Blutroter Stahl: Rezis, Leserunde und Lesungen

Seit der RPC ist unsere Sword & Sorcery-Anthologie Blutroter Stahl draußen und kann käuflich erworben werden als Taschenbuch oder eBook – und wir freuen uns über Eure Meinung. Das eBook kostet zeitlich begrenzt 1,99 statt 4,99 Euro, also wer Bock hat (und nen eBook-Reader). Das Taschenbuch kostet dann 14,99 Euro.

Erste Rezis sind auch eingetroffen, Nerds-gegen-Stephan hat es gelesen, der umgezogene Amel äußert sich im Rollenspiel-Almanach und Hydorgol hat es durch. Wer selber eine schreiben mag, einige eBook-Exis hab ich noch zum Verteilen. Einfach anmailen!

Auf Facebook organisiert Würfelheld bis Freitag eine Leserunde, bei der auch die Autoren direkt befragt und befeedbackt werden können. Einige kostenfreie eBooks stehen dafür auch zur Verfügung.

Zuguterletzt gibt es noch auf der Nordcon eine Lesung aus unserem Buch: Torsten Exter und Christian Günther lesen aus Blutroter Stahl und erzählen aus ihrem Autorenalltag: SA, 11.6., 14:00 bis 15:30.

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Eine Antwort to “Blutroter Stahl: Rezis, Leserunde und Lesungen”

  1. Blogstöckchen via d6 Ideen | Greifenklaue's Blog Says:

    […] das eigentlich nutzen, um eine Anthologie ins Rennen zu schicken, an der ich mitgearbeitet habe (Blutroter Stahl wäre ein heißer Kandidat), aber, weil es mich total flasht und es nicht genug Leute gibt, die es […]

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: