Greifenklaue Podcast #17 – Splittermond

Schon in der letzten Episode zur 20. Hannover spielt! berichtete Bangrim von seiner Testrunde Splittermond. Nun haben wir die Gelegenheit genutzt, Splittermond-Regelredakteur Chris Gosse zu ihm einzuladen und zusammen einige Fragen zu stellen zum System, zum Hintergrund und zum Drumherum.

Hier zum Runterladen oder dort zum direkt anhören.

Wir wünschen viel Spaß beim Hören!

Links

Splittermond-Homepage

Beta-Schnellstarter

Chris Gosse in der Wiki Aventurica

Vorfreude, aber auch solide Kritik im 6. DORPcast zu Splittermond

9 Kommentare

  1. Das war eine sehr schöne Folge, die ich sehr interessant fand! Chris Gosse hat umfassend geantwortet. Ich hätte mir lediglich gewünscht, dass ihr euch die Fragen etwas genauer vorher überlegt hättet und dann etwas aggressiver in manche Punkte einhaken hättet können.
    Aber auch so sehr schön!

    Liken

  2. Ob man es glaubt oder nicht, wir hatten vorher zumindest die Fragenkomplexe ausformuliert, aber keine genaue Reihenfolge festgelegt oder wer was fragt. Das mag dann auch mal chaotisch wirken, hat aber den Vorteil, dass wir dann auch spontan auf Antworten reagieren können ^^

    Aggressiver möchte ich gar nicht zu Werke gehen, ich fand, der Ton im Internet hatte teilweise eine lächerliche Schärfe. Und ich hatte auch nicht das Gefühl, dass Chris ausweichend antwortete, sondern offen, ehrlich und recht ausführlich war und insgesamt eine gute gesprächsatmosphäre herrschte.

    Liken

  3. Oh, ich meinte nicht „bösartiger“. Nur manchmal habt ihr beide beim Stellen der Fragen sehr rumgeeiert („Was will ich jetzt eigentlich fragen …“ oder so ähnlich), sodass Chris sich zwar bemüht hat, darauf zu antworten, aber mangels konkreter Fragestellung eher bei Allgemeinplätzen blieb.
    Chris war in jedem Fall ein guter Interviewpartner, der immer versucht hat, konkrete Infos zu übermitteln. Er hat mir dabei auch sehr gut gefallen!
    Nur manchmal hätte ich eben konkrete Nachfragen besonders zu Regeln gewünscht, damit die eine oder andere Systematik auch mal kritisch beleuchtet wird. Das meine ich mit „aggressiver“.

    Liken

  4. OKay. Ja, manchmal bildet sich eine Frage aus dem Gespräch, aber man vereiert es. Ich weiß jetzt gar nicht mehr, ob ich vorher Splittermond probegespielt hatte oder erst hinterher, weiß ich gar nicht mehr. Hat man es noch nicht gespielt, tut sich die Frageproblematik manchmal nicht auf, hat man es schon gespielt, ist sie vielleicht schon abgehackt – will sagen, wir haben immer eine Ausrede. Nee, im Ernst, manchmal bewegt sich man in anderen Gedankenn- und Assoziationsbahnen, manchmal geht so eine Nachfrage auch einfach unter, weil man sich nicht sofort ein Stichpunkt aufgeschrieben hat. Geht mir den selber beim Nachhören so, dass ich mir denke, mensch, da hast Du doch an das und das gedacht, wollzest Du da nicht noch nachfragen.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s