[PF] Eisengötter – Abenteuerpfad Iron Gods wird gekrautfunded

Ulisses ändert seine Politik zu den Pathfinder-Abenteuerpfaden und setzt auf das hauseigene Crowdfunding, welches schon V20 hervorbrachte. Den Start macht der etwas verrückte Pfad Iron Gods, auf Deutsch dann Eisengötter. Das ganze ist als Doppelband (mit je 3 Originalbänden) für 100 Euro oder nur als .pdf für 50 geplant, im Laufe der Kampagne wird noch eine Adamant-Edition freigeschaltet. Andere Strechgoals sind Coverposter, Spielerleitfaden, mehr Kohle für die Übersetzer (haben die sich echt verdient) das Numeria-pdf.

Für wen das was ist, schaue hier vorbei! Die Diskussion im Tanelorn ist darüberhinaus interessant, wenn man sich für Zahlen interessiert!

Edit: Ich hab dank Scorp noch in Erfahrung gebracht, dass die Adamant-Ausgabe 150 Euro kosten soll.

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Eine Antwort to “[PF] Eisengötter – Abenteuerpfad Iron Gods wird gekrautfunded”

  1. GKpod #49 – Ein Kessel Buntes | Greifenklaue's Blog Says:

    […] 0:02 Earthdawn 4 0:11 Symbaroum / Dresden Files auf Deutsch 0:17 Eisengötter / Iron Gods (Pathfinder) 0:22 Pathfinder Society 0:25 Conan 0:30 Feüerbäll und Übersetzer Szymon Piecha im […]

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: