Media Monday #189

Ganz viel Schwert und Hexerei im 189. Media Monday, wie immer organisiert vom Medien-Journal.

1. Ein wenig bedaure ich es ja, bisher nie einen Artikel zu Sword & Sorcery verfasst zu haben, denn das Thema rockt. Und mit Dungeon Crawl Classice gibt es endlich ein Rollenspiel, welches das Genre sehr gelungen umsetzt.

2. In punkto Filmen/Serien können Geschmäcker ja erstaunlich vielfältig sein. Womit man mich allerdings eigentlich immer ins Boot bekommt: Drachen hatten wir ja neulich schon. Also ein Geständnis: Soap-Elemente. Roter Faden. Metaplot. Wenn einen eine solche Serie gepackt hat, muss man einfach wissen, wie es weitergeht. Ein Segen und ein Fluch …

3. Es wird mir wohl immer unerklärlich bleiben, wieso die Dying Earth in der Allgemeinheit nicht denselben Kultstatus innehat wie bei mir, denn schließlich ist das Teil mit Abstand mein Lieblingsbuch.

4. Es wird allerhöchste Zeit, dass wir mal eine Runde Game of Thrones spielen. Darauf hab ich richtig Bock.

5. Um mich fesseln zu können, muss ein Buch kurz & knackig sein. Es ist erstaunlich, wieviele Ideen man auf 100 Seiten unterkommt, wie sich Kurzgeschichten entwickeln können und was man da alles an verrückten Ideen zu sehen bekommt. Vance, Leiber, Burroughs, Herbert, Lovecraft, Heinlein … und viele andere – alle sehr zu empfehlen.

6. Damian Lewis ist eigentlich in all ihren/seinen Rollen überzeugend, habe ich sie/ihn schließlich schon in Life zu schätzen gewusst. In Homeland dann der große Durchbruch, aber schon in Band of brothers eine interessante Rolle – zumindest bisher, bin gerade mittendrin. Undf dann ist da noch die Fantasy-Parodien-Perle Your Highness. With magic, motherfucker… !!!

7. Zuletzt gelesen habe ich „Das Geheimnis des Stahls“ und das war hochgradig klasse, weil es Sword & Sorcery atmete… Mehr darf ich dazu aber nicht verraten, gehört es doch zu einer Anthologie, die ich aktuell zusammenstelle!

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

4 Antworten to “Media Monday #189”

  1. bullion Says:

    „Your Highness“ ist wirklich ziemlich witzig. Alleine beim Trailer kann ich mich schon wegschmeißen. Leider wirkt das über die gesamte Laufzeit des Films dann doch oft ein wenig gewollt… mag den dennoch! 😀

    Gefällt mir

  2. Wortman Says:

    Das Geheimnis des Stahls… das hat damals Tulsa Doom auch gesucht 😀

    Gefällt mir

  3. greifenklaue Says:

    Da gibt es auch einige schöne andere Barbarenfilme … Gut, ersetze „schön“ durch „trashig“, dann ist der Satz auch wahr ^^

    Gefällt mir

  4. Wortman Says:

    Arnies Conan ist der einzig wahre Barbar!!

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: