[Karneval] 10 Dinge – Vierte Woche

Ich gebe zu, ich habe eher mit abnehmender Beteiligung beim 10 Dinge-Karneval gerechnet, aber nachdem Woche 1, Woche 2 und Woche 3 schon jeweils einen ordentlichen Output hatten, ging es in Woche 4 nochmals hoch her – danke, werte Mitblogger und Gastautoren! Sagenhafte 42 Artikel sind es die Woche geworden, dazu noch 4 Artikel im Nachschlag – so auch der GKpodcast #40 u.a. zur zweiten Woche.

Und bevor es los geht noch einige aktuelle Entwicklungen: Der März-Karneval Auf`s Auge hat begonnen – vorbeischauen & Mitmachen. Glorian und ich haben den ersten Podcast dazu schon aufgenommen (und der gute Glorian hat dermaßen seine Zeit überzogen, dass sein Auto über Nacht fast im Parkhaus hätte bleiben müssen …). Ich hab schon mit der Vorbereitung des April-Karnevals Vignetten, Lokalkolorit, Versatzstücke begonnen, u.a. gibt es schon einen Volldampf-Steampunk-Vignetten-Wettbewerb gesstartet, die dann dort präsentiert werden. Und zum letzten hat 10 Dinge so gut eingeschlagen, dass manch einer gern noch was schreiben würde. Das würde ich gerne als Zehn Dinge zum Zehnten einmal monatlich bündeln, um noch mehr davon lesen zu können. Ab hier findet sich die Diskussion dazu. Jetzt aber … endlich … die Wochenzusammenfassung:

Der Pendragon-Blog startet mit einer Zufallstabelle 1W10 Dinge die ein Einsiedler dem Ritter schenkt. Außerdem bei Pendragon: 10 Dinge, die eine Schlacht entscheiden können. Und auch Star Wars bekommt was spielbares von Spiele im Kopf ab: 10 Gangsterbosse.

Und Das Haus der Renunziation, der Unknown Armies-Blog, liefert 1W10 Dinge, mit denen niemand rechnet und außerdem 10 Dinge, die man in dem seltsamen Spielzeugladen finden kann.

d6ideas liefert wieder ordentlich Material für die eigenen Settings / Kampagnen: 1000 Unis plus Spesen – 10 Props für SLA Industries und 10 Gründe, warum ich in diesem Krieg kämpfe für Unknown Mobile Suit.

Waylander startet seine Reihe für Old Slayerhand hier im GK-Blog als Gastbeitrag:10 alternative Wild-West-Settings. Außerdem gibt es rund dreizig Hintergründe für die unterschiedlichen Völker bei OS: 10 Hintergründe für Indianer, 10 Hintergründe für Weiße und 10 Hintergründe für Halbbluts & Co. Und damit man auch was zum Spielen hat (zusätzlich zum WOPC-Gewinnerabenteuer): 10 Abenteuer-Plots für Karl-May-Abenteuer

Tarin vom Goblinbau baut sein Arn-Setting aus: 10 Hintergründe für Diebe und Spezialisten. Darauf gibt es aus der Zauberferne seine Antwort, der seine 10 Hintergründe mehr auf Spezialisten ausrichtet (LotfP-approved).

Desweiteren greift die Zauberferne noch meinen Tranknebenwirkungsartikel auf und bietet Wirkungen schlechtgewordener Tränke.

Glorian hier im GK-Blog baut Vignetten für seine Ohrhammer 40k-Runde:  10 Vignetten fürs Lagerleben in Only War, 10 Vignetten für den Einsatz / den Marsch durch Feinesland in Only War und 10 weitere Vignetten fürs Lagerleben in Only War.

Clawdeen spielt nicht nur, sondern kreuzt den Karneval mit dem Vlogtaculum und verrät 10 Dinge, die Gegenspieler sexy machen. Nerd-Gedanken ergänzt um 10 spannende Sextypen aus MMORPGs.

Bombshell, der die Idee zu diesem Karneval hatte, liefert 10 Dinge, die man im Magen eines Monsters finden kann.

10 Charaktere die ich gerne spielen möchte stellt Neue Abenteuer vor, um damit auf neue Abenteuer zu gehen.

Nerdig by Nature präsentiert Pen & Paper advanced – und gibt Ideen für den aktuellenAuf`s Auge-Karneval obendrauf.

10 Details zur Kampagnenwelt Metheir arbeitet Fallschaden aus, wie Arn ebenfalls ein Setting mit einem Schuss Weirdness. Aber auch dieses wächst weiter und Tarin vom Goblinbau kümmert sich um 10 Hintergründe für die Kleriker Arns.

Auch Bruder Grimm setzt seine Reihe hier im GK-Blog fort mit 10 Kampfmönchschulen und bricht mit 10 Götter, die jedes Fantasy-Pantheon unbedingt braucht aus dem Shama aus. d6ideas findet daran Gefallen und bietet 10 Magiergilden – woran ich wiedrum gefallen finde und sie für Dungeonslayers vercrunche: 10 Magiergilden “aufgecruncht” für Dungeonslayers.

Außerdem legt er noch 10 Endzeitszenarios ohne Zombies vor, die Tarin später außerhalb des Karnevals aufgreift mit einem spontanen Endzeitszenario.

Die Teilzeithelden geben Zehn Tipps, ein besserer Rollenspieler zu werden

10 Systeme ich bisher gespielt habe verrät der Sternwanderer. Die Zauberferne wirft hingegen ein Blick in die Zukunft und präsentiert 10 Systeme, die er gerne spielen / leiten würde.

Ich werde auch nochmal kreativ und zaubere 10 weird Zauberkugeln und 10 Zauberhandspiegel. Außerdem gibt es im GK-Blog noch einen Gastartikel mit 10 Religiöse Konflikte als Abenteuerideen.

d6ideas macht derweil noch Metakarneval und rechnet vor: Einmal Eins ist Eins – 10 10 Dinge-Artikel, die ich benutzen werde – quasi zehn Artikel dieses Karnevals, die Einzug in seine Spielrunden haben werden. Außerdem verrät er in Keinmal Eins ist Keins – 10 10 Dinge-Artikel, die ich nicht geschrieben habe welche Artikel wir verpasst haben.

Bei Hoch ist gut gibt es 10 potentielle/kommende Hypes, die ihn nerven, während der Hofrat gleich mit der ganzen Fantastik-Szene inkl. Karneval aufräumt: Zehn Dinge die fett an der deutschen Fantastik-Szene nerven.

Im Nachschlag gab es dann noch von d6ideas ein Update zu 10 Magiergilden und den düsteren Gegenpart: 10 düstere Magiergilden. Und bei Doctore Domani gibt es für Rippers noch 10 historische Ereignisse aus der britischen Geschichte.

Advertisements

4 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s