Media Monday #239

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert. Die dortigen Vorgaben in kursiv.

1. Wäre doch mal angenehm, wenn häufiger richtig frische Ideen in Filme verwandelt würden, so wie etwa zuletzt mit/in Alles steht Kopf. Pixar schafft es erstaunlich gut, auch mal neue Ideen zu verwurschten.


2. Das Schwarze Auge hat mich ja früher mal gereizt, mittlerweile allerdings reagiere ich eher gereizt dadurch. Ich zitiere einen Mitspieler: „In DSA 5 gibt es keine Wunden mehr, nur noch Schmerz.“ Ja.

Ich weiß nicht, ob Ulisses noch an einer DSA Classic oder light-Version dran ist, wie im Vorfeld der neuen Edition angekündigt, das könnte wieder interessant werden für mich.

3. Rückblickend hätte ich ja gerne die Lebenszeit, die ich für TÜV- und Werkstattbesuche im letzten Jahr vergeudet habe, zurück, denn ich sag mal, auch der 2. TÜV-Besuch hätte mir ausgereicht. So waren es vier zuzüglich mehrmaliger Werkstattbesuche und der „letzten Plakette dieses Jahr“ am 23.12. … Aber hat ja noch geklappt!

4. Steven Seagul, Dolph Lundgren und Chuck Norris spielt gefühlt immer dieselben Rollen, schließlich scheint es nie genug Teile von Delta Fighter zu geben … Aber naja, zumindest letzterer hat es ja zu reichlich Ruhm gebracht!

5. Eines der Bücher, die ich in nächster Zeit unbedingt lesen möchte/sollte,  ist Metro 2035. Das dritte Buch der Originaltrilogie im Metro 2033-Universum von Dimitri Gluchowski wird zum April übersetzt und ich hoffe, dass es wieder etwas frischen Wind in das Metro-Universum bringt

6. Das Überangebot an Serien einmal vernachlässigend, freue ich mich ja derzeit am meisten auf Star Wars Rebels. Gerade der Midseasontrailer rockt gewaltig! Die neue GoT-Staffel wird natürlich auch freudig erwartet, aber da muss ich erst Staffel 5 noch gucken …

7. Zuletzt habe ich Ich geh Schulhof gelesen und das war ein einziger Rausch, weil ich das Buch binnen 12h durch hatte. Habs im Zuge der Reading Challenge gelesen, aber es war echt erstaunlich, was schon bei Grundschülern abgeht. Ansonsten traurige Zustände humorig verpackt, regt zum Nachdenken an.

 

Advertisements

14 Comments

    1. War halt einiges dran, erst privat repariert, dann noch was eingebaut, was gefehlt hat, dann durch den Lichttest gefallen, in der Werkstatt eingestellt, dann durch den Bremstest gefallen (trotz Tausch einer Bremse), der Fehler war aufwändig zu entdecken und dann … Last Minute-TÜV …

      Gefällt mir

  1. „Ich geh Schulhof“ ist wirklich grandios – und ebenso traurig, wenn man bedenkt, dass es sich um echte Erlebnisse handelt. Es gibt übrigens zwei weitere Bände davon…
    Und danke für den Metro-Hinweis – dann geht der Hauptstrang also weiter…

    Gefällt 1 Person

  2. 1. Ich muss mir dringend noch die letzte Staffel von Clone Wars ansehen und
    2. Ich muss dringend mal mit Rebels anfangen!

    Mich würde ja echt mal interessieren: Wenn Rebels ja jetzt offiziell zum Kanon gehört, dann müsste doch vielleicht mal der eine oder andere Charakter in älter oder ganz alt auch mal in den neuen Filmen auftauchen. Fände ich auf jeden Fall gut.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s