GKpod #37 – Dungeons & Dragons 5 – Charaktererschaffung

Der diesmonatliche Karneval dreht sich um das Thema Helden und Heldentum, hier von Infernal Teddy organisiert, was läge da ferner, mal wieder einen Helden zur neuesten Edition des ältesten Edition zu erschaffen. Begleitet Olaf/Argamae, Carlos und Ingo/Greifenklaue bei der Genese zweier Helden und lernt das System durch die Brille der Charaktererschaffung kennen.

Hier zum Download oder dort zum direkt anhören.

Keine Sorge, es gibt auch eine weitere „reguläre“ Folge zum Karneval, einem Dreiviertelpartykill* und der Batgirl-Batwoman-Combo. Und noch etwas mehr …

*Nein, der war nicht in der DnD 5-Runde …

Schlagwörter: , , , , , , , ,

8 Antworten to “GKpod #37 – Dungeons & Dragons 5 – Charaktererschaffung”

  1. Tim Says:

    Der Podcast ist wirklich interessant. Aber ich glaube, wenn man sich nicht gerade selber damit befasst hat, ist es schwer den Details und Abschweifungen zu folgen.
    Von den über zwei Stunden mal ganz abgesehen.

    Insgesamt, glaube ich, dass eine Beispiel-Charaktererstellung auch in 20 Minuten gut zu schaffen ist. Vielleicht versuche ich das mal Video.

    Gefällt mir

  2. Tim Says:

    Was mir noch aufgefallen ist: Tweo-Weapon-Fighting funktioniert vollkommen anders als in AD&D und so. Der Paladin bräuchte also gar keinen Kampfstil dazu, um das machen zu können. Hätte er den könnte er nur seinen Stärkebonus auf die zweite Attacke dazurechen. TWF ist ziemlich vereinfacht und auch recht heftig.

    Gefällt mir

  3. greifenklaue Says:

    @TWF: Ahh, interessant, evtl. denk ich nochmal über diese Möglichkreit nach.

    @Kürzer: Sicher geht es kürzer, aber das Ziel war ja keine knackige Erklärung der Charaktererschaffung – was auch interessant ist (und ich mir gerne anschaue!) – sondern das allmähliche Entstehen eines Charakters, wie ihm nach und nach Farbe verliehen wird und zwei „Unbeleckte“, wenn auch erfahrende Spieler je einen Charakter basteln zu lassen unter Leitung eines SL, der mit D&D classic abgefangen hat und seitdem keine Edition verpasst hat.

    Aber danke natürlich in jedem Fall fürs Feedback.

    Gefällt mir

  4. jedjastro Says:

    Hallo Greifenklaue.
    Im Moment habe ich ja die D&D5 Charaktererschaffung, für meine neue Spielrunde, selbst hinter mir. Ich mag sie wirklich. Noch vor einem Jahr hätte ich es ganz und gar nicht für möglich gehalten, dass mir „ganz normales D&D“ einmal so gefallen könnte. Manche Dinge überblättert man vielleicht versehentlich beim ersten Mal (wie in jedem Rollenspielsystem), manches ist beim ersten Mal noch schwer zu finden (einzelne Zauber, Ausrüstungsgegenstände) und manches verwechselt man vielleicht auch. Aber nach etwa 5-6 neuen Charakteren bin ich schon gut dabei und kann zumindest neue Spieler (die auch mal zuhören können) ganz passabel durch die Charaktererschaffung führen. Jetzt vergleiche ich mal meine eigenen Eindrücke und die meiner Spieler mit eurem Podcast.

    Gefällt mir

  5. greifenklaue Says:

    @Tim: Das freut uns. (Und Christoph übergab mir den Probeschnitt mit den Worten: Hörmal durch, ob Du noch was findest, was ich rausschneiden kann …)

    @Jed: Ja, bin gespannt auf deine Eindrücke! Und ganz heiß, demnächst zu spielen.

    Gefällt mir

  6. D&D5-Charaktererstellung in 20 Minuten | Greifenklaue's Blog Says:

    […] Charzinski, bekannt durch DS-X, fühlte sich von unserem D&D 5-Charaktererschaffungspodcast herausgefordert und hat versucht, einen D&D 5-Charakter in 20 Minuten zu erstellt. Naja, hat ja […]

    Gefällt mir

  7. Heldenhafter Januar! | Neue Abenteuer Says:

    […] ich mir noch kurz Gedanken zum Thema Antiheld gemacht habe, wurde im Podcast der Greifenklaue ein Held für D&D 5 zusammengebaut, quasi als Teil einer Systemvorstellung. Außerdem gab es dann noch eine ganze Folge […]

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: