Kickstarter ohne Ende

Aktuell laufen einige Kickstarter, die mich interessieren – und bei denen ich definitiv nicht überall dabei sein kann … Ich liste einfach mal auf und fang mit den Deutschen an.

Savage Worlds-Kompendien: Bisher gibt es drei Sets á 5 Bennies dazu und vermutlich wird noch die 10.000er Grenze mit einem Horrorabenteuer von Günther Lietz aka Taysal geknackt. Ich hadere noch, werde voraussichtlich das 20 Euro-Pack mit einem Kompendium nehmen. Oder doch 25 fürs Hardcover raushauen …

Neben Prometheus crowdfunded auch Ulisses fleißig, so ist das Land Og gerade bei mir angekommen. Und neben der Ankündigung zum französischen Héros & Dragons (auf D&D 5-Basis) ist, ist aktuell eine deutlich umfangreichere Neuauflage von Kobolde fressen Babys! in der Mache. Für 10 Euro gibt es das .pdf, für 20 Euro das Heft.

Privateer bringt ein weiteres Brettspiel zu den Iron Kingdoms und Ulisses leistet den Versand und die Übersetzung, ab 100 Dollar ist man bei Widower’s Wood (deutsche Version) dabei.

7th Sea (aka 7te See) erfährt direkt von John Wick eine Neuauflae und steht schon beim 20-fachen der Fundingsumme von 30.000 Dollar. Affendämon Tsu berichtet hier von den Änderungen, die schon im Quickstarter auffallen.

Auch Savage Worlds – Weird Wars I dürfte einige interessieren.

Zuguterletzt sei noch auf einen interessanten Bericht von Jaeger.net hingewiesen, der ausführlich über seine Kickstarterfahrungen der letzten Jahre berichtet und zahlenmäßig aufschlüsselt.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: