Ein Führer durch den DS-Adventskalender in 4 Teilen: 1/4

Dungeonslayers bietet nun schon im vierten Jahr den DS-Adventskalender, in der die Community die 24 Türen mit reichlich DS-Material befühlt. Auch dieses Jahr gab es wieder tollen Kram für Dungeonslayers, Starslayers, Gammaslayers und Old Slayerhand. Schauen wir es uns einmal an!

Den Kalender eröffnet bugbrain an Tag 1 den Onepage Tempel des Schicksals.


Das Metro 2033-Setting erschließt uns Dragonorc an Tag 2 und macht es auf 3 Seiten mit Gammaslayers-Regeln zugänglich.

An Tag 3 präsentiert Dextolen seine Sentry Gun für Starslayers. Inspiration könnte das hier gewesen sein:

Tag 4  steht in Zeichen von Old Slayerhand: Waylander präsentiert mit Pioniere des Westens 4 NSCs-2-Go.

Mit Portal bietet Sico72 an Tag 5 ein Setting, um settingübergreifens zu agieren. Man kann aus der Gegenwart Portalagenten in so ziemlich jedes DS-Setting schicken – wer also ein settingsübergreifende Kampagne spielen will, findet hier einen Ansatzpunkt! Und Zeitagenten aus ferner Zukunft bringen zusätzlich Würze ein!

Tag 6 lässt dann die Kaktusbombe zu Nikolaus platzen: 23 Artefaktkarten + 9 freie Karten zum Selbstbefüllen, um den SC den Loot direkt in die Hand zu drücken. Schön gemacht, insbesondere aber unheimlich praktisch!

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: