[LARP-Doku] Die Stämme von Köln

Auf einer Kölner Website kann man von einer Doku lesen, die auch Reenacter vorstellt: Die Stämme von Köln. Dazu heißt es:

Wikinger, Mongolen und Indianer, sie alle leben im Schatten des Doms und nennen sich „Kölner Stämme“. Auf den ersten Blick sehen sie aus wie jeder andere, doch in ihrer Freizeit verkleiden sie sich und veranstalten aufwendige Rollenspiele in Parks und Grünanlagen der Stadt. Ein Dokumentarfilm wirft ab 19. Mai einen detaillierten Blick auf das wilde Treiben.

3 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s