Cthulhu Dark – Einseitiges Rollenspiel für lovecraftschen Horror

Im Tanelorn bin ich über Cthulhu Dark gestolpert, von Graham Walmsley geschrieben und fix von 3w20 übersetzt. Dazu heißt es:

Graham Walmsley, Autor von Cthulhu Kaufabenteuern, hat ein regelarmes System für Cthulhu-Horror entwickelt.

Die Regeln sind stimmig und passen auf ein Blatt Papier. Ein Charakterbogen ist nicht notwendig, so dass sofort gespielt werden kann. Dennoch sind interessante Kniffe enthalten, etwa die Regeln, um Mythoswissen zu unterdrücken.

Also, ruck zuck mal hingeschaut!

Advertisements

4 Kommentare zu „Cthulhu Dark – Einseitiges Rollenspiel für lovecraftschen Horror

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s