Cthulhu-Kickstarter: Berge des Wahnsinns

 

Pegasus-Ausgabe des 1. Teils

Ähnlich beeindruckend ist die Publikationsgeschichte zum Cthulhu-Abenteuer Beyond the Mountains of Madness (1999 von Chaosium), welche immer schon als legendäre Kampagne galt. Bei Pegasus gelang dann die Übersetzung in Kooperation mit dem Originalautor Charles Engan, der die Kampagne noch etwas streckte: im Deutschen einfach nur Berge des Wahnsinns als Dreiteiler, die auch recht schnell vergriffen war. Pegasus selbst legte noch ein Expeditionspack nach (hier übrigens zum kostenlosen Download), Cthulhu.de selbst ebenfalls in recht kleiner Auflage ein Expeditionspack raus. Aber nicht nur das Teil war schnell vergriffen, sondern die komplette Kampagne.

im & Struppi in den Bergen des Wahnsinns … (c) http://howtocarveroastunicorn.blogspot.de/2010/12/tintin-from-beyond-mountains-of-madness.htm

l Nun folgt via Startnext die Neuauflage als Sammelband bzw. Luxuseditionen, welche nur im Rahmen des Startnextkampagne erhältlich sind. Konkret ein handnummerierter Deluxeband in Kunstleder sowie ein „echter“ Foliant mit Nieten und Schließe. Die Preise liegen bei 79 für den normalen, 99 für den Deluxeband und 199 für den Folianten – das .pdf gibt es ab 35 Euro. Natürlich gibt es drumherum noch reichlich Schnickschnack, guckt selber, ob und was ihr braucht

Advertisements

5 Kommentare zu „Cthulhu-Kickstarter: Berge des Wahnsinns

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s