[Karneval] Grüne Drachen (WdcD 4/7)

Spiele im Kopf lädt ein zum RSP-Blog-Karneval (Diskussion) rund ums Thema Drachen. Es startet die „Woche der chromatischen Drachen“ von Bruder Grimm für Dungeonslayers, welches aber auch für andere Fantasysysteme interessant sein dürfte. Jetzt dürfen die grünen Drachen ran!

7c93c-logo_rspkarneval_drachen

Grüne Drachen sind eine mittelgroße und relativ schlanke Art. Junge Exemplare haben helle apfelgrüne Schuppen. Im Alter wird der Grünton dunkler und matter, über ein sattes waldgrün bis zu einem tiefen moosgrün. Manche grüne Drachen lassen Rankpflanzen oder Flechten auf sich wachsen, zur Tarnung und Verzierung, aber die meisten halten sich sehr gründlich gepflegt. In Anbetracht ihrer ansonsten recht gefälligen Farbgebung werden grüne Drachen im Allgemeinen als sehr ästhetisch empfunden. Manche sagen sogar, sie seien die schönsten der chromatischen Drachen.
Der Chlorgeruch, der grüne Drachen stets umgibt, ist allerdings gewöhnungsbedürftig, wobei manche auch diesen sogar ganz angenehm finden.

Lebensraum
Grüne Drachen leben am liebsten in gemäßigten Wäldern und geben sich gerne naturverbunden. Tatsache ist, dass sie in Wäldern gute Versteck- und Rückzugsmöglichkeiten finden und sich auch gerade deswegen nicht als Schänder der Wildnis aufführen. Sie bleiben gerne unauffällig und möchten ihren Wald als ganz normal erscheinen lassen, ohne Hinweise darauf, dass er von einem Drachen bewohnt wird. Einzig die Vorliebe von grünen Drachen, mit nicht-drachischen Kreaturen Nachwuchs zu zeugen, führt zu einem verräterisch häufigen Auftreten von Halb-Drachen.

Persönlichkeit
Auch wenn grüne Drachen Wert auf ihr Äußeres legen, sind sie doch nicht eitel. Im Gegenteil, sie sind voll kritikfähig und nehmen gerne Vorschläge an, ein angenehmes Erscheinungsbild zu vermitteln. Immerhin ist die Partnersuche die wichtigste Aktivität für derart seltene Geschöpfe wie Drachen. Dabei kommen bei Mangel an drachischen Partnern – der immer besteht – natürlich auch ansprechende Exemplare anderer Spezies in Frage. Mit Gestaltwandlungsfähigkeiten (s.u.) stehen Drachen damit immerhin alle Möglichkeiten offen. Warum diese nicht nutzen? Daher ist grünen Drachen eine gewinnende Optik so wichtig. Willige Partner sind stets bevorzugt. Dennoch akzeptiert ein grüner Drache natürlich kein Nein…

Dies alles bedeutet natürlich, dass sich grüne Drachen gerne in die Angelegenheiten nahegelegener Ortschaften involvieren. Dabei bleiben sie lieber unerkannt, bevorzugen diplomatisches Vorgehen und bauen Netzwerke aus Kontakten und Intrigen auf, die ihnen letztendlich ermöglichen sollen, aus dem Hintergrund heraus alles mit den Bewohnern der Ortschaft tun zu können, was sie wollen.

Es mag recht leicht erscheinen, einen grünen Drachen für sich zu gewinnen, indem man ihm angenehme Gesellschaft bietet, aber man sollte nicht den Fehler machen, ihn für vertrauensselig zu halten oder seine Vorsicht zu unterschätzen.

Besondere Fähigkeiten
Grüne Drachen gelten als geradezu beispielhaft durchschnittliche Drachen und erhalten keine Modifikationen auf ihren Schlagen-, Schießen- und Abwehr-Wert. Sie sind immun gegen Säure und Gift, und sie erhalten doppelten Schaden durch Blitze
Grüne Drachenwelpen können sich ohne Abzüge durch schwieriges Gelände bewegen und sogar praktisch unbehindert durch natürliche Vegetation fliegen. Außerdem erhalten sie +3 auf Verstecken-Würfe (Jungdrachen +6, Erwachsene +9)
Junge grüne Drachen können einmal alle 24 Stunden eine Kreatur bezaubern, was wie der Zauber Freund! wirkt, wenn dem Ziel GEI+VE misslingt. Der Effekt wirkt auf jede nicht geistesimmune Kreatur.
Erwachsene grüne Drachen können außerdem einmal alle 24 Stunden die Vegetation im Umkreis von VE x 100 Metern zu Wildwuchs anregen und in Sekundenschnelle der Klimazone entsprechende Schlingpflanzen und Gestrüpp sprießen lassen. Das betroffene Gebiet wird dadurch  zu schwierigem Gelände, alle Laufen-Werte am Boden werden um 1 reduziert, Entdecken-Würfe werden um 4 erschwert und Distanzabzüge verdoppelt. In natürlichem Gebiet bleibt der Effekt eine ganze Jahreszeit lang bestehen, in Gebieten, die eigentlich keine Vegetation tragen könne, zerfällt der Wildwuchs nach VE Stunden und hinterlässt ein Gewirr abgestorbenen Pflanzenmaterials.

Odemwaffe
Grüne Drachen können eine Wolke korrosiven und giftigen Chlorgases als Odemwaffe ausstoßen.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Eine Antwort to “[Karneval] Grüne Drachen (WdcD 4/7)”

  1. [Karneval] Gestaltwandel & Drachen | Greifenklaue's Blog Says:

    […] Fähigkeit von Nutzen sein. Oder um besser mit Plündererbanden zu kommunizieren, die ihnen dienen. Grüne Drachen haben dagegen fast immer Gestaltwandelfähigkeiten. So können sie sich nicht nur völlig […]

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: