Archive for Januar 2016

[Karneval] Übergänge in fremde Welten und andere Dimensionen – ein Brainstorming – Teil 2

Januar 31, 2016

Dank unruhiger Nacht nach dem ersten Teil sind mir nicht nur zahlreiche Ideen gekommen, um den zweiten Artikel auf 10 Punkte zu bringen, nein, es wird auch zu einem dritten Teil reichen, welcher dann wahrscheinlich am 10. folgt. Nun aber auf zu weiteren 10 Möglichkeiten, in fremde Welten im Rahmen des Karnevals Durch unbekannte Pforten: Wege in andere Welten (Einladung und Diskussion) vorzudringen:

11. Geschrumpft / Verkleinert / Vergrößert
Plötzlich wird aus der eigenen Welt eine völlig neue dank neuer Perspektive. Egal ob Gullivers Reisen oder Liebling, ich habe meine Kinder geschrumpft, plötzlich wird die Katze zum tödlichen Gegner und der Bordstein zur unbezwingbaren Höhe. Auch beim Brettspiel Maus & Mystik (via Heidelbären) ist das Teil der Story, hier verwandelt sich die Gruppe in Mäuse um den Fängen einer bösen Zauberin zu entkommen. Auch bei Fafhrd und der Mausling von Fritz Leiber gibt es eine coole Story, bei der die beiden zu Ratten werden und die Welt unter Lankhmar quasi neu entdecken. An Rollenspielszenarien schlagen das DS-Szenario Hilfe, ich hab die SC geschrumpft! (hier) oder das DCC-Abenteuer Der Pakt des Drachenteufels, indem die SC Verkleinerungstränke zu sich nehmen können, um eine Räuberbande durch ein Gewirr von Mäusetunneln zu verfolgen. Auch RPGs wie PP&P, Ratten! oder Mouseguard nehmen sich dieser Thematik an, hier findet der Perspektivenwechsel aber nur beim Spieler statt, nicht beim SC. Auch denke ich an Mikroskopie und … die ersten Filme, die damit gespielt haben, Formicula (Riesenameisen) ist z.B. sehr sehenswert.
(more…)

[Karneval] Portal – ein weltenübergreifendes Dungeonslayers-Setting

Januar 30, 2016

Mit Portal stellt Siegfried Cordes im DS-Weihnachtskalender vom letzten Jahr ein weltenübergreifendes Dungeonslayers-Setting zur Verfügung, welches die verschiedenen Slayerwelten miteinander verbindet. Nach dem Vorbild von Time Tunnel, Stargate oder auch Sliders reist man hier durch ein Portal in die verschiedenen Slayerwelten. Ich hatte es lektoriert und will es, da es gut zum aktuellen Karneval Durch unbekannte Pforten: Wege in andere Welten (Einladung und Diskussion) passt, hier kurz vorstellen.

(more…)

[Karneval] Übergänge in fremde Welten und andere Dimensionen – ein Brainstorming – Teil 1

Januar 30, 2016

Dieser kleiner Artikel in zwei Teilen zum Karneval Durch unbekannte Pforten: Wege in andere Welten (Einladung und Diskussion) soll dazu dienen aufzuzeigen, in welcher Art und Weise fremde Dimensionen für die Rollenspielgruppe etabliert werden können. Das ganze ist als Brainstorming meinerseits zu einem Podcast zu dem Thema entstanden, aber Terminschwierigkeiten verhinderten eine Aufnahme.

Daher in aller Kürze meine Ideen:

1. Portale / Tore
Egal ob Star Gate, Sprungtore oder die klassische Dimensionstür, gerne auch in einem Spiegel – oder in Bildern oder Möbeln (Narnia). Oder Höhlen und Löchern (Alice im Wunderland). Der Klassiker halt. Das kann auch einen größeren Maßstab haben, wie z.B. die Weltenwunde bei Pathfinder (Almanach via Ulisses), quasi ein direkter Zugang zur Hölle.

(more…)

Gespielte Runden IV. Quartal 2015

Januar 29, 2016

Auch im letzten Quartal bin ich zum Spielen gekommen, auch wenn es etwas dünner als die Sommerliste ist …

An festen/regelmäßigen Runden geleitet:
Pathfinder – Smaragdspitze

In festen/regelmäßigen Runden gespielt:
Warhammer 3 – Ohrhammer
D&D 5 – Lost Mine of Phandelver
Star Wars – Edge of the Empire (in unserer DI-Wochenrunde) [und einmal auch SLt]

An Con-Runden/OneShots geleitet:
Old Slayerhand – Im Tal der Biber (3 mal)

An Con-Runden/OneShots gespielt:
Star Wars – Edge of the Empire – Einsteigerbox mit Rollenspielneulingen (SL)
Star Wars – Edge of the Empire – Kennenlernabenteuer auf dem DinG (SL)
Starslayers-Proberunden (einmal SL, einmal gespielt)
Proberunde Ultima Ratio

[DSA] Ein DCC-Funnel für DSA!?!

Januar 28, 2016

Klassischer DCC-Funnel – bald auch für DSA?

G+-User Stefan Matthias Aust hat sich der Aufgabe angenommen, das Konzept des DCC-Trichters (des sogenannten „funnels“) auf DSA Classic zu übertragen. Herausgekommen ist etwas, was sogar mir Spaß machen könnte. Guckt es Euch an und wenn ihr es mögt (oder auch wenn ihr Kritik habt) schaut in der G+-RPG-Community vorbei. Derweil wird auch noch weiter am Konzept gefeilt, trotzdem hier der Erstentwurf:

Schritt 1: Was für einen Helden möchte ich spielen?

Diese Frage stellt sich nicht, das wird ausgewürfelt. Tatsächlich, und das meine ich im Gegensatz zu dem Rest in diesem Artikel durchaus ernst, ist der große Vorteil vom Würfeln, dass es viel schneller geht, weil man nicht in einer Entscheidungs-Paralyse feststeckt und/oder seitenweise Regelwerke studieren muss. Zudem ist es einsteigerfreundlich. Daher: Play to find out.

(more…)

[Prometheus] SaWo-Kompendien-Crowdfunder hat begonnen

Januar 27, 2016

Das Crowdfunding für die Savage Worlds-Kompendien zu Science Fiction, Horror und Superhelden hat begonnen und kann bei Prometheus direkt gepledgt werden. Prometheus hat eine nicht ganz leichte Kickstarter-Geschichte hinter sich, sprich derjenige, der teilnimmt, sollte es sich gut überlegen, ob er das Geld und die Geduld übrig hat, aber ich war bisher trotz Verzögerungen mit dem, was kam, auch recht zufrieden.

Rollenspiel-DinG am 31.1.16 im Hallenbad Wolfsburg

Januar 27, 2016

Auch 2016 wird im Kulturzentrum Hallenbad in Wolfsburg in Rolle gespielt, gewürfelt und – mancheiner – mit verstellter Stimme gesprochen. Außerdem ist Rollenspiel-DinG am 31.1. ab 14 Uhr.

Geplante Runden Savage Worlds – Hellfrost – In der Höhle des Ungezieferkönigs, eine Runde Pathfinder Society und Shadow of Brimstone – mit der neuen Erweiterung.

Alles Organisatorische im GK-Forum.

Media Monday #239

Januar 25, 2016

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert. Die dortigen Vorgaben in kursiv.

1. Wäre doch mal angenehm, wenn häufiger richtig frische Ideen in Filme verwandelt würden, so wie etwa zuletzt mit/in Alles steht Kopf. Pixar schafft es erstaunlich gut, auch mal neue Ideen zu verwurschten.

(more…)

[Kickstarter] Journey Quest Season 3

Januar 20, 2016

Journey Quest, eine der wohl besten Webserien rund um Rollenspielern aus dem Hause Zombie Orpheus aka Dead Gentlemen, den Machern hinter The Gamers, geht in die 3. Staffel, zumindest wird diese gerade gecrowdfunded.

Für 15 Dollar gibt es den Early Access, für 25 Dollar den Download, ab 100 Dollar darf man ein orkisches Wort für den Film erfinden … Das haben schon über 200 Leute wahrgenommen, es wird also viel orkisch geredet werden …

Die beste Werbung ist die Startepisode:

Oder, wer es lieber auf Deutsch mag, zwei wurden mal synchronisiert (Teil 2 & 3):

Ab zum Kickstart.

 

[D&D 5] Ravenloft kehrt zurück

Januar 19, 2016

Ravenloft kommt im März zurück mit Curse of Strahd, an dem Tracy und Laura Hickman, die damaligen Settingautoren, mitgeschrieben haben. Auch die vierte Season der DnD Adventure League wird dort spielen.

Tscharod, unser DnDAL-SL berichtet: „Das ofizielle Abenteuer heißt „Curse of Strahd“. Es wird auch wieder einen D&DAL-Sidetrek mit 14 Abenteuern geben. Anders als bisher, müssen diese allerdings in der entsprechenden Reihenfolge durchgespielt werden (Start mit Level 1 und enden tun sie mit Level 8 ).“

Wir sehen uns in Barovia …