[Karneval] 10 Hintergründe für Halbblut & Co (Old Slayerhand)

Waylander hat im Rahmen des 10 Dinge-Karnevals für Old Slayerhand nach 10 Hintergründen für Indianer auch 10 Hintergründe für weiße Siedler noch 10 Hintergründe für Halbbluts & Co (Halbblut-Indianer sind das dritte spielbare Volk bei Old Slayerhand, Chinesen, Schwarze und Mexikaner sind optional spielbare Völker) gebaut. Yeha!

1. Du bist ein Halbblut und hast deine Eltern nie kennengelernt. Aufgewachsen bist du in einem christliches Erziehungsheim für Indianer, in dem man versuchte, euch die Zivilisation mit dem Rohrstock einzuprügeln. Er mit sechzehn gelang dir die Flucht von dort.

2. Du bist der Sohn eines Mountainman und einer Indianerin. Du bist in der Einsamkeit der Rocky Mountains aufgewachsen, wo du alle Kniffe gelernt hast, um in der Wildnis zu überleben.

3. Du bist der Sohn eines weißen Pelzhändlers und einer Indianerin. Da dein Vater, wenn er betrunken war dich und deine Mutter verprügelte, hast du ihn eines Tages erstochen.

4. Dein Vater ist ein berühmter Stammeskrieger. Er rettet deine Mutter vor einem Überfall eines anderen Stammes auf einen Siedlertreck und nahm sie zu sich in sein Wigwam. In deiner Kindheit wurdest du von den anderen Indianerkindern oft verspottet und gequält.

5.Du bist ein ehemaliger Schwarzer Sklave, der nach den Sezessionskrieg befreit wurde. Mit deiner neu gewonnen Freiheit willst du dein Glück im Westen probieren.
6. Du bin aus China ausgewandert und hast eine Arbeit als Arbeiter bei einer Bahngesellschaft gefunden. Da du dort jedoch in Konflikt mit einem Tong-Geheimbund geraten bist, müsstest du fliehen.

7. Du bist Mexikaner und hast für Juarez im Freiheitskampf gegen Kaiser Maximilian gekämpft. Dort lerntest du auch den Umgang mit Dynamit. Nach dem Krieg nutztest du deine Fähigkeiten für Banküberfälle. Nach einem missglückten Überfall warst du gezwungen, dich nach Arizona absetzen.

8. Du warst ein schwarzer Prediger einer kleinen Gemeinde in den Südstaaten. Nachdem der Ku-Klux-Klan deine Kirche niederbrannte, bist du in den Westen geflüchtet.

9. Du bist ein Franziskanermönch und lebest bis vor kurzem in einem Kloster im mexikanischen Chihuahua. Als deine Mutter starb, nahm sie dir das Versprechen ab, dass du deinen Bruder, der zu den Goldfeldern in Colorado aufgebrochen ist, suchen sollst.

10. Du bist eine buddhistischer Mönch und musstest China aus politischen Gründen verlassen. In deinem Kloster wurde dir sowohl die Kampfkunst, als auch die Lehre von der Gewaltlosigkeit vermittelt.

Waylander beglückte uns außerdem schon mit 10 alternativen Western Settings. Alles im Rahmen des 10 Dinge-Karnevals (hier diskutierbar), bei der sich inWoche 1Woche 2 und Woche 3 schon einiges an interessanten Artikeln angesammelt haben.

Advertisements

4 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s