[Karneval] Portal – ein weltenübergreifendes Dungeonslayers-Setting

Mit Portal stellt Siegfried Cordes im DS-Weihnachtskalender vom letzten Jahr ein weltenübergreifendes Dungeonslayers-Setting zur Verfügung, welches die verschiedenen Slayerwelten miteinander verbindet. Nach dem Vorbild von Time Tunnel, Stargate oder auch Sliders reist man hier durch ein Portal in die verschiedenen Slayerwelten. Ich hatte es lektoriert und will es, da es gut zum aktuellen Karneval Durch unbekannte Pforten: Wege in andere Welten (Einladung und Diskussion) passt, hier kurz vorstellen.


Dies wurde von zwei Höhlenforschern 1972 zufällig entdeckt und unter dem Bündnis verschiedener Regierungen dort eine geheime Forschungsanlage unter dem Namen PORTAL angelegt. Von dort kann man sich ebenso in verschiedene Zeiten wie Welten bewegen und dank Metamorphose-Engine auch stilecht als Zwerg oder Elf. Eigenschaften und Talente werden behalten oder leicht geändert, so es in der Welt keinen Sinn macht.


Man spielt also letztlich Portal-Agenten, die entweder historische Forschung betreiben oder eine Art Weltenspionage, quasi sich Erfindungen anderer Welten anschauen und Techniken erbeuten.

Bisher bereist wurden Caera, der Wilde Westen (Old Slayerhand), eine apokalyptische Parallelwelt der Erde (Gammaslayers), Nöivellandt (OKay, das ist eher bekannt, wurde aber gemieden), Starslayers, Zombieslayers und das Commonwealth of Elves (Nazi-Elfen, Dinosaurier, UFO-Invasionsflotte, Zwergenwiderständler – auf DS-X-Basis). Kurzum, alles dabei.

Das ganze soll es ermöglichen oneshotartig in verschiedene Slayerwelten reinzugucken, aber gleichzeitig diese zu einer Kampagne zu verbinden.

Das 4-seitige Setting gibt es hier zum Download.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

3 Antworten to “[Karneval] Portal – ein weltenübergreifendes Dungeonslayers-Setting”

  1. [Karneval] Übergänge in fremde Welten und andere Dimensionen – ein Brainstorming – Teil 2 | Greifenklaue's Blog Says:

    […] Rollenspiel ^ Fanzines ^ LARP ^ Hörspiel « [Karneval] Portal – ein weltenübergreifendes Dungeonslayers-Setting […]

    Gefällt mir

  2. Media Monday #240 | Greifenklaue's Blog Says:

    […] 7. Zuletzt habe ich einige Karnevalsartikel fertig geschrieben und das war ein Spaß, weil das brainstormen, niederschreiben und neu brainstormen doch recht entspannend war. Hatte selten in letzter Zeit mal 4 Stunden am Stück Ruhe, um sowas machen zu können. Meine Ergüsse kann man hier lesen: Übergänge in fremde Welten und andere Dimensionen – ein Brainstorming – Teil 1, Teil 2 und die Vorstellung von Portal. […]

    Gefällt mir

  3. Fremde Welten im Rollenspiel: RSP-Karneval Januar 2016 Says:

    […] Greifenklaue stellt das Setting „Portal“ vor, das die verschiedenen Dungeonslayers-Welten miteinander […]

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: