Media Monday #143

Wieder ein Media Monday vom Medienjournal mit 7 Fragen.

1. Der schönste Liebesfilm war 300 II – Rise of an Empire. Wie, kein Liebesfilm? Ich bin aber total verliebt in ihn … Eva Green als Evil Overbitch.

2. Der nervigste Soundtrack hat das Hörspiel TKKG. Ja, musste mal gesagt werden.

3. Die beste Gesangs-, Tanz- oder Musical-Szene gab es in From Dusk till Dawn. Tito and Tarantula legen los – bläm!

4. Die überwältigensten Spezialeffekte gab es in Gravity. Die haben mich nachhaltig beeindruckt!

5. Die überzogenste Dramaturgie hat Elysium. Der Bösewicht hätte nur noch kleine Kinder fressen müssen, damit auch wirklich jeder, der seine Gehirnkapazitäten auf Sparflamme laufen läßt, es kapiert. Man, war das eine intellektuelle Unterforderung …

6. Der vorhersehbarste Plot war in After Earth. Obwohl, ist das nicht eher ein Lob dem Film einen Plot zuzugestehen?

7. Zuletzt hab ich Die Brücke II (Folge 2) gesehen und der Film war wieder wirklich gut, weil die Mischung aus Düsternis, Krimi, Thriller, Großstadt, noch zusammenzupuzzelnder Handlung und einer Prise Humor. Wunderbare Unterhaltung in einem ganz eigenen Tempo.

Advertisements

6 Comments

  1. Eva Green als Evil Overbitch – der Begriff fehlte mir bei der Beschreibung des Films ‚Dein letzter Film‘ im Slayerforum.
    Genau das beschreibt es. Und sie hat mir gefallen. Super gefallen. Sie hätte sogar noch locker eins draufsatteln dürfen.

    Aber sie erfüllte völlig meine derzeitige Neigung zu weiblichen Bösewichten.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s