Tails of Equestria – offizielles My little Pony-RPG

Vermutlich eines der Merchandises mit den meisten Fankonversions, jetzt gibt es endlich was offizielles, zumindest ist diesmal kein Aprilscherz in Sicht.

Als bekennender Fan der Serie, einmal die Woche kommt meine Schwester vorbei, wir kochen zusammen und gucken 2, 3 Folgen, freu ich mich drauf. Die Serie schreit ja geradezu nach ner Rollenspielumsetzung.

River Horse setzt es um und hier kann man sich ab Minute 42 mehr dazu anhören und -sehen. Der Macher ist selbst da und plaudert aus dem Nähkästchen und zeigt u.a. die Charakterbögen. Analog zur Serie Friendship is magic gibt es drei Ponyvölker (Erdponies, Pegasi und Einhörner) und jedes Pony hat ein besonderes Talent (welches ja bekanntlich seine Fellzeichnung bildet). Außerdem haben die Ponies gewisse Grundfertigkeiten, Pegasi können von Haus aus fliegen (auf Fluttershy-Niveau), Einhörner Dinge per Telekinese bewegen und Erdponies sind robuster. Man startet auf Level 1, wobei es auch die Option gibt, mit Level 0 loszulegen (vermutlich dann ohne Talent und Fellzeichnung, wie Apple Bloom).

Gefunden in der G+RPG-Gruppe. Schaut auch mal rein!

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Eine Antwort to “Tails of Equestria – offizielles My little Pony-RPG”

  1. Media Monday #247 | Greifenklaue's Blog Says:

    […] 7. Zuletzt habe ich mit zwei Cartoon-Serien angefangen und das war beide Male ein Spitzenerlebnis, weil beide Serien ihren Reiz haben. Zum einen Star Wars: Rebels. Ich fand ja gerade auch die späteren Staffeln von The Clone Wars gut (die ich gerade nochmal einer Nebenbeisichtung unterziehe), aber Rebels wusste nach drei Minuten extrem zu gefallen. Das fühlte sich sowas nach den Rollenspielen Am Rande des Imperiums und Zeitalter der Rebellion an, dass ich gefeiert habe. Und Glorian hat schon angedeutet, dass da die späteren Folgen noch mehr rocken … Zum anderen My little Pony – Friendship is magic[/i]. Guck ich jetzt schon etwas länger, immer wenn meine Schwester vorbeikommt zwei, drei Folgen und kochen gemeinsam Mittag. Anfangs war es Neugier, mittlerweile hab ich hohen Respekt vor der Serie, ist unheimlich gut konzipiert. Und demnächst kommt ja das Rollenspiel dazu … Tails of Equestria. […]

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: