Star Wars – Age of Rebellion – Die Karrieren

Nachdem Bangrim über seinen Ersteindruck berichtete, liefert er uns ein Überblick über die Karrieren.

Ace 

Pilot: bekannt aus EotE

Driver: Sehr ähnlich zu Pilot, ein paar Talente für Raumschiffe wurden durch Fahrzeugtalente ersetzt. Insgesamt also nicht sehr spannend. Diese Spezialisierung wird man mit großer Wahrscheinlich auch in „Enter The Unknown“ dem Explorer Sourcebook von EotE wiederfinden.

Gunner: Wow. Das ist für mich eine der besten (offensiven) Spezialisierungen in EotE und AoR. Zwar legt Gunner einen engen Fokus auf offensive Ranged (Heavy) (oder Gunnery) Aktionen, aber man kann hier insgesamt +4 Wounds, +1 Strain + 2 Soak, -20 Crit Injury, +2dmg, 2x Jury Rigged, 2x Precise &  True Aim.

Commander 

Commodore: Ein echt gemischter Talentbaum. 4 von einander unabhängige Reihen die nur über die letzte Reihe miteinander verbunden sind. Eine beschäftigt sich mit der Reperatur von Schiffen, eine mit den Anführen, eine mit schneller Reaktionsfähigkeit und die letzte mit Astrogation. Ein echter Allrounder Talentbaum.

Squad Leader: Wieder ein gemischter Baum. 50% beschäftigen sich mit dem Anführen einer Gruppe und 50% mit dem Fahren von Fahrzeugen. Eins der neuen Talente „Form on me“ – All Verbündeten in close Range bekommen den Vorteil von „Gain the Advantage“. Nett.

Tactician: Defensive Aktionen (Bodyguard & Side Step je 2 mal) und Verbesserung der Führungsqualitäten. 3 Talente die sich mit der Bewegung durch schwieriges Terrain beschäftigen gibt es auch noch. Interessant: Coordinated Assault – jede Verbündete bekommt bei seiner nächsten Probe automatisch einen Vorteil.

Diplomat

Ambassador: Viele Talente die auf rhetorische Fähigkeiten aufbauen und zu meiner Überraschung findet man auch 2x Dodge in diesem Baum.

Agitator: Im Endeffekt baut der Baum darauf auf das man die Leute nicht durch seine rhetorischen Fähigkeiten überzeugt, sondern über Einschüchterung. Auch hier gibt es ein nettes neues Talent: Incite Rebellion – Hard Coercion Check und eine Handvoll Leute wird bis zum Ende des Encounters aufrührerisch.

Quartermaster: Der Händler. Neue Talente sorgen dafür das man Credits ausgeben kann um bestimmte Proben zu erleichtern. Auch die Möglichkeit durch Talente direkt Credits zu verdienen gibt es nun. Diese Spezialisierung ist übrigens die einzige die +1 Melee Defense gibt, um ehrlich zu sein verwundert mich das ganze ein bisschen. (Korrektur: Force Sensitive Exile gibt auch +1 Melee Defense)

Engineer 

Mechanic: bekannt aus EotE

Saboteur: Sprengstoff! Alles was man für einen Experten in diesem Bereich braucht. Dazu noch recht viele Talente um Strain zu vermeiden bzw. abzubauen.

Scientiest: Wieder ein gemischter Baum. Ein Teil beschäftigt sich mit Wissenfertigkeiten und der andere mit dem bauen von Equipment. Schönes neues Talent: Careful Planning – ein Fakt ins Spiel einbringen OHNE Destiny Punkt auszugeben.

Soldier 

Commando: Nahkampf Schaden und Widerstandsfähigkeit werden in diesem Talentbaum fokussiert.

Medic: Im Endeffekt recht ähnlich zu der Colonist – Doctor Spezialisierung aus EotE. Der Baum ist ein bisschen anders aufgebaut und mit „It’s not that Bad“ gibt’s mal wieder ein neues Talent (Hard Medicine Check um einen Verbündeten vor einer kritischen Wunde zu bewahren.)

Sharpshooter: Wie der Name schon erahnen lässt geht es hier um einen Scharfschützen. Ein Teil des Baums verbessert die Tracking Fähigkeiten des Charakters, der Rest verbessert die Genauigkeit und die Range von Fernkampfangriffen.

Spy

Infiltrator – Leider die einzig neue Spezialisierung beim Spy. Im Endeffekt werden die Bereiche Stealth und Nahkampf hier besonders fokussiert. Mit 2x Dodge und 2x Defensive Stance hat man auch defensiv für alle Lebenslagen das passende Talent parat. Für meinen Geschmack ist zu viel Nahkampf drin und zu wenig Stealth.

Scout & Slicer – bekannt aus EotE

Was am Ende auffällt: Nicht jede Klasse bekommt defensive Talente spendiert. Das war bei EotE am Anfang auch so, aber wurde in den Beta Updates recht schnell geändert. Warum man diesen Weg jetzt wieder geht versteh ich nicht.  Ansonsten eine ausgewogene Mischung zwischen recht fokussierten und freien Spezialisierungen.

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s