Märchen – auf die Ohren und für die Augen!

Zuerst: Endlich neues von Lausch. Man macht in Märchen. Dazu heißt es:

RAUTE MEDIA veröffentlicht in Kooperation mit LAUSCH 9 der beliebten Märchen der Gebrüder Grimm als Hörspiele auf 4 CDs.

Unter der Regie von Hörspiel-Produzent Günter Merlau entstanden die Märchen im Hamburger Studio von LAUSCH. Für die Neuauflage hat Merlau auch einige Hörspiel-Legenden ins Boot geholt – Reinhilt Schneider, Konrad Halver und Klaus Dittmann gaben für Grimms Märchen Erzähler, Könige und Hexen. Die drei Schauspieler haben bereits in den 70er und 80er Jahren in Hörspielen von Europa und anderen Labeln mitgewirkt.

Des Weiteren wurden bekannte Schauspieler wie Merete Brettschneider, Martin Wolf und viele andere verpflichtet.

Auf die Umsetzung darf man echt gespannt sein und wir werden mit Sicherheit reinlauschen – und berichten.  Schön, dass von dort wieder was zu hören ist!

Zweite Entdeckung kommt aus dem Tanelorn, ein internationales Märchenfilm-Projekt namens Wishing Woods, welches über Kickstarter finanziert werden soll.

Dazu heißt es:

Wir würden gern ein Märchen verfilmen! Darin geht es um einen jungen Spielmann, der auf seinen Reisen dem Teufel begegnet. Natürlich kommen auch eine Jungfrau und eine gehörige Portion Dramatik vor! Also eine sehr spannende Angelegenheit!
Die Idee kommt von unserem englischen Freund James Oliver, der auch Regie führen wird. Auf Kickstarter.com versuchen wir gerade, unser Minimalbudget für Equipment-Leihe und Essen, etc. zusammen zu bekommen.

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s