[Montagsfrage] Leseproben?

Buchfresserchen liefert jeden Montag eine Frage, die es im Laufe der Woche zu beantworten gilt.

Montagsfrage: Liest du auch Leseproben, um zu entscheiden, ob du ein Buch liest oder entscheiden nur Titel und Klappentext?

Das kommt drauf an, um welches Medium es geht und in welcher Form die Leseprobe gereicht wird.


Literatur: Leseproben eigentlich nicht, da setze ich eher auf den Autorennamen, andere Rezis oder irgendetwas spricht mich an.

Rollenspiel: Nutze ich, auch um ein Gefühl für das System oder das Setting zu kriegen. Auch gern in Form von Quickstartern, gerne auch nur gespielt statt gelesen. Etwas obskur war die Leseprobe zum deutschen FantasyAGE, wo sich doch einiges an Fehlern fand. Dadurch, dass sich der Blog auch noch obskur verhielt, bekam das viel Aufmerksamkeit. Bei der Papierfassung fiel das dann gar nicht so stark auf ins Gewicht, wohl auch weil der Übersetzer immer sicherer wurde.

Comics: Ich bin ein großer Fan vom Gratiscomictag. Da gibt es ja quasi kleine Leseprobenhefte. Was mich da interessiert, wird verfolgt. Auch die Vorschauhefte von Panini und Crosscolt mit kleinen Lesepröbchen stoßen mich manchmal auf Verfolgenswertes.

Schlagwörter: , ,

Eine Antwort to “[Montagsfrage] Leseproben?”

  1. Evy Heart Says:

    Den Gratis-Comic-Tag finde ich toll, weil ich keine Comics lese und mich so mal unauffällig mit dem Thema beschäftigen kann🙂 Trotzdem mag ich Bücher mehr😄 Leseproben sind mir sehr wichtig, aber manchmal… krieg mich der Klappentext…

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: