[Startnext] Nip’ajin-Shots II zum GRT

Nip’ajin ist kein obskures Japano-Rollenspiel, sondern ein Akronym für „Niemand ist perfekt, aber jeder ist nützlich„. Als solches macht das österreichische Indy seit einigen Jahren das GRT, also den Gratisrollenspieltag, unsicher. Vor zwei Jahren mit seiner Robert-Redshirt-RPG-Show, im aktuellen war es der erste Teil der Shots. Das Spielsystem ist dabei einfach wie genial: Jeder hat einen Satz Würfel (von W4 bis W12) und entscheidet selbst, welchen er bei der Probe einsetzt. Danach wird er abgelegt und erst refresht, wenn alle durch sind. Ich selbst hab schon 111 Jahre geleitet, bei dem man antiquiertes, lebendig gewordenes Spielzeug spielt, welches aus einem Abrisshaus entkommen muss. Schöner OneShot.

Jedenfalls kann man via Startnext wieder den GRT und Ludus Leonis dabei unterstützen, die Rollenspielwelt ein Stück bunter zu machen.

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Eine Antwort to “[Startnext] Nip’ajin-Shots II zum GRT”

  1. Space Pilgrims für Nip’ajin | Greifenklaue's Blog Says:

    […] *Hatte ich kürzlich erklärt: Das Spielsystem von Nip’ajin ist dabei einfach wie genial: Jeder hat einen Satz Würfel (von W4 bis W12) und entscheidet selbst, welchen er bei der Probe einsetzt. Danach wird er abgelegt und erst refresht, wenn alle durch sind. […]

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: