[Karneval] Mehrfarbige Drachen

Spiele im Kopf lädt ein zum RSP-Blog-Karneval (Diskussion) rund ums Thema Drachen. Nach der„Woche der chromatischen Drachen“ (hier) und der „Woche der Metalldrachen“ (dort) von Bruder Grimm für Dungeonslayers, gibt es heute noch die Option, mehrfarbige Drachen zu bauen.

7c93c-logo_rspkarneval_drachen

Drachen verschiedener Färbung können sich untereinander fortpflanzen, und dies passiert häufiger als man meinen könnte, denn die eventuell aus solchen Verbindungen entstehenden mehrfarbigen Drachen sind durchaus mächtig und angesehen. Allerdings ist das Schlüpfen eines mehrfarbigen Drachen ein höchst seltenes Ereignis. Die meisten Nachkommen aus der Verbindung unterschiedlicher Drachenspezies gehören entweder der Spezies des einen oder des anderen Elternteils an.

(c) William McAusland used with permission

(c) William McAusland used with permission

Ein echter mehrfarbiger Drache vereint die Farben seiner beiden Eltern in einem zufälligen Muster. Typisch sind Streifen, Flecken, Schecken oder Netzmuster. Auch drei oder mehr Farben sind möglich, wenn einer der Elternteile selbst ein mehrfarbiger ist. Allerdings hat ein mehrfarbiger Drache nie die Farben von nur einem Elternteil. Beispielsweise können ein grün-schwarzer und ein rot-eiserner Drache (was zumindest theoretisch durchaus möglich ist!) nur grün-rote, schwarz-rote, grün-eiserne oder schwarz-eiserne (oder eben drei- oder gar vierfarbige) Nachkommen haben, nicht aber wiederum grün-schwarze oder rot-eiserne.

Ein mehrfarbiger Drache hat die Odemwaffe eines seiner Elternteile und auch die entsprechenden Immunitäten und Anfälligkeiten. Diese Grundlagen sind fest miteinander verbunden. Ein mehrfarbiger Drache mit der Odemwaffe eines roten Drachen hat auch die Immunitäten und Anfälligkeiten eines roten Drachen – wobei die Odemwaffe durchaus mit Energien der anderen Drachenfarben, die er in sich vereint, durchmischt sein kann. Regeltechnisch bleibt dies jedoch irrelevant.

(c) William McAusland used with permission

(c) William McAusland used with permission

Auf jeder Altersstufe kann sich ein mehrfarbiger Drache für eine Sonderfähigkeit, die ihm seine Farben bieten, entscheiden, unabhängig davon, welche Odemwaffe er hat oder über welche Sonderfähigkeiten er bereits verfügt. Ein weiß-schwarz-grün-roter Drache könnte also in der Tat den Gasodem eines grünen Drachen, die Schwimmfähigkeit eines schwarzen, den Bodenfrostodem eines weißen und die Hitzeaura eines roten haben. Die Modifikatoren der Kampfwerte eines mehrfarbigen Drachen entsprechen dem Durchschnitt der Modifikatoren aller Drachenspezies, die er in sich vereint (natürlich gerundet). Der obig genannte weiß-schwarz-grün-rote hätte als0   ((-3)+(-2)+0+3):4 = -0,5, also -1 auf Schlagen, Schießen und Abwehr.

Ausgenommen davon sind die legendären Regenbogendrachen, die alle sieben chromatischen Spezies in sich vereinen, oder die Orichalcumdrachen, in denen alle Metalldrachen vereint sind. Diese Wesen haben alle Sonderfähigkeiten ihrer vereinten Spezies und können sich jedes Mal entscheiden, welche Odemwaffe sie verwenden und erhalten +5 als Kampfwert-Modifikator . Allerdings haben sie keinerlei besondere Immunitäten oder Anfälligkeiten. Derart mächtige Wesen können das Gleichgewicht des Lichts und der Dunkelheit signifikant verschieben, daher werden bereits mehrfarbige Drachen in der Regel von der jeweiligen Gegenseite erbittert gejagt, um die Geburt eines so mächtigen Feindes frühzeitig zu verhindern.

Wenn sich ein Regenbogendrache und ein Orichalcumdrache vereinen, soll daraus ein „Alldrache“ entstehen können. Aber selbst die ältesten und gelehrtesten Drachen können sich nicht daran erinnern, dass dies jemals geschehen sei, und dementsprechend weiß niemand, zu was so ein Alldrache imstande ist…

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Eine Antwort to “[Karneval] Mehrfarbige Drachen”

  1. Lara Says:

    Wow, sehr detailliert geschrieben.
    Liest sich super und interessant für jeden Drachenfan.
    Freu mich noch mehr zu lesen. 🙂
    Lg Lara

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: