[PF / D&D 4 in Space] Santiago Adventure Path

Nicht nur FFG geht mit Star Wars ins Schmugglermilieu und den Outer Rim, auch der neue Santiago Adventure Path von Enworld fährt genau diese Schiene, allerdings auf Pathfinder- bzw. D&D 4-Basis. Dazu heißt es:

„SANTIAGO is a multi-part adventure path set in a future western-style sci-fi universe for the Pathfinder RPG and D&D 4th Edition.

SANTIAGO is based on and used under license from the novel Santiago: A Myth of the Far Future by award-winning sci-fi author Mike Resnick. The adventure path is being written by Malcolm Northwinter.

The player characters begin as bounty hunters, hunting down wanted criminals on the Inner Frontier of the galaxy, a long way from Deluros VIII, the huge capital world of the race of man and the nerve center of the Democracy.  But soon they will take up the ultimate challenge, and race their rivals to find the biggest prize of all – the arch criminal known only as SANTIAGO.  Throughout their adventures, they will meet colorful characters, rival bounty hunters, alien races, and more as they follow their target’s trail across the Inner and Outer Frontiers.“

Sowohl den Player Guide als auch den Campaign Guide kann man hier kostenlos runterladen. Dort im Blog gibt es auch schon viele Bilder, eine Abenteuerübersicht und einige Maps zu sehen.

Das ganze hab ich beim Rorschachhamster entdeckt, der übrigens gerade wieder abgefahrenes Material baut …

3 Kommentare

  1. „Myths of the Far Future“ ist schon ein toller Titel. Gefällt mir einfach von der Wortwahl her und er passt auch zu dem Thema „Die Zukunft war gestern“, also der Theorie, dass Sciencefiction heute eigentlich rückwärtsgewandt und nostalgisch ist. – Diesen Santiago kenne ich sogar ansatzweise, ich habe einen alten Taschenbuchroman mit dieser Figur zu Hause. Ich habe ‚mal was anderes von Michael Resnick gelesen, nämlich sein Frühwerk, und mir dann Santiago zugelegt. Das war aber schon 2007. Ich habe das Buch nur angefangen und dann wieder ins Regal gelegt. Aber anscheinend gibt es zahlreiche Space-Western, das ist praktisch schon ein Genre an sich (Western im Weltall), kein Crossover.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s