31 Day Challenge – Pathfinder – 20. Tag – Lieblingshumanoider

Oger, Orks, Gnolle, Trolle, Menschen, Drow, Swirfnebli (Tiefengnome), Duergar (Grauzwerge) – humanoide Gegner gibt es viele. Am besten gefallen mir aber die kleinen Viecher, Goblins oder auch Kobolde. Gerade wenn man selbst noch auf Stufe 1 ist, stellt ein Einzelner noch keine Gefahr da, aber allein kommen sie nie … Und für Pathfinder sind beide Umsetzungen gut gelungen.

Goblins haben Spaß in Sandspitze! (c) Paizo

Wenn man bei Rise of the Runelords eigentlich was ganz anderes erwartet und plötzlich Goblins in bester Gremlinsmanier alles auseinandernehmen und die Party sprengen … Und das ist durchaus wörtlich zu verstehen. Mein Magier hatte Glück mit dem Zauber Steinfaust (wir hatten schon PF beta, das war aber noch ein 3.5er-Zauber, sein heutiges PF-Pendant ist etwas schwächer). Und nachdem sie Sandspitze ins Chaos gestürzt hatten und wir sie endlich vertrieben hatten, Dachten wir. Bis wir zwei, drei Tage beim Wachrundgang ein Haus entdeckten, indem sich einige Exemplare eingenistet hatten. Und was die mit den einstigen Bewohnern angestellt hatten, war nicht feierlich …

Etwas chaotisch sind sie ja schon … (c) Paizo

Später schlichen wir uns in Diestelspitze ein, welche von Goblins bewohnt wird. Wir schleichen von hinten unter ihre Festung, ein alter thassilonischer Dungeon, auch da ist uns das Glück hold und nach Gefangennahme einer Schergin drangen wir fast unbehindert zu unserem Ziel. Was machten die Goblins, als sie davon mitbekamen – gut, mutmaßlich unter Mithilfe? Die verschlossen von oben den Dungeon ziemlich felsenfest … Obenrum war kein Rauskommen mehr, glücklicherweise fanden wir einen Weg untenrum. Die Rache an den Goblins war gar nicht mal so fürchterlich, stattdessen konnten wir uns mit deren ehemaligen und Jetzt-wieder-Schamanen verbünden und später daraus gar Nutzen ziehen.

Kobold-Schamane (c) Paizo

Kobolde spielen bei Falkengrund eine Hauptrolle. In D0 wartet ein Koboldkundschafter, den man niedermachen kann, aber eine Gruppe konnte hier auch ein brüchiges Bündnis erringen, welches dann bei D1 zu einigen interessanten Szenen führte – als das Goblinkommando, welches die SC eigentlich stolz hinab in ihre Höhlen bringen wollte, von einem Geist (ähh, ja, mehr sag ich nicht) in alle Winde verstreut wird – und auch die SC noch die ein oder andere Überraschung erleben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s