Media Monday #204

1. Ein Extended oder Director’s Cut, der einen Film gehörig aufgewertet hat, war der zu Königreich der Himmel, denn der macht den Film gehörig besser.

2. Das beste Film-Musical ist 300. Oder 300 II. Epic! Manche mögen dazu ja Manowar anmachen, aber ich tendiere da eher zu Heavy Metal. Atlantean Kodex vielleicht? Nein, das ist ein Fall für Doomsword!

3. Ganz viele mögen ja Vampire: Die Maskerade, wobei mir schon beinahe die Galle hochkommt, weil ich das Thema Vampire endgültig für mich abgehakt habe – nicht erst seit die zu funkeln begonnen haben. Trotzdem freut es mich für die Fans, dass der deutsche Kickstart durchgegangen ist.


4. Shadow of Brimstone wirkt ja wirklich wie ein Rollenspiel alter Schule, denn es hat viele Elemente, die sich auch in der OSR (Oldschool Renaissance) wiederfinden. Insbesondere die vielen coolen Zufallstabellen erinnern mich daran. Allerdings hat es Minis und Bodenpläne, was früher alles andere als typisch war … Ich selbst bin jedenfalls immer noch geflasht und hab es zweimal solo gespielt. Ein Novum!

5. Ja, wir sind mal wieder beim Thema Guilty Pleasures: Ist mir egal, wenn ihr alle My little Pony blöd findet, ich nämlich guck das ganz gerne mal ab und an. Sehr klassische Serie, die sehr symphatisch daherkommt – und mit Sweet Apple Slayers gibt es ja auch eine Dungeonslayers-Konversation

6. Das lange Pfingstwochenende wusste (oder weiß) ich ja gewinnbringend zu nutzen, um gleich zwei wichtige Ereignisse zu zelebrieren. Zum einen zu LARPen, zum anderen um den Abstiegskrimi zu verfolgen. Letzterer war ja sauspannend, endete aber für den VfB Stuttgart glücklich – und verdient. Oder andersrum, hätten sie das Spiel vergeigt worden, wäre der Abstieg wohl auch gerecht gewesen. So bleibt nur Glück!

Nochmal Affentanz! Erste Liga, wir bleiben!

Zum zweiten: LARP. Ich vermute mal, der ein oder andere kann mit dem Begriff wenig anfangen, er steht für Live-Action-Role-Play. In meinem Fall ging es in die Welt des Schwarzen Auges, Aventurien, die Spielwelt des bekanntesten deutschen Rollenspiels, kurz DSA. Genauer zu einem kleinen Flecken in Darpatien in der Nähe von Bohlenburg, der Taverne Zur kupfernen Gans. Als einer von zwei Bütteln hatte ich auf der Reichsstrasse zu patroullieren und ein Auge auf die Machenschaften vor Ort zu haben. Oder genauer, auch ab und an kein Auge drauf zu haben, den ich war der korrupte der beiden Büttel. So gab es ungewöhnlich viele Fremde vor Ort, zwei Morde, eine erfolgreiche Verfolgungsjagd in der Nacht (wo wir den Mörder stellten, der sich viel später als KGIA-Agent entpuppte …), ich konnte 4 Dukaten, ähh, dazuverdienen (zwei vom ersten Mordopfer, dessen Beutel in seinem Schlafraum achtlos weggeworfen war und zwei weil besagter KGIA-Agent jemanden damit bestochen hatte, dies wiederum bei mir meldete und mir das Geld aushändigte … Ich trag es sofort ins Wachbuch ein, ähh, gleich morgen …), das beste war aber der Diebstahl eines Kästchens aus der mit 6-8 Mann besetzten Taverne. Das gehörte wohl dem Händler und war Grund für die Morde, auch mein „Gönner“ wollte es haben. Eigentlich sollte ich es  von einem gewissen Trautmann Steckenknecht bekommen, aber eben jener war das zweite Opfer. Der andere Büttel sicherte die versiegelte Kiste und ich konnte sie dann an mich bringen und in der Nacht verstecken. Besondere Schwierigkeit dabei, sie so zu verstecken, dass sie auch bei Tag nicht gefunden wurde, aber auch das gelang … Lustiges Detail: ich konnte den Verdacht super von mir ablenken, weil jemand in der Nacht in die Taverne einbrach und versuchte die Kiste an sich zu bringen und dabei die Magd weckte … Konnte ich also fünfmal nachfragen, welche Gestalt der nächtliche Räuber hatte … Ja, kurzum, da war richtig was los, abends wurde gut gefeiert und das meine Schwester nebenan ein Haus gekauft hat, hat mit zudem ein super Nachtlager gesichert (und ein Platz zum Fußball schauen …).

7. Mit Ablauf der Woche ist der Mai ja schon wieder rum. Macht aber nix, schließlich gibt es im Juni den Trailer zu Warcraft, der Film. Ich bin zwar kein WoW’ler, aber der Ork sieht wirklich gut aus! Grooaar!

Mehr zum Media Monday? Hier geht es zu den Fragen und den weiteren Teilnehmern!

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

4 Antworten to “Media Monday #204”

  1. nimbul666 Says:

    Yea das neue magische „Affen“-Dreieck -> Ginzek, Harnik, Kostic.
    Allerdings werden mindestens zwei den VfB verlassen😦
    Trotzdem hoffe ich auf eine „ruhigere“ nächste Saison🙂

    Gefällt mir

  2. bullion Says:

    Schön auch hier „Königreich der Himmel“ zu lesen. Finde den Film auch toll!

    Gefällt mir

  3. Wortman Says:

    Vielleicht sollte ich mir nochmal das Königreich der Himmel als DC ansehen…🙂
    Hörst du mal auf mit Brimstone… Da wird man ja richtig neidisch😉 Ich glaube, ich werde mir das (in deutsch) auch zulegen.

    Gefällt mir

  4. Aurea Says:

    Hell yeah, auf Warcraft freu ich mich auch schon massivst! Und für „My little Pony“ gibt es ein besonders laut geflüstertes „yay“ von mir🙂

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: