frei wählbar
  • Grafiken sind nur erlaubt wenn das Copyright nachweislich beim Einsender liegt
  • Spielsystem für den der eingereichte Charakter entwickelt ist, sollte von Euch genannt werden
  • Du solltest mit der späteren Veröffentlichung auf den „austragenden Blogs“ einverstanden sein

Preise:

Auch diesesmal lassen wir uns nicht lumpen und können durch die Unterstützung von


wieder tolle Preise unters Volks werfen.

  • Western City Rollenspiel
  • Funky Colts Rollenspiel
  • PC Pearls – a Collection of Character inspiration
  • City Builder
  • The Random Esoteric Creater Generator

Einsendungen an:

Deine Einsendung schickst Du bitte an

wuerfelheld [at] arcor [dot] de

Bitte geb Deine vollständige Adresse in der Einsendemail an, so können wir im möglichen Gewinnfalle eine schnellere Zusendung des Preises garantieren.

Einsendeschluss:

Sonntag, 13. März 2011 – 23:59 Uhr

Das Kleingedruckte:

Die Anzahl der Einsendung pro Teilnehmer ist auf fünf limitiert. Bei mehrere Einsendungen entscheidet eine Jury über die Plazierungen. Die Weitergabe der Adressen wird nur im Gewinnfalle vorgenommen. Eine Barauszahlung der Sachpreis ist nicht möglich.

Wir wünschen viel Spaß!!!

12 Kommentare

  1. @Blooddrunk: Alles, was auf eine Seite passt. Bei einer Kampfbegegnung wären wohl die kompletten Werte wichtig, bei einem reisenden Händler könnte man sich auf die wichtigsten fokussieren. Ich sprech aber auch noch den Würfelheld an!

    Gefällt mir

  2. Ist das wirklich so beabsichtigt, daß man nur so wischi-waschi-Text zu einem Charakter OHNE Spielwerte für das jeweilige System abgeben kann?

    Wozu dann überhaupt noch ein Regelsystem „nennen“ lassen, wenn es dem Teilnehmer überlassen bleibt, ob er überhaupt irgendeinen Spielwert niederschreibt?

    So ganz klar ist mir diese Teilnahmeregeln noch nicht.

    Gefällt mir

  3. Klar darfst Du ihn abgeben – da Spielbarkeit ein Bewertungskriterium ist, wäre es nur nicht optimal. Blooddrunk frasgte ja, ob er die werte auf die eine seite packen muss oder auch anhängen darf. Angedenk mancher statblocklisten in manchen Systemen ist wohl letzteres als Option fairer. Spielwerte weglassen würde ich nicht empfehlen (höchstens auf relevante Bereiche einkürzen).

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s