Zukunft von Warhammer 3 auf Deutsch

Kürzlich sprachen Glorian und ich bei einer Sonderepisode des Greifenklaue-Podcastes über das Ende („Komplettierung“) von Warhammer 3 und spekulierten auch über die Zukunft des deutschen Warhammer 3.

Nun hat sich Heidelberger Spiele im verlagseigenen Forum geäußert und der best case scheint einzutreten:

Die fehlenden PODs kommen auf deutsch.

Der innere Feind ist von unserer Seite aus fertig und wir warten darauf, diesen auch drucken zu lassen.

Der offizielle Status von FFG bezüglich Warhammer Fantasy ist „abgeschlossen“, definitiv NICHT „eingestellt“! D.h. weitere Reprints sind durchaus möglich.

Alles weitere wird die Zeit zeigen…

Danke für den Hinweis geht – natürlich – an Glorian.

 

 

Advertisements

2 Comments

  1. Ich bin da deutlich skeptischer. Mir sind zu viele Konjunktiv-Statements in dem Post.
    1. PODs kommen wenn genug Vorbestellungen vorliegen. Was passiert, wenn die kritische Masse nicht erreicht wird?
    2. Der innere Feind ist fertig und kann gedruckt werden. Da der HDS aber nur zusammen mit FFG druckt, hat der HDS keinen Einfluss darauf, wann und ob überhaupt gedruckt wird.
    3. Wann gab es denn mal Nachdrucke seitens FFG von Spielen/Büchern/etc. die als abgeschlossen gelten, aber nicht als eingestellt? Ich erinnere an das düstere Kapitel „BattleLore“ und das Descent-Kompendium.

    Nee. Für mich ist das alles viel zu vage. Und nachdem das Rollenspiel jetzt auch offiziell zu Ende ist, werden auch Neukunden ausbleiben und der bisherige Kundenstamm wird umsteigen (ich bin jetzt auf Pathfinder umgestiegen) oder sich den Rest auf Englisch holen.

    Warhammer 3rd Edition – Deutsch ist tot.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s