Splittermond – neues RPG diverser Ex-DSA-Autoren

Auf dem HeinzCon hat der Uhrwerk Verlag ein neues Pen und Paper RPG angekündigt, welches im Herbst erscheinen soll. Sowohl das „Regel“-Team (Chris Gosse, Tilman Hakenberg, Adrian Praetorius) und auch das „Welt“-Team (Thomas Römer, Tobias Hamelmann und Uli Lindner)  besteht aus ehemaligen DSA-Leuten. Bis zur RPC soll es einen kostenlosen Quickstarter geben und bei der Spiel soll neben dem GRW auch direkt 2 Abenteuer veröffentlicht werden.

Im Detail heißt es:

Splittermond ist ein klassisches Pen&Paper-Fantasy-Rollenspiel, das im Uhrwerk Verlag erscheint. Unter dem zersplitterten Mond von Lorakis müssen sich die Spieler zahlreichen Herausforderungen stellen: Gefährliche Bestien durchstreifen die Firnweite, Intrigen und Rivalitäten halten den Mertalischen Städtebund in Atem, in den Verheerten Landen warten uralte Gewölbe und finstere Ruinen auf Erkundung.

Aber auch große Entdeckungen und erhabene Erlebnisse warten auf mutige Abenteurer: Es heißt, wer einmal zwischen den uralten Bauwerken der Orakelstadt Ioria gewandert ist oder der Pracht des Reiches des Himmlischen Kranichs ansichtig wurde, erinnert sich sein Leben lang daran

Mehr Infos auf Splittermond.de. Danke an Bangrim für den Hinweis.

Edit: Chris Gosse hat sich im Tanelorn geäußert. Er verrät dort einige Regeldetails und das es auf dem Conventus Leonis in Braunschweig Proberunen geben wird.

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s