Media Monday #219

Auf zum 219. Media Monday via Medien-Journal.

1. Sollte ich jemals Opfer eines Verbrechens werden, würde ich mir wünschen, dass die Funkfüchse mit dem Fall betraut wird, schließlich kann ich mir da sicher sein, dass ich nicht das Opfer eines Mordes geworden bin, sondern von Automatenknackern, Autozerkratzern oder Rollstuhlklauern. Außerdem mal sehen, was die mit ihren CB-Funkgeräten im Handyzeitalter machen …

2. Nachdem David Duchovny (aka Fox Mulder) die Serie Akte X (aus welchem Grund und wie auch immer) verlassen hatte, war nicht mehr viel los und wurde ja auch bald eingestellt. Schade, dass auch beide Filme eine Enttäuschung.

3. Birdman war regelrecht verstörend, denn trotz der harmlosen Mischung (abgehalfterter Superheldendarsteller will Erfolg am Brodway) endet das ganze mit nem netten Twister, der auch etwas verstört. Aber trotz brilliantem Edward Norten und sehr gutem Michael Keaton fand ich das Ding weniger sehenswert als gehofft. Nur 2 von 5 Ex-Superhelden.

4. Harry Potter als eine dieser viel gepriesenen Bücher(-Reihen) gefiel mir ziemlich gut. Insbesondere das viele Dinge schon früh angelegt wurden, die später geerntet werden, macht das ganze zum Lesespaß. Ich lese gerade die Fanfiction Harry Potter und die Methoden des rationalen Denkens (Link), wirklich herrlich. Dazu heißt es:
„Petunia heiratet nicht Vernon Dursley, sondern einen Wissenschaftler, Professor an der Uni Oxford. Harry wächst mit wissenschaftlicher Literatur und Science-Fiction-Büchern auf und ist ein überzeugter Rationalist. Dann kommt er nach Hogwarts und versucht, Magie auf wissenschaftliche Art und Weise zu erforschen …“

5. Für mich persönlich ist derzeit insbesondere Justified Garant für allerbeste Serienunterhaltung, schließlich ist nicht nur Marshall Raylen Givens (Timothy Olyphant) eine Klasse für sich, auch der zwielichtige Boyd Crowder (Walton Goggins), mal Retter, Freund oder Informant. mal Kontrahent und der Man, der die Strippen zieht.

6. Everly – Mit den Waffen einer Frau lässt sich nur schwierig in eine Schublade stecken, immerhin ist es ziemlich weird und abgefahren.  Salma Hayek einerseits supertought, andererseits aber auch verängstigt und völlig überfordert. Und sie klebt sich ihre Wunden mit Panzertape zu, da fehlt nur das weiße Unterhemd. Bekommt 4 von 5 ungeeigneten Hundespielzeugen.

7. Zuletzt habe ich The Timber gesehen und das war ein mässiges Filmerlebnis, weil der Western (oder eher Northern) zwar tolle Bilder aus Alaska bietet, die Story aber schwach ist. Wie einige Western der letzten Zeit auf Realismus getrimmt (wie vielleicht True Grit) und ein rächendes Brüderpaar (wie The Salvation), aber zu keinem Zeitpunkt den beiden das Wasser reichend. Nur für absolute Westernfans – oder Freunden winterlicher Landschaften – wozu ich mich zähle, weswegen ich es nicht bereue.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

6 Antworten to “Media Monday #219”

  1. bullion Says:

    Ohje, dann bin ich ja mal gespannt auf „Akte X“ ohne Mulder. Glücklicherweise habe ich bis dahin noch etliche Staffeln vor mir. Puh!

    Gefällt mir

  2. Wortman Says:

    Ich warte lieber auf den neuen Western von Tarantino😀
    CB-Funk im Handyzeitalter… das hat was😉

    Gefällt mir

  3. jacker Says:

    BIRDMAN hat mich auch nicht so umgehauen, wie die meisten anderen. Der Film ist ziemlich vollgestopft und teilweise doch recht arrogant in seiner Kritik am Mainstream-Film.

    Gefällt mir

  4. Aurea Says:

    Ich hab so das Gefühl dass der gute Agent Mulder in dieser Woche ungeahnte Berühmtheit genießen wird ^^

    Gefällt mir

  5. greifenklaue Says:

    @Jacker / Birdman: Ich hatte das Gefühl, dass er wegen seiner Kritik an den Kritikern bei eben jenen so gut ankam …

    @Mulder: Ja, heute einige Male gelesen, wobei …

    @Bullion: Die Folgen ohne ihn, waren ja nur noch ein, zwei Staffeln ruhig mal antesten.

    Gefällt mir

  6. Chris Beier Says:

    Ich fand den ersten X-Files-Film gar nicht so schlecht. Besser als die Staffel 5 davor und definitiv besser als Staffeln 6+7 (und besser als 8/9 sowieso) – eigentlich hätte man die Serie nach dem Film beenden können.

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: