Mutig-innovativer LotfP-Kickstart – No salvation for witches

Pay what you want ist ja für elektronische Produkte ein etabliertes Format, ich selbst hab neulich bei Fold’n’go was mitgenommen. James Raggi geht mit Lamentations of the flame Princess einen Schritt weiter und macht ein Pay what you want-Kickstarter bei Indiegogo für ein physikalisches Buch – das 64-seitige, vollfarbige Horror-Abenteuer No salvation for witches von Rafael Chandler im Hardcover.

Also, wen es interessiert, der schaue mal bei Indiegogo vorbei.

Im Goblinbau wurde auch schon berichtet, dort wird Warlord zur thermischen Resteentsorgung von Arkaner_Hintergrund_(Hexerei)-Bevorteilten empfohlen. Ich würde da ja den Witchfinders General empfehlen …

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s