Media Monday #211

Der 211. Media Monday läd via Medien-Journal zum Mitschreiben und -lesen ein, also, wohlan:

1. Wäre Grisham vom CSI nicht bloß eine Film-/Serienfigur, würde sie/er fast ein Idol für mich sein, schließlich ist kau einer so akribisch und hartnäckig.

2. Slayerzombies warwird eine regelrechte kreative Meisterleistung, schließlich kann man hier mal Zombies spielen und ganz nach Dungeonslayers-Design gibt es für jede der 3 Grundklassen auch je 3 Heldenklassen und ist weit über einen Spaß-Status hinaus. Es kann natürlich auch umgekehrt benutzt werden, um heftige Zombiegegner für Zombieslayers oder andere Spiele mit DS-Engine zu erschaffen. Allein die tollen (und vielen) Zombietalente … Ich freu mich wirklich, Euch das Machwerk von Bruder Grimm in der Slay #3 bescheren zu können. Stay undead!


3. Serien-Adaptionen zu erfolgreichen Filmen (bspw. Fargo, From Dusk Till Dawn, Scream etc.) hab ich tatsächlich noch nicht gesehen, wobei mich erstere beide riesig interessieren würden..

4. Pandemie spiele ich seit Jahren immer wieder gerne, weil man das eigentlich mit allen spielen kann, die Pertie eine übersichtliche Länge hat und mir das koopertive Zusammenspiel gegen Viren gut gefällt.


5. Filme in schwarzweiß seh ich selten, aber wenn sind sie oft langsamer erzählt als heute, aber oft durchaus gelungen.

6. Die Ergebnisse des SaWo-Klappentextwettbewerbs (hier) zu lesen hat mir riesige Freude bereitet, denn da sind wirklich kreative, tolle Settings dabei. Jury hat noch bis Ende dieser Woche Zeit, dann gibt es die Ergebnisse für die Allgemeinheit!

7. Zuletzt habe ich Star Wars UnionDie Hochzeit von Luke und Mara (Comic) gelesen und das war gut zum Einschlafen, weil auf Handlung fast verzichtet wurde …

Uhh, ein imperialer Anschlagstrupp, der den Tod durch eine Kneipenschlägerei von Luke verhindert (Wir wollen ihn töten!) und seinen Anschlag nicht gebacken kriegt, es gibt auch noch eine Art Happy End, bei dem der oberste Attentäter sich der neuen Republik anschließt. Alle essen Torte und reiten in den Sonnenuntergang und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute …

Ich hab ja mal ein Hörbuch von Perry Rhodan gehört, wo dieser Urlaub macht, das ganze noch recht monoton vorgelesen, wo nix, aber wirklich gar nix passiert.

Beim Lesen dieses Sonderbandes musste ich öfter daran denken …

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

12 Antworten to “Media Monday #211”

  1. Media Monday #211 | Says:

    […] (ich zitiere mal Greifenklaue) Die Ergebnisse des SaWo Klappentextwettbewerbs (hier) zu lesen hat mir riesige Freude bereitet, […]

    Gefällt mir

  2. wuerfelheld Says:

    Das Star Wars Comic steht nun auf der Leseliste.
    Hier mal mein Senf zum MM -> https://wuerfelheld.wordpress.com/2015/07/13/media-monday-211/

    Gefällt mir

  3. Gloria Manderfeld Says:

    Oh Gott, Union war ganz grausam. Damit habe ich mich auch elend durchgequält … und von wegen spaßige Filmadaptionen: Die Blade-Miniserie ist tatsächlich nicht schlecht. Sie wurde nur eingestellt, als die Story Fahrt aufgenommen hatte:/

    Gefällt mir

  4. greifenklaue Says:

    Blade hab ich sogar liegen, muss ich mal schauen … mochte allerdings auch Blade 2/3 nicht so. Underworld ist meine (Vampir-) Welt.

    Gefällt mir

  5. bullion Says:

    „ie Hochzeit von Luke und Mara“?!? Klingt wahrlich, ähm, spannend und gar nicht wie Fanfiction…😉

    Gefällt mir

  6. Mya Says:

    Gil Grissom war der absolut beste Charakter aus dem CSI-Universum. Schade das er in Staffel 10 ausgestiegen ist… Dafür ist er in der finalen Folge von CSI nochmal dabei…

    Gefällt mir

  7. greifenklaue Says:

    Hab ich zusammen mit dem Chewbacca-Sonderband ersteigert, wo unter anderem drin ist, wie er und Han sich kennenlernen … Der war OKay.

    Gefällt mir

  8. Wortman Says:

    Serienadaptionen habe ich auch noch nicht so wirklich gesehen…

    Gefällt mir

  9. greifenklaue Says:

    Hannibal ist mir eingefallen … Die hat mir auch gut gefallen!

    Gefällt mir

  10. Dominik Höcht Says:

    Star Wars Union? Was es nicht alles gibt. Aber gut, gerade die Star Wars Comics verfolge ich nicht so. Lohnen die sich allgemein?

    Gefällt mir

  11. Martin Says:

    Weiß man denn neben Slayerzombies auch etwas Neues zu Zombieslayers?

    Gefällt mir

  12. greifenklaue Says:

    @Dominik: Das ist schwer zu sagen, es gibt da gute und weniger gute: Kurzum es gibt Massen. Mir gefällt z.B. Star Wars Dark Times gut, ansonsten konzentriere ich mich auf Sonderbände und Essentials. Ich denke, gerade letztere sind zum Einstieg zu empfehlen.

    @Martin: Tut mir leid, da weiß ich nix,.In der Slay #3 plane ich noch eine ZS-Hausregelsammlung von Blakaraz.

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: