Zak S. und warum er auch heute noch D&D liebt

Zack Smith, einer der schillernsten, aber sicher auch kontrovers diskutiertesten Rollenspielsternchen auf dem US-RPG-Markt, hat für die US-Website Vice einen Artikel geschrieben, warum er auch heute noch – im Videospielzeitalter – Dungeons & Dragons spielen liebt. Das ganze ist auch auf Deutsch verfügbar.

Bild vom Zaks Blog

Ich möchte ungern eine Meinung vorgeben, auch der Artikel ist heiß diskutiert, finde aber, die Liebe zum Spiel kommt gut rüber. Also, bildet Euch selbst eine Meinung – und wer ihn noch nicht kennt, am Ende des Artikels dort ist eine Kurzvorstellung – oder schaut bei ihm im Blog vorbei.

Advertisements

2 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s