Ulisses stoppt DSA-beta (April, April)

Geplantes DSA 5-Cover

Wie am 31.3. zu erfahren war, stoppt Ulisses die DSA beta, um nocheinmal von vorn anzufangen. Man nimmt sich die Kritik der Fans und Spieler wohl zu Herzen und will zur RPC 2017 mit einer Version auftrumpfen, die „wirklich jedem Spieler gefällt“, wie man hier nachlesen kann.

Markus Plötz, Geschäftsführer bei Ulisses dazu: „Nachdem wir schon mit der Historica Aventurica zurückrudern mussten und auch die Culinaria Aventurica* nicht den Erwartungen entsprach, haben wir uns zu diesen radikalen Schnitt entschlossen und wollen eine Version erschaffen, mit der ein Großteil der Fans zufrieden ist. Dazu war ein Neustart notwendig.“

André Wiesler wird in der Pressemitteilung zitiert mit den Worten: „Die Marke DSA wird bis dahin weiter mit Produkten versorgt. Nach den erfolgreichen Aventurien-Puzzlen planen wir weitere, diesmal mit 5.000 Teilen, die letzte Auflage war einigen Hardcore-Fans einfach zu leicht. Unser DSA-Notizbuch, das Diarium des Weitreisenden, wird in zweiter Auflage erscheinen und die Reihe der Vademecums wird fortgesetzt, den Anfang machen Efferds Halbgötter.“

Zuguterletzt ist auch noch Michael Mingers, der Mann für Non-DSA-Produkte, zu lesen, der betont: „Die Ulisses Medien & Spiel Distribution GmbH bietet neben DSA ein reichhaltiges Programm an Fantasy-Rollenspieltiteln, um die Zeit zu überbrücken. Iron Kingdoms , das in Kürze erscheinende Earthdawn und natürlich der Weltmarktführer Pathfinder.“

*Hier bei den Teilzeihelden oder dort auf Nandurion nachzulesen.

Advertisements

3 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s