Media Monday #252

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert. Die dortigen Vorgaben in kursiv.

1. Die Geschlechterrollen in Hollywood-Filmen sind oft sehr klischeehaft – andererseits gibt es auch vermehrt die klischeehaft starke Frau. Kurzum, die Realität wird selten wiedergespiegelt – aber das wollen Filme ja auch nicht, sondern ein paar Stunden aus dem Alltag entführen.

2. Fantasyserie wird der Sache nicht annähernd gerecht, denn Game of Thrones kann doch so vieles mehr. Denkwürdig auch folgender Satz auf einer Party: „Ich schau ja lieber Alarm für Cobra 11, dass ist nicht so unrealistisch wie Game of Thrones.“ Seitdem weiß ich, was ne Wahrnehmungsstörung ist ;) (Ich pass aber jetzt bei Autobahnfahrten sicherheitshalber doppelt auf, habe aber das Gefühl, dass die Gesetze der Physik mich schützen …)

3. Ich trauere ja immer noch um SPOILER (auf GoT Ende Staffel 5). Ob er wirklich tot ist, weiß ich natürlich auch nicht, aber er sah ziemlich zerschnabbuliert aus …

4. Die neue Masters of the Universe-Serie hätte gerne fortgesetzt werden können, denn die war wirklich, wirklich großartig. Lief zeitweilig mittags bei RTL II, wurde nach Staffel 2.1 schon abgesetzt und nur Staffel 1.1 ist auf DVD zu erhalten, aber die war richtig gut. Dafür rüste ich zum GratisComicTag mit den Masters auf …

5. Hannibal war ein(e) überraschend großartige(s) Serie mit viel Ästhetik, weil der Tod in Szene gesetzt wurde. Fand ich den Film noch recht abartig, hat die Serie und ihre Figuren eine seltsame Faszination und Ästhetik – und ist nur an einigen Stellen abstoßend abartig. Gelungene Mischung in der gerade vollendeten 2. Staffel.

6. Ohrhammer 40kay hat mich dazu verleitet, mir mal Deathwatch zuzulegen, wo man Space Marines im 40ten Jahrtausend spielt. Und bei Ohrhammer ist die erste Staffel komplett!

7. Zuletzt habe ich Krosmaster Quest zusammengebaut und das war doch aufwändiger, weil es im Brettspiel viele 3D-Elemente gibt und die gar nicht mal so eindeutig zusammensetzbar sind. Zum Glück gibt es Bilder, so dass man es sich zusammenreimen kann. Ich bin mal gespannt, wie es sich spielt …

Schlagwörter: ,

4 Antworten to “Media Monday #252”

  1. Media Monday #252 | filmexe Says:

    […] Greifenklaue […]

    Gefällt mir

  2. Wortman Says:

    Wow, Cobra 11 ist realitätsnah… Ok, jetzt weiß ich auch was eine Wahrnehmungsstörung ist😀
    Krosmaster Quest: Die Teile sehen recht groß aus für das kleine Spielfeld.

    Gefällt mir

  3. Corly Says:

    Huhu,

    ich mag Alarm für Cobra 11, aber realitätsnah würde ich es auch nicht bezeichnen. Sonst müssten ja jede Stunde auf den Autobahnen irgendwas dramatisches passieren.

    Hier ist mein Beitrag:

    http://corlysmoviewelt.blogspot.de/2016/04/mediamonday-2016-nr-9.html

    LG COrly

    Gefällt mir

  4. greifenklaue Says:

    Ich fand ja Alarm für Cobra 11 – die Dönerpolizei immer köstlich, Wo war das? Freitag Nacht News?

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: